Einsteiger

Die Human Design Typen – Manifestor:in

All About Human Design
February 16, 2022
Lesezeit: 5 Minuten

Wenn man sich mit Human Design auseinandersetzt, ist der erste Kontaktpunkt meist der Human Design Typ. Die Human Design Typen sind sozusagen der Einstiegspunkt, um sich selbst im Human Design zu erkennen und mehr über sich und die eigene Energie zu erfahren.

Allgemein wird dabei zwischen 5 Typen unterschieden: Manifestoren, Projektoren, Manifestierende Generatoren, Generatoren und Reflektoren.

Die Typen beschreiben die Energie, die wir mitbringen und unsere Aura, die andere Menschen wahrnehmen. Zu jedem Typen gehört zudem eine einzigartige Strategie, die uns ermöglicht, im Einklang mit unserer Energie zu leben.

In diesem Artikel lernst du alles rund um die kraftvolle Manifestor-Energie kennen. Ob du nun selbst ein:e Manifestor:in bist oder eine:n Manifestor:in in deinem Leben hast – diese powervolle Energie bringt auf jeden Fall viele spannende Aspekte mit. Viel Spaß beim Eintauchen in die Welt der Manifestoren!

Du möchtest deine individuelle Human Design Chart erstellen? Auf Genetic Matrix* kannst du diese kostenlos erstellen und auch als PDF herunterladen.

*Affilitate-Link

Keine Lust zu lesen? Hier findest du die passende Podcastfolge:

Deine individuelle Energie entdecken

Im Human Design geht es jedoch nicht darum, dich in eine Schublade zu stecken, sondern dir ein Verständnis deiner individuellen Energie zu geben. Das heißt, dein Typ sagt bereits etwas zu deiner allgemeinen Energie aus, doch die Chart geht noch so viel tiefer.

Somit sind die Human Design Typen nur die Spitze des Eisberges und je mehr Elemente der Chart du kennenlernst, desto individueller wird es.

Nichtsdestotrotz kannst du bereits so viel über dich und deine Energie lernen, wenn du dich mit deinem Typen beschäftigst. Der Typ und die Strategie sind nicht nur Einstiegspunkt, sondern auch nach Jahren im Human Design Experiment der Kernpunkt, zu dem ich immer wieder zurückkomme.

Lebe ich die Energie meines Typens und vertraue meiner Strategie, so ist das Leben meist mehr im Fluss. Ich fühle mich mehr wie ich selbst und merke, dass ich die richtigen Menschen und Möglichkeiten ins Leben hole. Je mehr ich von meinem Typen und meiner Strategie abweiche, desto unangenehmer fühlt sich das Leben an.

Um dir einen einfachen Einstieg zu ermöglichen, deinen Typen kennenzulernen oder dich wieder an die Essenz deiner Energie zu erinnern, habe ich dir hier alles zu deinem Typen zusammengefasst.

Der Manifestor

Etwa 9 % der Weltbevölkerung sind Manifestoren. Dies kann sich jedoch stetig ändern, abhängig davon, welche Human Design Typen gerade auf dieser Welt gebraucht werden.

Manifestoren haben, wie der Name schon verrät, eine starke Manifestationskraft. Diese tragen sie gerne nach außen und haben daher auch eine sehr starke Ausstrahlung und Aura.

Manifestationskraft bedeutet hier, dass sie durch ihre Sprache und Handlungen viel Energie in die Welt bringen. Sie haben eine Power in sich, die viel anstoßen kann und Neues auf unsere Erde bringt.

Diese Kraft kann auf andere, aber auch auf sie selbst sehr einschüchternd wirken.

Manifestoren haben oft spontane Impulse, denen sie folgen dürfen. Dabei dürfen sie initiieren und führen damit Wandel sowie Veränderung herbei.

„Manifestoren sind auf dieser Welt, um zu initiieren.“

In diesem Prozess des Initiierens, stoßen sie Dinge oder Projekte an und begeistern damit andere, die dann in die Umsetzung kommen dieses spontanen Impulses kommen.

Manifestor in der Human Design Lebenschart

Die Human Design Lebenschart kannst du dir wie eine Gebrauchsanweisung für deine Energie vorstellen. Diese zeigt dir, welche Energien du mitbringst und wie dein energetischer Fluss im Innen ist.

In der Human Design Lebenschart, die Abbildung deines einzigartigen energetischen Fingerabdrucks, erkennen wir Manifestoren wie folgt:

  • undefiniertes Sakral-Center
  • definiertes Kehl-Center
  • mindestens ein definiertes Motor-Center
  • Kehl-Center ist direkt verbunden mit einem Motor-Center (Wurzel, Sakral, Emotionen, Herz)

Der Manifestor als Initiator

Manifestoren haben sehr kreative, teilweise sogar verrückte Ideen, und dürfen lernen diese nicht alle von Anfang bis Ende umsetzen zu müssen.

Ein Team, Freunde oder Familienmitglieder können ihnen dabei helfen ihre Ideen umzusetzen und so kann der Manifestor wieder einen neuen Impuls willkommen heißen und ihm folgen.

Ich nenne hier gerne das Beispiel eines Zugs: Der Zug fährt mit einer neuen Idee los und wer mit aufsteigen möchte, der darf einsteigen und den Zug bis in den Bahnhof begleiten.

Die Strategie des Manifestors

Eines der wichtigsten Aspekte der Human Design Typen ist die Strategie, die bei jedem Typen anders ist. Sie gibt uns eine Anleitung, wie wir mit dem Leben interagieren und am besten in den Fluss kommen können.

Die Strategie der Manifestoren ist das Informieren. Diese ist dem Manifestor nicht natürlich gegeben, bewahrt Manifestoren aber in Kontakt mit anderen vor Missverständnissen und Ärger.

Als Beispiel nenne ich da gerne eine Manifestorin, die spontan entschieden hat in den Urlaub zu fliegen. Bei ihrer Planung hatte sie ganz vergessen ihren Liebsten Bescheid zu geben. Du kannst dir sicher vorstellen, wie wenig begeistert ihre Familie über das Vorhaben der Manifestorin war und welcher Ärger dadurch in der Luft lag.

Beim Informieren geht es jedoch nicht darum, andere um Erlaubnis zu bitten, sondern lediglich über das geplante Vorhaben und Tun kurz zu informieren. Dies beugt Missverständnissen und Ärger vor und der Manifestor kann in seine volle Kraft kommen.

Wut & Frieden

Sofern der Manifestor seiner Energie nicht folgt, begegnet diesem Energie-Typ Wut oder Ärger. Dies ist das Lower Self oder auch Nicht-Selbst genannt.

Wut ist in unserer Gesellschaft ungern gesehen. Vor allem bei Frauen scheint dies eine Emotion zu sein, die scheinbar nicht existieren darf.

Daher wird das Lower Self des Manifestors auch oft als besonders negativ wahrgenommen. Dies ist natürlich völlig verkehrt, da jede Emotion ihre Berechtigung hat und ausgelebt werden darf.

Wut ist ein sehr wichtiger Indikator für Manifestoren, um festzustellen wann sie nicht ihrer Energie folgen. Sobald sie dies nämlich nicht tun und ihre Wut nach Innen tragen und unterdrücken, rutscht diese Emotion in die Körperebene und sich dort festigen.

Langfristig möchte diese Emotion natürlich gefühlt werden und wird auf sich aufmerksam machen wollen. Auf der Körperebene passiert dies oft durch Symptome und Krankheiten, die sich bei jedem Menschen anders zeigen können.

Daher ist es so wichtig alle Emotionen zuzulassen und sich unterdrückten Gefühlen bewusst zu werden, um jene dann in die Heilung bringen zu können.

Zudem kann es passieren, dass das Lower Self von außen gespiegelt wird – beispielsweise, wenn ein Manifestor nicht über sein Vorhaben informiert und Familienmitglieder dann wütend darauf reagieren.

Sind Manifestoren in ihrer Energie, empfinden sie ein Gefühl des Friedens (Higher Self) und strahlen dies auch in die Welt. Worüber sich Manifestoren nämlich meist nicht bewusst sind, ist, wie sehr ihre Energie andere beeinflusst und auf diese wirken kann.

Manifestoren in Kindheit, Familie, Freundschaft & Partnerschaft

Besonders in der Kindheit bekommen wir die meisten Glaubensätze mit auf unseren Lebensweg. Daher empfinde ich Human Design als eine so wundervolle Unterstützung, um Kinder besser verstehen und unterstützen zu können.

Manifestor-Kinder sind meist sehr früh sehr selbstständig und eigenverantwortlich, haben ihren eigenen Kopf und geben gerne den Ton in einer Gruppe an.

Sie sind sehr freiheitliebend und haben ihr ganz eigenes Tempo.

Eltern oder auch Lehrende können diese Energie fördern. Damit sich Manifestoren nicht eingeengt fühlen, hilft es ihren Freiheitsdrang zu berücksichtigen. Dennoch dürfen natürlich Grenzen gesetzt werden.

Beispielsweise kann mit dem Manifestor-Kind vereinbart werden, dass es bis 20 Uhr innerhalb eines vereinbarten Bereiches spielen darf. So kann sich das Kind innerhalb dieser Abmachung frei bewegen und fühlt sich in seiner Energie und Autonomie nicht beengt.

Zudem kann die Strategie des Informierens in die Erziehung eingebaut werden, sodass weniger Missverständnisse entstehen können. So wächst das Manifestor-Kind schon in seiner optimalen Energie auf.

Auch innerhalb von Beziehungen, wie in einer Partnerschaft oder Freundschaft, kann das Informieren viel Ärger ersparen.

Meldet sich der Manifestor nicht oder gibt nicht über sein Tun Bescheid, dürfen wir auch hier achtsam und liebevoll sein und den Manifestor-Partner oder die Manifestor-Freundin gerne an das Informieren erinnern und ihm somit trotzdem den nötigen Freiraum lassen.

Zudem dürfen wir lernen zu akzeptieren, dass dann eventuell zu der Zeit kein Platz für eine gemeinsame Zeit ist, weil der Manifestor gerade einem seiner Impulse folgt. Der Manifestor-Partner meint dies nicht böse, sondern befindet sich gerade einfach in seiner Energie.

Manifestoren im Business

Manifestoren können schnelle, impulsive Entscheidungen treffen und führen andere auch gerne an.  So können sie ihre Erfüllung beispielsweise als Kopf eines Unternehmens oder Teams finden.

Die Position kann jedoch als sehr einengend empfunden werden, da die Freiheit und Kreativität bei all den geschäftsführenden Aufgaben eingeschränkt sein könnte.

Als Manifestor ist Autonomie eines der wichtigsten Aspekte.

Damit dies weiterhin möglich ist, kann es beispielsweise helfen ein Team unter sich zu haben und als kreativer Ideengeber sein Team zu motivieren.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Manifestoren besonders als Freelancer oder Selbstständige in ihre Kraft kommen. Doch das muss nicht für jeden Manifestor gelten.

Wichtig ist: Der eigenen Energie folgen und das Lower Self beachten!

Energie in Sprints

Manifestoren empfangen spontane Impulse, durch die sie dann direkt in Aktion treten dürfen. Durch das offene Sakral, das Center der ausdauernden Energie, steht Manifestoren jedoch keine anhaltende Energie zur Verfügung.

Die Energie der Manifestoren kommt eher schubhaft in Sprints. Versucht ein Manifestor beispielsweise den ganzen Tag zu arbeiten, fühlt sich dieser Energie-Typ meist schnell sehr ausgelaugt.

Mehrere Pausen, verteilt über den Tag, helfen Manifestoren dabei ihren Kreativkopf Ruhe zu gönnen und neue Kraft für weitere wundervolle Impulse zu schöpfen.

Berühmte Manifestoren

Jennifer Aniston, Frida Kahlo, Reinhold Messner und Paul McCartney

Manifestor Talk mit Francesca Renggli

Manifestorin Francesca Renggli hat mich im Sternenstaub Stunden Podcast, dem Podcast für dein Human Design Wissen, besucht und mir von ihrem Weg als Manifestorin erzählt. Francesca ist Schamanin, Akupressur-Therapeutin sowie spiritueller Coach und hat in Basel ihre Praxis, wo sie unter anderem die Kraft der Pflanzen und energetische Tools nutzt, um ganz viel Heilung in die Welt zu bringen.

Lerne Manifestorin Francesca kennen und begib dich mit ihr auf ihren kraftvollen Weg: Zur Podcast Folge

Zum Schluss: Lebe deine Einzigartigkeit!

Ich habe in den letzten Jahren bei mir und auch bei so vielen anderen Menschen festgestellt, wie sehr wir uns verbiegen, damit wir in diese Gesellschaft passen. Doch das müssen wir nicht, denn wir dürfen so sein, wie wir auf diese Welt gekommen sind!

Mit dem Human Design Typen Einsteiger Kurs lernst du wieder mit deiner Energie in deine Kraft zu kommen, um dich selbst und dein Umfeld besser verstehen zu können.

  • Entdecke das Human Design System.
  • Lerne die Human Design Typen kennen.
  • Lerne die Strategien der Human Design Typen kennen.
  • Entdecke das Lower & Higher Self der Energietypen.
  • Lerne deine Energie besser kennen & wie du in deine Kraft kommen kannst.
  • Erfahre wie du deine Mitmenschen liebevoll in ihrer Energie unterstützen kannst.
  • Entdecke das Zusammenspiel der Human Design Typen.

Stephie @ All About Human Design

16 Feb
Die Human Design Typen – Manifestor:in
Lesezeit: 5 Minuten
Inhalt

Wenn man sich mit Human Design auseinandersetzt, ist der erste Kontaktpunkt meist der Human Design Typ. Die Human Design Typen sind sozusagen der Einstiegspunkt, um sich selbst im Human Design zu erkennen und mehr über sich und die eigene Energie zu erfahren.

Allgemein wird dabei zwischen 5 Typen unterschieden: Manifestoren, Projektoren, Manifestierende Generatoren, Generatoren und Reflektoren.

Die Typen beschreiben die Energie, die wir mitbringen und unsere Aura, die andere Menschen wahrnehmen. Zu jedem Typen gehört zudem eine einzigartige Strategie, die uns ermöglicht, im Einklang mit unserer Energie zu leben.

In diesem Artikel lernst du alles rund um die kraftvolle Manifestor-Energie kennen. Ob du nun selbst ein:e Manifestor:in bist oder eine:n Manifestor:in in deinem Leben hast – diese powervolle Energie bringt auf jeden Fall viele spannende Aspekte mit. Viel Spaß beim Eintauchen in die Welt der Manifestoren!

Du möchtest deine individuelle Human Design Chart erstellen? Auf Genetic Matrix* kannst du diese kostenlos erstellen und auch als PDF herunterladen.

*Affilitate-Link

Keine Lust zu lesen? Hier findest du die passende Podcastfolge:

Deine individuelle Energie entdecken

Im Human Design geht es jedoch nicht darum, dich in eine Schublade zu stecken, sondern dir ein Verständnis deiner individuellen Energie zu geben. Das heißt, dein Typ sagt bereits etwas zu deiner allgemeinen Energie aus, doch die Chart geht noch so viel tiefer.

Somit sind die Human Design Typen nur die Spitze des Eisberges und je mehr Elemente der Chart du kennenlernst, desto individueller wird es.

Nichtsdestotrotz kannst du bereits so viel über dich und deine Energie lernen, wenn du dich mit deinem Typen beschäftigst. Der Typ und die Strategie sind nicht nur Einstiegspunkt, sondern auch nach Jahren im Human Design Experiment der Kernpunkt, zu dem ich immer wieder zurückkomme.

Lebe ich die Energie meines Typens und vertraue meiner Strategie, so ist das Leben meist mehr im Fluss. Ich fühle mich mehr wie ich selbst und merke, dass ich die richtigen Menschen und Möglichkeiten ins Leben hole. Je mehr ich von meinem Typen und meiner Strategie abweiche, desto unangenehmer fühlt sich das Leben an.

Um dir einen einfachen Einstieg zu ermöglichen, deinen Typen kennenzulernen oder dich wieder an die Essenz deiner Energie zu erinnern, habe ich dir hier alles zu deinem Typen zusammengefasst.

Der Manifestor

Etwa 9 % der Weltbevölkerung sind Manifestoren. Dies kann sich jedoch stetig ändern, abhängig davon, welche Human Design Typen gerade auf dieser Welt gebraucht werden.

Manifestoren haben, wie der Name schon verrät, eine starke Manifestationskraft. Diese tragen sie gerne nach außen und haben daher auch eine sehr starke Ausstrahlung und Aura.

Manifestationskraft bedeutet hier, dass sie durch ihre Sprache und Handlungen viel Energie in die Welt bringen. Sie haben eine Power in sich, die viel anstoßen kann und Neues auf unsere Erde bringt.

Diese Kraft kann auf andere, aber auch auf sie selbst sehr einschüchternd wirken.

Manifestoren haben oft spontane Impulse, denen sie folgen dürfen. Dabei dürfen sie initiieren und führen damit Wandel sowie Veränderung herbei.

„Manifestoren sind auf dieser Welt, um zu initiieren.“

In diesem Prozess des Initiierens, stoßen sie Dinge oder Projekte an und begeistern damit andere, die dann in die Umsetzung kommen dieses spontanen Impulses kommen.

Manifestor in der Human Design Lebenschart

Die Human Design Lebenschart kannst du dir wie eine Gebrauchsanweisung für deine Energie vorstellen. Diese zeigt dir, welche Energien du mitbringst und wie dein energetischer Fluss im Innen ist.

In der Human Design Lebenschart, die Abbildung deines einzigartigen energetischen Fingerabdrucks, erkennen wir Manifestoren wie folgt:

  • undefiniertes Sakral-Center
  • definiertes Kehl-Center
  • mindestens ein definiertes Motor-Center
  • Kehl-Center ist direkt verbunden mit einem Motor-Center (Wurzel, Sakral, Emotionen, Herz)

Der Manifestor als Initiator

Manifestoren haben sehr kreative, teilweise sogar verrückte Ideen, und dürfen lernen diese nicht alle von Anfang bis Ende umsetzen zu müssen.

Ein Team, Freunde oder Familienmitglieder können ihnen dabei helfen ihre Ideen umzusetzen und so kann der Manifestor wieder einen neuen Impuls willkommen heißen und ihm folgen.

Ich nenne hier gerne das Beispiel eines Zugs: Der Zug fährt mit einer neuen Idee los und wer mit aufsteigen möchte, der darf einsteigen und den Zug bis in den Bahnhof begleiten.

Die Strategie des Manifestors

Eines der wichtigsten Aspekte der Human Design Typen ist die Strategie, die bei jedem Typen anders ist. Sie gibt uns eine Anleitung, wie wir mit dem Leben interagieren und am besten in den Fluss kommen können.

Die Strategie der Manifestoren ist das Informieren. Diese ist dem Manifestor nicht natürlich gegeben, bewahrt Manifestoren aber in Kontakt mit anderen vor Missverständnissen und Ärger.

Als Beispiel nenne ich da gerne eine Manifestorin, die spontan entschieden hat in den Urlaub zu fliegen. Bei ihrer Planung hatte sie ganz vergessen ihren Liebsten Bescheid zu geben. Du kannst dir sicher vorstellen, wie wenig begeistert ihre Familie über das Vorhaben der Manifestorin war und welcher Ärger dadurch in der Luft lag.

Beim Informieren geht es jedoch nicht darum, andere um Erlaubnis zu bitten, sondern lediglich über das geplante Vorhaben und Tun kurz zu informieren. Dies beugt Missverständnissen und Ärger vor und der Manifestor kann in seine volle Kraft kommen.

Wut & Frieden

Sofern der Manifestor seiner Energie nicht folgt, begegnet diesem Energie-Typ Wut oder Ärger. Dies ist das Lower Self oder auch Nicht-Selbst genannt.

Wut ist in unserer Gesellschaft ungern gesehen. Vor allem bei Frauen scheint dies eine Emotion zu sein, die scheinbar nicht existieren darf.

Daher wird das Lower Self des Manifestors auch oft als besonders negativ wahrgenommen. Dies ist natürlich völlig verkehrt, da jede Emotion ihre Berechtigung hat und ausgelebt werden darf.

Wut ist ein sehr wichtiger Indikator für Manifestoren, um festzustellen wann sie nicht ihrer Energie folgen. Sobald sie dies nämlich nicht tun und ihre Wut nach Innen tragen und unterdrücken, rutscht diese Emotion in die Körperebene und sich dort festigen.

Langfristig möchte diese Emotion natürlich gefühlt werden und wird auf sich aufmerksam machen wollen. Auf der Körperebene passiert dies oft durch Symptome und Krankheiten, die sich bei jedem Menschen anders zeigen können.

Daher ist es so wichtig alle Emotionen zuzulassen und sich unterdrückten Gefühlen bewusst zu werden, um jene dann in die Heilung bringen zu können.

Zudem kann es passieren, dass das Lower Self von außen gespiegelt wird – beispielsweise, wenn ein Manifestor nicht über sein Vorhaben informiert und Familienmitglieder dann wütend darauf reagieren.

Sind Manifestoren in ihrer Energie, empfinden sie ein Gefühl des Friedens (Higher Self) und strahlen dies auch in die Welt. Worüber sich Manifestoren nämlich meist nicht bewusst sind, ist, wie sehr ihre Energie andere beeinflusst und auf diese wirken kann.

Manifestoren in Kindheit, Familie, Freundschaft & Partnerschaft

Besonders in der Kindheit bekommen wir die meisten Glaubensätze mit auf unseren Lebensweg. Daher empfinde ich Human Design als eine so wundervolle Unterstützung, um Kinder besser verstehen und unterstützen zu können.

Manifestor-Kinder sind meist sehr früh sehr selbstständig und eigenverantwortlich, haben ihren eigenen Kopf und geben gerne den Ton in einer Gruppe an.

Sie sind sehr freiheitliebend und haben ihr ganz eigenes Tempo.

Eltern oder auch Lehrende können diese Energie fördern. Damit sich Manifestoren nicht eingeengt fühlen, hilft es ihren Freiheitsdrang zu berücksichtigen. Dennoch dürfen natürlich Grenzen gesetzt werden.

Beispielsweise kann mit dem Manifestor-Kind vereinbart werden, dass es bis 20 Uhr innerhalb eines vereinbarten Bereiches spielen darf. So kann sich das Kind innerhalb dieser Abmachung frei bewegen und fühlt sich in seiner Energie und Autonomie nicht beengt.

Zudem kann die Strategie des Informierens in die Erziehung eingebaut werden, sodass weniger Missverständnisse entstehen können. So wächst das Manifestor-Kind schon in seiner optimalen Energie auf.

Auch innerhalb von Beziehungen, wie in einer Partnerschaft oder Freundschaft, kann das Informieren viel Ärger ersparen.

Meldet sich der Manifestor nicht oder gibt nicht über sein Tun Bescheid, dürfen wir auch hier achtsam und liebevoll sein und den Manifestor-Partner oder die Manifestor-Freundin gerne an das Informieren erinnern und ihm somit trotzdem den nötigen Freiraum lassen.

Zudem dürfen wir lernen zu akzeptieren, dass dann eventuell zu der Zeit kein Platz für eine gemeinsame Zeit ist, weil der Manifestor gerade einem seiner Impulse folgt. Der Manifestor-Partner meint dies nicht böse, sondern befindet sich gerade einfach in seiner Energie.

Manifestoren im Business

Manifestoren können schnelle, impulsive Entscheidungen treffen und führen andere auch gerne an.  So können sie ihre Erfüllung beispielsweise als Kopf eines Unternehmens oder Teams finden.

Die Position kann jedoch als sehr einengend empfunden werden, da die Freiheit und Kreativität bei all den geschäftsführenden Aufgaben eingeschränkt sein könnte.

Als Manifestor ist Autonomie eines der wichtigsten Aspekte.

Damit dies weiterhin möglich ist, kann es beispielsweise helfen ein Team unter sich zu haben und als kreativer Ideengeber sein Team zu motivieren.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Manifestoren besonders als Freelancer oder Selbstständige in ihre Kraft kommen. Doch das muss nicht für jeden Manifestor gelten.

Wichtig ist: Der eigenen Energie folgen und das Lower Self beachten!

Energie in Sprints

Manifestoren empfangen spontane Impulse, durch die sie dann direkt in Aktion treten dürfen. Durch das offene Sakral, das Center der ausdauernden Energie, steht Manifestoren jedoch keine anhaltende Energie zur Verfügung.

Die Energie der Manifestoren kommt eher schubhaft in Sprints. Versucht ein Manifestor beispielsweise den ganzen Tag zu arbeiten, fühlt sich dieser Energie-Typ meist schnell sehr ausgelaugt.

Mehrere Pausen, verteilt über den Tag, helfen Manifestoren dabei ihren Kreativkopf Ruhe zu gönnen und neue Kraft für weitere wundervolle Impulse zu schöpfen.

Berühmte Manifestoren

Jennifer Aniston, Frida Kahlo, Reinhold Messner und Paul McCartney

Manifestor Talk mit Francesca Renggli

Manifestorin Francesca Renggli hat mich im Sternenstaub Stunden Podcast, dem Podcast für dein Human Design Wissen, besucht und mir von ihrem Weg als Manifestorin erzählt. Francesca ist Schamanin, Akupressur-Therapeutin sowie spiritueller Coach und hat in Basel ihre Praxis, wo sie unter anderem die Kraft der Pflanzen und energetische Tools nutzt, um ganz viel Heilung in die Welt zu bringen.

Lerne Manifestorin Francesca kennen und begib dich mit ihr auf ihren kraftvollen Weg: Zur Podcast Folge

Zum Schluss: Lebe deine Einzigartigkeit!

Ich habe in den letzten Jahren bei mir und auch bei so vielen anderen Menschen festgestellt, wie sehr wir uns verbiegen, damit wir in diese Gesellschaft passen. Doch das müssen wir nicht, denn wir dürfen so sein, wie wir auf diese Welt gekommen sind!

Mit dem Human Design Typen Einsteiger Kurs lernst du wieder mit deiner Energie in deine Kraft zu kommen, um dich selbst und dein Umfeld besser verstehen zu können.

  • Entdecke das Human Design System.
  • Lerne die Human Design Typen kennen.
  • Lerne die Strategien der Human Design Typen kennen.
  • Entdecke das Lower & Higher Self der Energietypen.
  • Lerne deine Energie besser kennen & wie du in deine Kraft kommen kannst.
  • Erfahre wie du deine Mitmenschen liebevoll in ihrer Energie unterstützen kannst.
  • Entdecke das Zusammenspiel der Human Design Typen.

Stephie @ All About Human Design

Möchtest du mehr über Human Design erfahren?
Willst du mehr über Human Design lernen?
Human Design Typen Einsteiger Kurs
Starte in dein Human Design Experiment
Mehr lesen

Das könnte dir auch gefallen

Einsteiger
Lesezeit: 5 Minuten
Wie du das Jahr im Zyklus mit deiner Human Design Chart starten kannst
In diesem Blogpost erfährst du, wann das neue Jahr im Human Design, das sogenannte Rave New Year, beginnt und wie du das Wissen rund um das Human Design Neujahr für dich und deine Jahresplanung, im Einklang mit deiner Chart, nutzen kannst.

In unserer westlichen Gesellschaft richten wir uns nach dem Gregorianischen Kalender, welcher den Jahreswechsel vom 31. Dezember auf den 1. Januar markiert. Dieser Übergang hat für uns eine große Bedeutung, da es sich mit einer neues Jahreszahl meist so anfühlt, als wäre ein neues Kapitel angebrochen.

Doch was ist, wenn Neujahr nicht für jeden Menschen und jede Kultur gleich Neujahr bedeutet? Was macht das mit uns und unseren Energien? Und wann beginnt das neue Jahr im Human Design?

Neujahr ist nicht gleich Neujahr

Unser Leben auf dieser Erde wird durch Zyklen, Saisons und Rhythmen bestimmt. Viele davon richten sich dabei nach der Natur und den natürlichen Zyklen der Sonne, des Mondes und der Planeten. Andere sind Menschen-gemacht.

Viele Bräuche und Riten sind dabei an die kulturellen und geschichtlichen Gegebenheiten der Regionen angepasst und unterscheiden sich von den Bräuchen in anderen Teilen der Welt. Ein wichtiger Zyklus, und ein damit einhergehender Brauch, ist in unserer westlichen Gesellschaft der Jahreswechsel - und die Feier von Silvester und dem Neuen Jahr.

So ist die Silvesternacht meist eine Zeit, in der wir Vorsätze fassen, in die Veränderung gehen wollen, das Ziel haben, neu durchzustarten und all unsere Ziele in die Realität holen zu wollen. Doch wenn wir diese Vorsätze nicht im Einklang mit unserer Energie treffen, dann können wir die meisten sowieso am 3. Januar wieder über Bord werfen.

Die Wichtigkeit der Energien

In Astrologie und Human Design, sowie in vielen anderen Traditionen, wird das Neujahr zu einem anderen Zeitpunkt zelebriert.

Wenn wir nämlich verstehen, dass astrologische Transite der Planeten (vor allem der Sonne in diesem Falle) einen großen Einfluss auf unser Sein auf dieser Erde haben, dann erkennen wir, dass es noch andere, energetisch viel bedeutsamere, Übergänge gibt als die Silvesternacht. So können wir erkennen, dass wir den Druck loslassen dürfen, Anfang Januar alles neu auszurichten.

Das astrologisches Neujahr

In der Astrologie ist so der Frühlingsbeginn viel wichtiger als der Jahresbeginn, denn hier wird das Eintreten der Sonne in den Widder, zur Frühlings-Tagundnachtgleiche rund um den 20./21. März, als Start eines neuen astrologischen Jahres gesehen.

Der Widder steht für Neubeginn, Mut, Antrieb und Willensstärke und bringt als feuriges, kardinales Zeichen frischen Wind und neue Energie mit. Die Widder-Saison gewährt uns so einen wirklichen kosmischen Neuanfang – eine Mischung aus Neubeginn und Frühlingsputz, und während draußen die Natur erwacht, kommen auch unsere Lebensgeister in Fahrt.

Neujahr im Human Design Mandala - das Rave New Year

Im Human Design beziehen wir uns immer auf Rave Jahre. Dabei umfasst ein Rave Jahr den Umlauf der Sonne einmal durch das ganze Rave (Human Design) Mandala. Es werden so alle 64 Tore aktiviert.

Wenn die Sonne nun in das 41. Tor zieht, dann beginnt im Human Design ein neues Rave Year. Damit markiert dieser Übergang das Neujahr im Human Design. Wagt die Sonne diesen Schritt, dann spüren wir eine Initiationskraft und einen Hauch von Neubeginn, und merken das wahrlich ein neues Kapitel im Buch des Lebens aufgeschlagen wird.

Tor 41 im Wurzel Center - © All About Human Design

Dieses Rave New Year startet nun am 22. Januar 2023 und beginnt so etwa 3 Wochen nach unserem westlichen Neujahr.

Was den Übergang in Tor 41 der Human Design Chart so besonders macht

Jedes der 64 Hexagramme des I'Gings kann einem DNA-Codon und damit bestimmten Aminosäuren zugeordnet werden. Hier besteht seit jeher eine tiefe Verbindung, die Wissenschaftler:innen heutzutage sehr überrascht.

Tor 41 ist das sogenannte Start-Codon (Aminosäure: Methionin), welches es überhaupt erst möglich macht, dass der Rest der verschlüsselten RNA übersetzt wird. Es startet den ganzen Prozess der Übersetzung für Proteine, und ohne seine Funktion gäbe es kein Leben.

Genau diese Rolle übernimmt Tor 41 nun auch im Human Design Mandala und in den Genschlüsseln. Es ist der Anfang von allem, ohne welches kein neuer Zyklus starten würde. Damit ein neuer Zyklus starten kann, müssen wir den alten aber auch gebührend beenden - dazu kannst du unten mehr lesen.

Welche Energie Tor 41 im Human Design mitbringt

Wir finden Tor 41 in der Wurzel der Human Design Chart, einem Druck- und Motor-Center. Es reckt sich Richtung emotionalem Solar Plexus und verbindet mit der 30 eine emotionale Welle der menschlichen Erfahrung.

Durch diese Welle werden beide kraftvollen Motoren verbunden. Diese Energie bürgt jede Menge Erwartungen an das Leben, die nicht enttäuscht werden wollen. Es ist ein Tor, dass in der Astrologie der Wassermann-Energie zugeschrieben wird und ist dadurch mit der Energie des Rebellen, des Träumers und Machers für eine bessere Welt eingefärbt.

Im Human Design wird es auch das Tor der Minderung genannt, wobei ich das Tor der Vorstellungskraft und Hoffnung (anlehnend an den Genschlüsseln) bevorzuge.

Übersicht der Energie von Tor 41 - © All About Human Design

Die Phasen des Rave New Years

Dem Übergang der Sonne in Tor 41 geht aber eine Sequenz von Toren voraus, die uns im Jahresübergang unterstützen und diesen Prozess intensivieren kann. Alle diese Tore sind in Druck-Centern zu finden und bringen so eine intensive Energie sowie Wandlungspotenzial mit sich. Gleichzeitig erklärt dies auch die Ruhelosigkeit, die wir meist um den Jahreswechsel spüren.

Im Folgenden findest du eine Zusammenfassung der Energien, die uns vom 31. Dezember bis zum 22. Januar begleiten:

Phase 1: Tor 38 - In den Kampf ziehen

Zu Silvester, ab dem 31.12.2022 hatten wir die Aktivierung der Sonne in Tor 38 (der Energie des lichtvollen Kriegers) mit der Erde in Tor 39 (Provokation).

Hier haben wir eine Kämpfer-Energie, die dafür losgeht, was wichtig im Leben ist und andere auch provozieren kann, um in die Heilung zu kommen. Hier geht es darum, zu reflektieren, ob du im letzten Zyklus dafür gekämpft hast, was dir wichtig ist.

Hast du deine Energie für die wichtigen Dinge eingesetzt?
Bist du dir treu geblieben?
Bist du deinem Sinn näher gekommen?
Hast du deine Lebenszeit im letzten Zyklus sinnvoll genutzt?
Wie kannst du deine Lebenszeit im nächsten Zyklus im Einklang mit deiner Energie nutzen?

Phase 2: Tor 54 - Ehrgeizig Ziele setzen

Ab dem 05.01.2023 stand die Sonne dann in Tor 54 (in der Energie des Ehrgeizes und der Ambitionen) und so der Erde in Tor 53 gegenüber.

Diese Konstellation trägt bereits die Energie der Kollaboration und Ziele sowie des Neubeginns in sich und zeigt, wo wir uns entwickeln wollen. Hier geht es um Zielsetzung und eine achtsame Vorschau, wie deine Energie eingesetzt werden möchte. Es geht aber auch darum, uns zu fragen, welche Menschen im letzten Rave Year für uns da waren.

Welche Zusammenarbeiten haben sich bewährt?
Hast du dich erfolgreich gefühlt?
Was bedeutet in deinen Augen Erfolg für den kommenden Zyklus?
Was sind deine Ambitionen für das neue Rave Year?
Wofür setzt du deine Ressourcen ein? Und mit welchen Menschen möchtest du zusammen arbeiten und wirken?

Phase 3: Tor 61 - Den Lebenssinn entdecken

Ab dem 11.01.2023 befand sich die Sonne in Tor 61 (die Innere Wahrheit) im Kronen Center der Chart und steht der Erde im Tor 62, dem Tor der Details und Präzession, gegenüber.

Die Energie, die hier wirkt, bringt uns tiefe Inspiration aber auch detaillierte innere Erkenntnisse für unsere eigene innere Wahrheit und unseren Weg. Wenn wir bereit sind, kommen zu dieser Zeit wichtige Erkenntnisse nach oben, die uns helfen können, das Mysterium des Lebens zu entschlüsseln.

Nach Rückblick und Vorschau ist diese Energie sehr präsent im Hier und Jetzt. Es geht darum, sich Raum und Zeit zu nehmen, zu denken.

Was ist deine innere Wahrheit?
Hast du deinen inneren Erkenntnissen und deiner Weisheit vertraut?
Welche Details haben für dich Sinn ergeben?
Welche Fakten ergeben nun die Geschichte deiner Vergangenheit und deiner Zukunft?

Phase 4: Tor 60 - Grenzen sprengen & Neues erschaffen

Zum Abschluss befindet sich die Sonne ab dem 16.01.2023 in Tor 60 (das Tor der Limitierung & Akzeptanz) und steht somit der Erde in Tor 56 gegenüber.

Laut Ra Uru Hu, dem Begründer des Human Design Systems, steht hier nun alles auf Loslassen und Abschluss. Hier gilt der Vorsatz: Lass dein Nicht-Selbst los. Lass alle Konditionierungen und Glaubenssätze los, die dich davon abhalten, dir selbst treu zu sein.

Hier haben wir dieses Jahr einen ganz besonderen Neumond in Tor 60, und außerdem mischt hier auch gerade Pluto noch mit. Dies ist eine Energie, die du jetzt zu diesem Wochenende rund den 22. Januar sehr intensiv wahrnehmen wirst. Es ist die Energie der Begrenzung und Limitierung - und vor allem der Akzeptanz von Limitierungen.

Sobald wir innere und äußere Begrenzungen annehmen und nicht länger kämpfen, lösen sich viele bereits auf. Außerdem erkennen wir Wege, wie wir diese Limitierungen sprengen und durchbrechen können.

Bevor wir dann mit der 41 die Fantasie und Hoffnungen haben, sowie den Druck verspüren, unsere Träume Realität werden zu lassen, dürfen wir uns bestehende Begrenzungen anschauen.

Hier darfst du erkennen, dass wahre Magie und Kreativität sowie deine Träume niemals von externen Limitierungen aufgehalten werden können. Diese fordern uns einfach nur auf, anders zu denken, über uns hinauszuwachsen und Wege dort zu finden, wo vorher keine waren. Das Einzige was dich abhalten kann, sind deine eigenen Limitierungen. Frage dich nun also:

Welche Limitierung darfst du loslassen und transzendieren?
Wo hältst du dich noch selbst zurück?
Und wie kannst du im Rahmen deiner Möglichkeiten (und Limitierungen) das Potenzial entfalten?

Rave Year Mandala
Human Design Mandala mit Rave Year Tor Aktivierungen - © All Aout Human Design

Happy Rave New Year: So startest du einen neuen Zyklus

Mit dem Eintritt der Sonne in Tor 41 begrüßen wir dann das Neue Rave Jahr. Und dann ist die große Frage: Was möchte durch dich in diesem neuen Zyklus manifestiert werden? Welche Hoffnungen und Träume werden dich antreiben, über dich hinaus zu wachsen?

Wenn du diesen Übergang ganz bewusst nutzen möchtest, nutze gerne die Fragen zu den Energien des Rave New Years und erlaube dir, wirklich ehrlich hinzuschauen. Öffne dich für die Möglichkeit, dass du deine wildesten Fantasien im Einklang mit dem Universum und deiner Energie manifestieren kannst.

Im Einklang mit den zyklischen Energien entwickeln

Wenn wir nun eines gelernt haben, dann dass es gibt verschiedene Zyklen und Energien gibt, die uns einen Neustart ermöglichen. Im Human Design wird dieser Prozess ganz automatisch rund um den 22. Januar initiiert und angestoßen und entwickelt sich dann durch das Mandala ganz natürlich weiter. Dafür musst du nichts tun.

Die Sonne sitzt etwa 6 bis 7 Tage in einem Tor deiner Human Design Chart und strahlt damit in dieser Zeit besonders stark auf ein Thema - sie beleuchtet es, bringt Licht ins Dunkle.

Jahr für Jahr werden so die gleichen Energien im selben Rhythmus angestoßen und bewirken, dass - metaphorisch gehen - eine Zwiebelschicht nach der anderen von dir und deinen Themen abfallen dürfen.

Du musst einfach nur mit deiner Strategie und Autorität die Zeichen wahrnehmen und in die Handlung kommen. Dann wirst du staunen, wo du in einem Jahr stehen kannst.

Wo geht es für dich in diesem Jahr hin? Wenn du Lust hast, sende mir gerne eine Nachricht mit deinen Erkenntnissen und Gedanken bei Instagram @allabout_humandesign.

Einsteiger
Lesezeit: 5 Minuten
Meine Buchempfehlungen zu Human Design
In diesem Blogpost teile ich meine Buchempfehlungen rund um Human Design mit dir. Egal, ob du Einsteiger:in, Fortgeschrittene:r oder Expert:in bist - hier ist für jeden etwas dabei. Viel Spaß beim Stöbern!

Als mir Human Design das erste Mal begegnete, begann mein Bauch an zu kribbeln und ich fing an einen Podcast zu diesem Wissen zu hören. Zusätzlich liebe ich es, mir Wissen durch das Lesen von Büchern anzueignen. Geht es dir genauso?

Dann bist du in diesem Blogartikel goldrichtig.

Stell dir diesen Beitrag ein wenig wie einen kleinen, gemütlichen Bücherladen vor, den du durchstöberst und dort ein klein wenig in die Human Design Welt abtauchst.

Viel Spaß beim Stöbern!

*Affilitate-Link

Human Design für Einsteiger

Human Design Buch Stephanie Löber "Du bist aus Sternenstaub gemacht"

STEPHANIE LÖBER - Du bist aus Sternenstaub gemacht: Human Design zeigt dir dein kosmisches Potenzial

"Du bist aus Sternenstaub gemacht: Human Design zeigt dir dein kosmisches Potenzial" ist mein erstes Human Design Buch und genau das Buch, welches ich mir zu Anfang meiner Human Design Reise so sehr gewünscht hätte. In diesem praktischen und liebevollen Guide ins Human Design nehme ich dich an die Hand und gehe mit dir Schritt für Schritt auf deine Human Design Reise, durch die du deine Einzigartigkeit wieder entdecken und verstehen lernst. Das Buch ist für alle, die ihr Human Design Experiment auf eine liebevolle und bestärkende Weise erkunden und ausleben wollen. Mit den richtigen Fragen und Impulsen begleite ich dich, dein Design zu leben und mit dem Wissen auch die Energie deiner Liebsten zu verstehen und zu unterstützen.

e Du wirklich bist - von Chetan PaBuchcover Human Design - Entdecke die Person, dirkyn

CHETAN PARKYN - Human design: Entdecke die Person, die du wirklich bist.

Dieses Buch ist das momentan wohl bekannteste Human Design Werk im deutschsprachigen Raum. Parkyn bespricht alle Grundelemente des Human Designs – vom Aufbau der Lebenschart, über die 9 Center, die 5 Typen, die Autoritäten, Kanäle und Tore, bis hin zu den 12 Profilen. Zudem erklärt er, wie all diese Elemente zusammenkommen.

Fazit: Dieses Buch ist perfekt für den Einstieg ins Human Design, da es die Grundelemente beschreibt und nicht weiter in die Tiefe des Human Designs eingeht. Chetan Parkyn schreibt anschaulich und nutzt eine klare Strukturierung. Ich nutze dieses Buch auch gerne als Nachschlagewerk.

KAREN CURRY – Human Design einfach erklärt

Karen Curry führt mit einfacher, direkter Sprache durch das manchmal komplexe und einschüchternde Human Design-Diagramm. Du lernst jede Ebene des menschlichen Designs kennen, von den grundlegendsten Elementen des Diagramms bis zu den tieferen, differenzierteren Einsichten, die das Human Design bietet, und dies alles auf ansprechbare und interessante Weise.

Deine persönliches Human Design Chart kann deine Stärken, deine Schwächen und dein Potenzial offenbaren. Mit der Unterstützung und dem Wissen der Autorin Karen Curry bekommst du die Möglichkeit, Schwierigkeiten zu erkennen und zu überwinden und so dein wahres Potenzial zu leben.

Fazit: Ich habe lange bei Karen Curry gelernt und bin daher ein großer Fan davon, wie sie Human Design Wissen vermittelt. Dieses Buch ist eine gute Alternative für die, die mit Chetan Parkyns Ausdrucksweise nicht so klarkommen oder einfach mehr zu Human Design lesen wollen. Das Buch gibt es auch in der englischen Originalsprache (Unterstanding Human Design).

Human Design für Fortgeschrittene

Du möchtest tiefer in das Human Design System eintauchen und die Hintergründe verstehen? Dann habe ich die passenden Buchtipps für dich.

Besonders das I´Ging, eine der 4 Synthesen auf dem Human Design basiert, hat es mir angetan, sodass ich hier mehrere Bücher mit dir teilen möchte. Doch erst möchte ich dir ein Buch vorstellen, von dem Mann, der das Human Design System im Jahr 1987 gechannelt hat:

Buchcover The definite book of human esign - the science of differentiation - von Ra Uru Hu und Lynda Bunnell

RA URU HU & LYNDA BUNNELL - The definitive book of human design

Dieses Buch stammt von dem Mann, der das Human Design System gechannelt hat, und der Direktorin der Internation Human Design School. Basierend auf Ras Arbeit und mit seiner Genehmigung und Zusammenarbeit ist dieses Buch sowohl ein Referenzleitfaden für Studenten, Profis und Enthusiasten als auch eine Schritt-für-Schritt-Einführung für Neulinge, die ihr eigenes Experiment mit diesen praktischen und lebensverändernden Werkzeugen einführen. In diesem Buch findet man eine Sammlung der Grundlagen-Kenntnisse in einem Band.

Fazit:  Es ist das umfassendste Human Design Werk, was ich bisher gelesen habe. Jedoch ist es auch das am schwersten verständliche, da eine sehr alte Sprache benutzt wird, die ebenso nicht immer klar und deutlich ist. Dieses Buch ist nur für die weiterführende Arbeit mit Human Design nötig. Zudem ist es sehr kostspielig im Vergleich zu anderen Human Design Büchern.

Themengebiet: I´Ging

Buchcover Die Kraft deines Lebens: Lege dein wahres Potenzial frei - von Chetan Parkyn

CHETAN PARKYN – Die Kraft deines Lebens:  Lege dein wahres Potenzial frei

Das 2. Buch von Parkyn handelt von den Linien im Human Design. Das I´Ging ist eines der 4 Synthesen auf dem das Human Design System basiert. Dieses Buch betrachtet die einzelnen Hexagramme, in ihren verschiedenen Linien sowie planetarische Konstellationen und ist ein ideales Begleitbuch zum Human Design, da es einen modernen und leicht verständlichen Zugang zu den Lehren des I´Ging, dem chinesischen Buch der Wandlungen, ermöglicht.

Fazit: Ich finde dieses Buch sehr spannend, da es das I´Ging modern aufgreift. Dennoch empfehle ich es eher, wenn du tiefer in Human Design einsteigen möchtest.

Buchcover Die 64 Genschlüssel: Das Öffnen der verborgenen höheren Bestimmung in unserer DNA - von Richard Rudd

RICHARD RUDD – Die 64 Genschlüssel

Das Werk von Richard Rudd ist eine Weiterführung des Human Designs und fokussiert sich speziell auf die Aspekte des I'Gings - die 64 Genschlüssel oder 64 Tore wie man sie im HD nennt. Die Genschlüssel sind ein vollständiger Satz an Lehren, die für das moderne Leben konzipiert sind.

Durch die alte Kunst der sanften Kontemplation und durch das Lesen sowie die Anwendung der, in den Genschlüsseln liegenden Weisheit, kannst du die wirkliche höhere Bestimmung deines Lebens entdecken.

Fazit:  Es ist ein tiefgreifendes Arbeitsbuch, was man nicht mal eben durchlesen kann und ist daher eher nicht für den Einstieg geeignet, aber definitiv wertvoll, um das Human Design Wissen abzurunden und zu vertiefen. Für alle, die bereit sind noch einen Schritt weiterzugehen und sich in der Tiefe mit den Toren und Potentialen dahinter zu beschäftigen. Dieses Werk gibt es auch in englischer Originalsprache (The Gene Keys).

Buchcover I Ging - Einführung für Europäer: Werde der, der Du werden kannst! - von Hubert Geurts

HUBERT GEURTS - I Ging - Einführung für Europäer: Werde der, der Du werden kannst

Das I-Ging kennen einige Menschen als Hintergrund der chinesischen Medizin oder als Orakelbuch. Wenigen Menschen ist bekannt, dass es die Grundlagen des menschlichen Handelns in allen Lebensbereichen aufzeigt.

Erziehung, Unternehmensführung, Regierung, Beeinflussung von Menschen, Erfolg im Leben oder die Befreiung von inneren und äußeren Schwierigkeiten, all dieses wird im I Ging mit detaillierten Anleitungen beschrieben.

Fazit: Der Autor, Hubert Geurts, ist Gründer des Deutschen I´Ging Instituts und vermittelt in diesem Buch verständlich und klar alles rund um das I´Ging. Dieses Buch erklärt das I´Ging Schritt für Schritt und gibt damit ein umfangreiches Verständnis für die Hexagramme und Linien im Human Design.

Buchcover Yi Jing - Das Buch vom Leben - von René van Osten

RENÉ VAN OSTEN - Yijing – Das Buch vom Leben: Wegweiser zu einem Leben im Einklang

Van Osten widmet sich seit mehr als 40 Jahren dem Studium der Texte, der Trigramm- und Hexagrammstrukturen und der Wandlungen im Yi Jing, dem Studium des Tao te king, der daoistischen Meditationspraktiken und der Verbindung von Yi Jing und Traditioneller Chinesischer Medizin.

Er ist außerdem Autor mehrerer Bücher und gründete 2002 seine „ZhanDao Akademie des Yi Jing“.

In diesem Buch beschreibt van Osten die Weisheit des I´Gings auf eine verständliche, systematische und präzise Weise und gibt so einen umfangreichen Überblick über das Potenzial, welches in uns verborgen liegt.

Fazit: Dieses Buch ist, ebenso wie jenes von Hubert Geurts, für den Einstieg in die Welt der Hexagramme geeignet und ist somit für alle, die tiefer ins Human Design eintauchen möchten.

Vertiefendes Human Design Experiment

Die bisherigen Buchempfehlungen dienen dazu, dir das Wissen über Human Design aneignen zu können und die Hintergründe zu verstehen. Mir ist es dabei sehr wichtig zu sagen, dass Human Design nicht allein davon lebt es zu verstehen, sondern es ebenfalls zu fühlen und zu leben. Ich nenne dies auch gerne Human Design Experiment.

Du darfst und sollst mit dem Gelernten experimentieren, es nicht nur im Verstand weilen lassen, sondern Human Design nach und nach in dein Leben integrieren. Kreiere dein ganz eigenes Experiment und lass dich von deiner Entscheidungsweisheit, die Autorität, und deiner Strategie leiten.

Lass diese Impulse einfach auf dich wirken und schau einmal, wohin dein Gefühl dich leitet - alles kann, nichts muss.

Damit du noch mehr Sternenstaub-Magie in dein Leben lassen und tiefer in dein Human Design Experiment eintauchen kannst, möchte ich dir folgende Bücher empfehlen.

Themengebiet: Astrologie

Buchcover Lebendige Planeten: Astrologie am Leben erprobt - von Dana Gerhardt

DANA GERHARDT – Lebendige Planeten: Astrologie am Leben erprobt

Dana Gerhardt ist eine bekannte Astrologin und Kolumnistin, die es schafft, die Planeten fernab von reiner Theorie zu beschreiben. Stattdessen zieht sie lebendige Alltagsbezüge aus ihrem Leben und dem ihrer Klienten heran. Dadurch werden die Planeten fassbar, praktisch erfahren und ihre Energie und Wirkungsweise wird regelrecht spürbar.

Ein originelles Buch, das immer auch ein spirituelles Weltbild durchscheinen lässt. Dieses Buch ist eines der Standard-Werke in der Astrologie.

Fazit: Wenn du mehr zu den Planten und ihren Einfluss auf unsere eigenen Energien lernen möchtest, ist dieses Buch perfekt. Ich empfinde es als einen wundervollen Zusatz zu den empfohlenen Human Design Büchern.

Buchcover Astrologie für den Alltag: Individuelle Sterndeutung für jeden Lebensbereich - von Carole Tyler

CAROLE TYLER – Astrologie für den Alltag

Wie kann die Astrologie dir helfen, die eigene Identität zu verstehen, Konflikte zu bewältigen oder sogar den idealen Partner zu finden? Dieser visuelle Ratgeber verrät dir, wie astrologische Faktoren auf psychologischer Ebene wirken und bietet mit Alltagstipps und Anwendungsbeispielen konkrete Hilfe für 40 verschiedene Lebensereignisse.

Erfahre alles über die Grundlagen der Astrologie, die Bedeutung der Sternzeichen sowie die zwölf Häuser und lerne, dich selbst besser zu verstehen.

Fazit: Ich selbst liebe es Human Design praktisch und alltagstauglich zu vermitteln und bin daher ein großer Fan dieses Astrologie-Werkes mit seinen Anwendungsbeispielen und Alltagstipps. Ideal für alle, die mehr über den Einfluss der Planeten erfahren möchten und ihr Human Design Experiment vertiefen möchten.

Buchcover Moonology - Die Magie des Mondes: Wünsche verwirklichen und erfüllter leben mit der Kraft der Mondphasen - von Yasmin Boland

YASMIN BOLAND: Moonology – Die Magie des Mondes

Kein anderer Himmelskörper ist uns so nah wie der Mond. Seine Anziehungskraft beeinflusst nicht nur Ebbe und Flut, sondern auch unsere Stimmung, Lebenskraft und Gesundheit. Wenn wir zum richtigen Zeitpunkt seine verborgene Energie nutzen, kann der Mond wahre Wunder für uns bewirken: ob wir uns einen Partner wünschen, finanzielle Sicherheit oder mehr Erfolg im Job – alles, was wir uns erhoffen, ist möglich!

Die Anleitung dafür liefert Yasmin Boland: Sie zeigt, wie wir im Rhythmus der acht magischen Mondphasen erfolgreich Wünsche realisieren, unser persönliches Wachstum fördern und Erfüllung in allen Lebensbereichen finden. Das Praxisbuch für Einsteiger und Mondsüchtige – mit vielen einfach anwendbaren Übungen, Ritualen und Meditationen.

Fazit: Moonology ist mein absolutes Lieblings-Buch in der Arbeit mit der Mondin und Human Design. Dieses Werk ist geeignet für alle Mond-Interessierten und jene, die ihr Human Design Experiment vertiefen möchten. Besonders empfehlenswert ist es für das Verständnis des Energietypen Reflektor, da dieser besonders mit dem Zyklus des Mondes verbunden ist.

Themengebiet: Chakren / Center

Buchcover The ultimate guide to chakras: The Beginner´s Guide to Balancing, Healing and Unblocking Your Chakras for Health an Positive Energy (Englisch) - von Athena Perrakis

ATHENA PERRAKIS – The ultimate guide to chakras (Englisch)

In diesem Buch dreht sich alles rund um die Chakren. Indem wir in die Kraft der Chakren kommen, können wir gesünder, balancierter und erfüllter leben. Athena Perrakis ist führende metaphysische Lehrerin und Schöpferin der weltweit größten metaphysischen Online-Ressourcen-Website SageGoddess.com, die sich mit den neun Hauptchakren befasst, die wir für unsere Heilung und Manifestation nutzen können.

Dieser Leitfaden erklärt, wie und warum verschiedene Kristalle, ätherische Öle und heilige Pflanzen helfen, jedes Chakra zu unterstützen. Jedes Kapitel enthält magische Übungen für den Zugang zur Energie jedes Chakras, darunter Meditationen, Tagebuchübungen und die Arbeit mit Göttinnen und Geistführern.

Fazit: Dies ist ein wundervolles Buch, wenn du mit deinen Chakren energetisch arbeiten und somit auch deine Center im Human Design unterstützen möchtest.

Buchcover Chakra Praxisbuch: Spirituelle Übungen für Gesundheit, Harmonie und innere Kraft - von Kalashatra Govinda

KALASHATRA GOVINDA - Chakra Praxisbuch

Dieses Buch enthält umfassende Information über Chakra-Arbeit und Gesundheit und ist durchgehend bunt gestaltet mit vielen Fotos und Grafiken. Chakra-Arbeit wirkt auf Körper, Geist und Seele und führt zu mehr Harmonie, Stabilität und Lebensenergie.

Praxisnah vermittelt das Chakra-Praxisbuch alles Wissenswerte über die sieben Energiezentren im menschlichen Körper: Von einer fundierten Einführung über zahlreiche Tests und Programme zur Harmonisierung bis hin zu Chakra-Yoga-Übungen.

Es bietet umfassende Information über Aura, Prana, Kundalini sowie Hand- und Fußreflexzonen.

Fazit: In diesem Werk lernst du mehr über die Energiearbeit mit den Chakren bzw. Centern und ist eine gute Alternative zu dem englischsprachigen Werk von Athena Perrakis.

Starte deine Human Design Reise

Ich liebe Human Design! Anhand diesen Beitrags mit den vielen Buchtipps ist mir wieder einmal mehr klar geworden, welche Vielfalt hinter dem Human Design System steckt und wie breit dieses Wissen angewendet werden kann.

Ich habe in den letzten Jahren bei mir und auch bei so vielen anderen Menschen festgestellt, wie sehr wir uns verbiegen, damit wir in diese Gesellschaft passen. Doch das müssen wir nicht, denn wir dürfen so sein, wie wir auf diese Welt gekommen sind!

Wenn du am Anfang von deiner Human Design Reise stehst, empfehle ich dir den Human Design Typen Einsteiger Kurs: Du lernst Human Design und die ersten Elemente kennen & lernst wieder mit deiner Energie in deine Kraft zu kommen, um dich selbst und dein Umfeld besser verstehen zu können.

  • Entdecke das Human Design System.
  • Lerne die Human Design Typen kennen.
  • Lerne die Strategien der Human Design Typen kennen.
  • Entdecke das Lower & Higher Self der Energietypen.
  • Lerne deine Energie besser kennen & wie du in deine Kraft kommen kannst.
  • Erfahre wie du deine Mitmenschen liebevoll in ihrer Energie unterstützen kannst.
  • Entdecke das Zusammenspiel der Human Design Typen.

Du bist schon ein Stückchen weiter auf deiner Human Design Reise oder spürst einfach den Ruf in dir Human Design mit der Welt zu teilen?

Mit der All About Human Design Masterclass - meine Holistic Human Design Coaching Ausbildung - lernst du die wichtigsten Elemente des Human Designs kennen und kannst dieses einmalige Wissen anwenden, um eine neue Welt mitzugestalten und die Einzigartigkeit in jedem Einzelnen zu entdecken und zu fördern - egal, ob beruflich oder privat - auch hier ist der Vielfalt mit Human Design keine Grenze gesetzt.

Stephie @ All About Human Design