Das erwartet dich zur Jupiter-Uranus-Konjunktion 2024

Wenn Jupiter und Uranus am 21. April 2024 aufeinandertreffen, bedeutet das einen allumfassenden Wandel - gesellschaftlich sowie individuell. Welche Qualitäten diese Konjunktion mit sich bringt und was das für dich bedeutet, erfährst du im Beitrag.
Einsteiger
Kosmische Astro Human Design Vorschau 2024
Mehr lesen
Einsteiger
Neumond- & Vollmond-Energien 2024
Mehr lesen
Fortgeschritten
Human Design - Rave New Year 2024
Mehr lesen
all about

Human Design Blog

Du möchtest noch mehr über deinen kosmischen Fingerabdruck erfahren?
Hier findest du kostenlose Inhalte rund um das Thema Human Design.
0 Ergebnisse von 0 Einträgen.
highlight
Kategorie
löschen
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Filter:
Tag
x
Fortgeschritten

Das erwartet dich zur Jupiter-Uranus-Konjunktion 2024

Wenn Jupiter und Uranus am 21. April 2024 aufeinandertreffen, bedeutet das einen allumfassenden Wandel - gesellschaftlich sowie individuell. Welche Qualitäten diese Konjunktion mit sich bringt und was das für dich bedeutet, erfährst du im Beitrag.
all about human design ausbildung stephanie löber
All About Human Design
April 18, 2024
Lesezeit: 5 Minuten
This is some text inside of a div block.

An diesem Sonntag, den 21. April 2024, findet eines der wichtigsten astrologischen Ereignisse des Jahres statt: Die beiden Planetenriesen Jupiter und Uranus treffen sich im Zeichen Stier und gehen eine energetische Verbindung ein. In der Astrologie nennt man so ein Aufeinandertreffen "Konjunktion". Je seltener so ein Treffen stattfindet, umso größer ist der energetische Effekt. Bei Jupiter und Uranus sprechen wir von einem 14 Jahre langen Zyklus, der dieses Wochenende durch die Zusammenkunft von Neuem initiiert wird. Dieser Zyklus erweckt in uns ein neues Bewusstsein und kann so bahnbrechende Innovationen hervorbringen.

Um alles, was mit diesem Tanz der Planeten einhergeht, zu beleuchten, könnte ich ein ganzes Buch füllen. Einen klitzekleinen Einblick möchte ich dir hier trotzdem geben, damit du weißt, was dieses Astrologische Happening kollektiv für uns bedeuten kann.

Das sind die Qualitäten von Jupiter und Uranus

Um zu verstehen, wie sich die Konjunktion dieser beiden Planeten auswirken kann, kann es helfen, Jupiter und Uranus in ihren einzelnen Qualitäten zu betrachten. Jupiter ist der größte Planet des Sonnensystems und wirkt dadurch wie ein Vergrößerungsglas für aktuelle Themen – so verstärkt er auch die Themen der Konjunktion. Außerdem steht er für Idealismus und Optimismus genauso wie für Neugier, das Forschen und das Verstehenwollen. Uranus wirkt in Form von Disruption, Reformation und Revolution. Er initiiert Veränderung, sowohl im Kollektiv als auch im Individuellen, und bringt dabei eine eher rationale, geistige Energie mit.

Die letzte Konjunktion von Uranus und Jupiter hat 2010 stattgefunden und die nächste erwartet uns erst wieder 2038. Du merkst also: Es handelt sich um ein eher seltenes und besonderes Phänomen. Ereignisse, die sich während der Zusammentreffen von Jupiter und Uranus in der Vergangenheit zutrugen, waren beispielsweise die Französische Revolution im Jahr 1789, die Mondlandung der Apollo 11 im Jahr 1968 und der Arabische Frühling im Jahr 2010. Im Rückblick lassen sich all diese einschneidenden Ereignisse so begreifen, dass sie bedeutende, gesellschaftliche Veränderungen auslösten, die bis heute nachwirken. Was bringt die Konjunktion dieses Mal mit sich?

Ein Pulverfass voller innovativer Ideen

Da der Planet Uranus sehr langsam wandert, finden seine Konjunktionen immer in einem anderen Tierkreiszeichen und Human Design Tor statt und stoßen so neue Themen an. Dieses Mal ist es das Tierkreiszeichen Stier und das Tor 23, darauf gehe ich gleich noch ein. Dass der neue, durch die Konjunktion beginnende Zyklus jetzt jedoch besonders wichtig ist, hat mit der Bewegung vom kleinen Karma-Planeten Pluto ins luftige Zeichen des Wassermannes zu tun. Vielleicht denkst du jetzt "Moment mal - dreht es sich nicht um Uranus und Jupiter?" Ja, das stimmt, ABER die Bewegungen und Energien der Planeten stehen immer in Zusammenhang und spielen wie ein Orchester zusammen.

Denn während Pluto nun die Wassermann-Energie für uns gesellschaftlich präsent macht, ist Uranus der Planetenherrscher des Wassermannes. Durch die Zusammenkunft von Uranus und Jupiter wird die innovative, impulsive und individuelle Energie dieses Luftzeichens verstärkt. Und Jupiter als Planet der Expansion dreht hier noch einmal den Regler hoch. Denn Jupiter expandiert, was er berührt, und Uranus lässt dies dann unerwartet in die Luft gehen. Das bedeutet: Wie ein Pulverfass voller innovativer Ideen, das den nötigen Zündfunken abbekommt, wird es eine Explosion an Überraschungen geben.

Diesen Durchbrüchen darfst du mit Achtsamkeit begegnen

Diese Explosion wird uns in den nächsten Jahren auf kollektiver Ebene extreme Durchbrüche und Veränderungen schenken. Dabei wird sich die technologische Entwicklung wahrscheinlich noch einmal extrem beschleunigen. Vermutlich können wir zudem dank des Rebells und Idealisten Uranus starke Veränderungen unserer gesellschaftlichen Werte und eine andere Wahrnehmung sozialer Gerechtigkeit beobachten.

Kollektiver Wandel entsteht jedoch nicht in einem luftleeren Raum, sondern wird durch individuelle Veränderung befeuert. So dürfen wir nicht unterschätzen, welchen Einfluss jede:r Einzelne:r von uns darauf hat. Denn die Konjunktion kann auch zu kreativen und innovativen Durchbrüchen bei dir führen, neue Horizonte eröffnen, sowie bisher unbekannte Pfade aufzeigen.

Wie bereits erwähnt, treffen sich Jupiter und Uranus im Tierkreiszeichen Stier. Seine Energie stellt die Hintergrundfrequenz dieses Planetentanzes dar. Er zeigt uns, dass unsere Erkenntnisse und Innovationen vor allem in Bereichen der Finanzen, der Werte, der Agrikultur und Nutzung erdlicher Ressourcen einen Unterschied machen können. Und obwohl Stier als Erdzeichen mit seinen vier Hufen verbunden und geerdet ist, kann durch die starke, unbeständige Energie von Uranus-Jupiter nun auch ein mentaler Bewusstseinsshift aufkommen, den wir alle die nächsten Monate und Jahre beobachten können. Gleichzeitig erinnert uns die Energie des Stieres daran, großen Veränderungen mit Geduld und Achtsamkeit zu begegnen, anstatt zu versuchen, mit dem Kopf durch die Wand zu rennen.

Tor 23: Sprache des Genies & richtiges Timing

Die genialen und ungewöhnlichen Ideen für eine nachhaltige Zukunft, die wir empfangen dürfen, wollen geteilt werden. Denn die beiden Planten treffen sich in Tor 23 der Human Design Chart, das wir im Kehl-Center finden. Es versorgt uns mit einer Energie, die nach außen getragen und manifestiert werden will. Und es ist die “Sprache des individuellen Genies", das mit einzigartigen Erkenntnissen und mutativen Einfällen die Welt verändern kann. Durch diese Energie möchte Inspiration verbreitet und die individuelle Entwicklung vorangebracht werden.

Doch etwas ist sehr entscheidend für Tor 23: das richtige Timing. Es geht um den richtigen Zeitpunkt, um die Erkenntnisse zu empfangen und die passenden Worte zu finden, mit denen man die richtigen Menschen erreichen kann. Denn teilst du deine ungewöhnliche Idee zu früh oder ungefragt, oder hast du noch nicht die geeigneten Worte dafür parat, so kann es passieren, dass du für deine Ansicht eher abgelehnt und als Freak angesehen wirst.

In den folgenden Wochen kann es also gut sein, dass du durch plötzliche Aha-Momente wichtige Durchbrüche erlebst. Vielleicht empfängst du eine neue Idee oder bahnbrechende Erkenntnis und kannst dies mit den richtigen Menschen teilen. Wichtig dabei ist: Warte darauf, gefragt zu werden, und erkläre es so einfach wie möglich – denn es geht um die Quintessenz und das Essentielle, womit du die Menschen auch wirklich erreichen kannst.

Tor 23
Center: Kehl-Center
Lower Self:
Besserwisser, taub für andere, voreilig im Teilen, zu viel Komplexität
Higher Self:
Erkenntnisse in Einfachheit und Quintessenz erklären, das richtige Timing abwarten, Potenzial, das Weltbild zu verändern

So kannst du mit der Energie umgehen

Möglicherweise spürst du durch die Jupiter-Uranus-Konjunktion in nächster Zeit eine innere Unruhe und Ungeduld. Es kann gut sein, dass du dich rastlos, mental aufgekratzt und voller verrückter Ideen fühlst. Doch genau dann ist es wichtig, die Erdung nicht zu verlieren und die Geduld und Ruhe des Stieres zu kultivieren.

Am Wochenende (und in den kommenden Wochen) lohnt es sich, immer wieder einen Gang zurückzuschalten. Anstatt am Handy zu sein, gehe lieber in den Wald und verbinde dich mit Mutter Erde. Anstatt blind jeder Eingebung zu folgen, lasse sie erstmal ruhen und warte auf den richtigen Moment. Verbinde dich mit deiner Strategie und Autorität, um deinem individuellen Timing zu folgen. Wenn du dann deine Erkenntnisse und Ideen teilst, werden sie einen ganz besonderen Einfluss haben können.

Diese Fragen kannst du dir stellen:

  • Welche alten Konzepte und Ideen haben für dich ausgedient?
  • Wie siehst du die Zukunft? Welche Möglichkeiten zeigen sich auf? Was kannst du verändern?
  • Welcher Perspektivwechsel wird aktuell gesellschaftlich gebraucht?
  • Erlaubst du dir, auf den richtigen Zeitpunkt zu warten, bis Menschen bereit sind, deine genialen Konzepte zu hören?
  • Wie kannst du wichtige Dinge auf ganz einfache und simple Art und Weise kommunizieren?

Der große Wandel, der dank der Konjunktion auf kollektiver sowie individueller Ebene stattfindet, kann auch dich zur Veränderung inspirieren. In der Holistic Human Design Coaching Ausbildung bekommst du die Möglichkeit, dein Human Design Experiment auf das nächste Level zu heben und durch ein neues, tiefgehendes Verständnis für deine Bedürfnisse und Energie sowie die deiner Mitmenschen Veränderung in all deinen Lebensbereichen anzustoßen. Die Holistic Human Design Coaching Ausbildung ist dein Schritt hin zu großem Wandel in deinem Leben.

Im Juni 2024 starten wir gemeinsam in diese transformative Reise. Trage dich jetzt unverbindlich auf die Warteliste für die Ausbildung ein und erhalte so alle Infos sowie einen exklusiven Rabatt direkt in dein Postfach!

Vergiss nicht - du bist ein WUNDER!
Du bist aus Sternenstaub gemachtund trägst das ganze Universum in dir.
Deine Stephie

Einsteiger

Kosmische Astro Human Design Vorschau 2024

2024 wird das Jahr, in dem Pluto final ins luftige und innovative Zeichen des Wassermannes einzieht und somit die nächsten 20 Jahre Fortschritt, Gleichberechtigung und Rebellion bringt. Strukturen und Systeme, die gestern noch als sicher galten, werden auf den Prüfstand der Zukunftsfähig gestellt.
all about human design ausbildung stephanie löber
All About Human Design
January 24, 2024
Lesezeit: 5 Minuten
This is some text inside of a div block.

Astrologie & Human Design Vorschau für 2024

2023 war ein spannendes und herausforderndes Jahr. Die Energien haben uns bereits einen Vorgeschmack, auf unsere zukünftige Zeitqualität, geschenkt. Der strenge Lehrer Saturn hat in den Fischen das Thema Spiritualität und Verbundenheit neu beleuchten und uns ermahnt, für unsere Emotionen Verantwortung zu übernehmen. Der kurze Besuch Plutos im Wassermann zeigte die neue Ausrichtung unserer Gesellschaft im Miteinander auf Augenhöhe auf und hat bereits innovative Technologien befeuert. Hinzu kamen im Mars Jahr jede Menge feurige Energien, die uns bestärkt haben mutig zu sein und unseren Weg zu gehen.

Die Mutigen, die ihrem eigenen Weg vertrauen, wurden belohnt. Und genau diesen Thema wird sich in 2024 fortsetzen.

2024 wird das Jahr, in dem Pluto final ins luftige und innovative Zeichen des Wassermannes einzieht und somit die nächsten 20 Jahre Fortschritt, Gleichberechtigung und Rebellion bringt. Strukturen und Systeme, die gestern noch als sicher galten,  werden auf den Prüfstand der Zukunftsfähig gestellt. Alles was sich nicht, in der Welt von morgen, bewährt, wird wegfallen. Gleichzeitig erinnert uns der Nordknoten im Widder daran, für uns einzustehen, innere Stärke zu entwickeln und mutig unseren Weg zu gehen. Ab März, wenn wir in das Sonnenjahr 2024/2025 starten, spüren wir mehr verspielte Leichtigkeit und den Drang, unsere wahre Natur auszuleben. Jupiter verstärkt in diesem Jahr einerseits kreative Ideen, Spirituelle Tiefe und Fortschritt, wird aber in der zweiten Jahreshälfte durch Saturn gebremst und stellt unseren Fortschritt der letzten Jahre in Frage.

Nun lass uns diese Energien einmal genauer unter die Lupe nehmen.

Chiron und Nordknoten im Widder und Tor 51

Seit dem dem 08. Januar 2024 treffen sich der kollektive Nordknoten und Chiron im Widder und aktivieren gemeinsam bis Anfang Mai 2024 Tor 51 der Human Design Chart.

Der Nordknoten im Widder ermöglicht uns 2024, unsere innere Stärke zu entwickeln. Er bestärkt uns darin für uns einzustehen, mutig und tollkühn unseren Weg zu gehen und unabhängig und stark zu sein. Er steht dem Südknoten in der Waage gegenüber. Hier dürfen wir gerade unsere Beziehungen auf den Prüfstand stellen und erkennen, wo wir versuchen falsche Harmonien aufrechtzuerhalten. Der Waage ist es meist wichtiger alle Belange des Gegenübers zu verstehen und zu balancieren, anstatt für die eigenen Bedürfnisse einzustehen. Gerade werden wir daran erinnert, dass wir es nicht allen recht machen können.

Chiron deckt in Tor 51 alte Wunden auf, die wir in diesem Bereich, durch alte Verletzungen, erlebt haben. Das Resultat dieser Verletzungen können mangelndes Vertrauen ins Leben sein und das Gefühl, nie genug zu sein. Zusammen mit dem Nordknoten dürfen wir lernen, dass es für uns in einer erfüllte und heilsame Zukunft geht, wenn wir starke Entscheidungen für uns treffen, für uns einstehen und diese Wunden heilen.

Frage dich aktuell:

In welchen Beziehungen war es nicht sicher, für dich einzustehen?
In welchen Bereichen hältst du dich klein und versuchst es allen Recht zu machen?
Wo versuchst du Harmonie zu erhalten, obwohl du darunter leidest? Obwohl es schmerzt?

Nutze die Energien Anfang des Jahres, um in die Heilung zu kommen. Chiron erinnert uns auch daran, dass wir diese Wunden nicht alleine heilen müssen (oder können). Erlaube dir nach Hilfe zu fragen. Manchmal ist es eine Therapie, ein Coaching, eine Healing Session oder ein Gespräch mit einem liebsten Menschen, dass genau die Heilung bringen kann, nach der wir uns sehen.

ACHTUNG: Diese Energie wirkt besonders stark auf dich, wenn du Tor 25 in deiner HD Chart aktiviert hast.

Pluto zieht in den Wassermann und steht hauptsächlich in Tor 60

Bereits in 2023 war dies ein großes Thema, denn im Frühling zwischen März und Juni 2023 war der Planet der Transformation, Neugeburt und Karmas bereits im Wassermann. Nachdem er nun für einige Monate nochmal zurück in den Steinbock gezogen war, zieht er nun ab dem 21. Januar 2024 in den Wassermann. Da sich Pluto sehr langsam fortbewegt und in diesem Jahr nochmal ein paar Schritte zurück geht, wird es noch einmal zwischen September und November im Steinbock stehen, nur um dann ab dem 19. November 2024 endgültig das Zeichen zu wechseln. Und dieser Wechsel ist bedeutsam - denn Pluto wird nun die nächsten 20 Jahre im luftigen Wassermann seinen Einfluss geltend machen.

Revolutionäre Energien

Keiner auf der Welt hat dies bisher erlebt. Das letzte Mal, als Pluto in den Wassermann gezogen ist (das war 1777), wurde die Welt von einprägsamen und nachhaltigen Ereignissen erschüttert – die Französische und die Amerikanische Revolution. Genau in dieser Zeit haben sich die Menschen gegen veraltete Systeme aufgelehnt und für mehr Gerechtigkeit gekämpft. Und genau diese Transformation können wir mit dieser Pluto Energien in den nächsten 20 Jahren erwarten. Neben Gleichberechtigung, Gemeinschaft und Gerechtigkeit, steht der Wassermann auch für Fortschritt und Technologie. Wir können also einen rasanten Wandel erwarten, der verändern wird, wie wir leben, arbeiten, kommunizieren und uns organisieren.

Alte Limitierungen sprengen & groß träumen mit Pluto in Tor 41

Im Human Design wird Pluto in diesem Jahr weiterhin Tor 60 aktivieren und für einen kurzen Moment (vom 11. April bis 24. Mai 2024) in Tor 41 stehen. Dabei wird er uns den nötigen Druck schenken, alte Limitierungen und Begrenzungen zu sprengen, um für eine neue Welt loszugehen. Diese Limitierungen können strukturell sein - beispielsweise auf politischer oder organisatorischer Ebene. Denn Pluto stand die letzten Jahre im Steinbock, und hat hier gewisse gesellschaftliche Strukturen geschaffen, die jetzt wieder aufgebrochen werden dürfen.

Die Limitierungen können aber auch mentaler Natur sein. Dadurch, dass wir erlernt haben, was möglich ist, limitieren wir uns selbst. Uns wurden in den letzten Jahrzehnten auch Grenzen gesetzt bezüglich des geistigen, spirituellen und mentalen Wachstum. Vielleicht hast du verinnerlicht, dass du "einfach nicht so kreativ bist." Oder, dass es "viel zu unsicher ist, deinen Job zu wechseln." Jetzt ist es an der Zeit, diese inneren Limitierungen aufzudecken und loszulassen.

Wenn wir uns erlauben, uns frei von diesen inneren Begrenzungen zu machen, dann sind wir wahrlich unaufhaltbar. Mit dem Übergang in Tor 41 werden wir dann spüren, welche großen Träume und Fantasien wir für eine bessere Zukunft haben und können uns mit Gleichgesinnten verbinden, um diese in die Realität zu holen. Mit Pluto im Wassermann werden Gemeinschaften auch immer wichtig und du darfst dir erlauben, deine Community zusammenzutrommeln, um große Veränderungen zu meistern.

Frage dich aktuell:

Welche Rolle spielst du in dieser Transformation?
Und welche Limitierung lässt du los?
Wo darfst du die Zukunft begrüßen?
Wovon träumst du? Welche Fantasien hast du für die Zukunft?
Wo darfst du dich für Wandel öffnen und Ängste loslassen?

Achtung: Diese Energien wirken besonders stark auf dich, wenn du Tor 3 und/oder 30 aktiviert hast.

Die Sonne als Jahresherrscherin

Ab dem 20. März begrüßen wir das neue astrologische Jahr. Mit dem Übergang der Sonne in den Widder, wird ein neuer Jahreszyklus angestoßen. In diesem Zyklus wird die Sonne den Planeten Mars als Jahresherrscher ablösen. In diesem Sonnenjahr wird es darum gehen, unser eigenes Leuchten zu entfalten, unsere eigene Energie in Leichtigkeit mit der Welt zu teilen und unsere Lebensaufgabe zu verkörpern. Wir werden ermutigt, unsere Kreativität und unseren eigenen Ausdruck mit der Welt zu teilen. Wahre Authentizität zu leben. Und starke Entscheidungen für unseren Lebensweg zu treffen.

Kanal 25 - 51 ermöglicht uns in Vertrauen für uns einzustehen

Genau in diesem Übergang ins neue Sonnenjahr, werden sich Sonne, Nordknoten und Chiron im Kanal 25 - 51 verbinden. Nachdem wir zum Jahresstart bereits mit dem Nordknoten und Chiron alte Wunden heilen durften, bringt diese Verbindung nun mehr Leichtigkeit und kann uns das nötige Vertrauen ins Universum schenken, um mutig unseren eigenen Weg zu gehen. Unser Selbstbewusstsein bekommt einen Boost und auch unsere Entschlossenheit neue Projekte zu starten kann gestärkt werden. Wichtig dabei ist, dass wir nicht unnötig in einen Konkurrenzkampf verfallen und uns mit anderen vergleichen.

Nutze diesen Moment, um anzuerkennen, wie weit du schon auf deinem Weg gekommen bist und setze dir starke Ziele für die nächsten 12 Monate. Achte dabei immer darauf, bei jedem Schritt deiner Strategie & Autorität zu vertrauen.

Jupiters großer Einfluss 2024

Expansions- und Glücksplanet Jupiter wird in diesem Jahr einige wichtige Verbindungen eingehen, die 2024 nachhaltig prägen. Einerseits erleben wir in der ersten Jahreshälfte Rückenwind und eine Verstärkung unserer innovativen und spirituellen Fähigkeiten. Andererseits wird unser Fortschritt in der zweiten Jahreshälfte auf den Prüfstand gestellt und wir fühlen uns in unserem Enthusiasmus möglicherweise ausgebremst und dürfen achtsam sein, für wichtige Lektionen, die sich uns zeigen.

Uranus & Jupiter Konjunktion bringt Neue Erkenntnisse

Rund um den 21. April treffen sich der Rebell Uranus und der Glücksplanet Jupiter im Stier und Tor 23 der Human Design Chart. Jupiter expandiert, was er berührt und Uranus lässt dies dann unerwartet in die Luft gehen. Wie ein Pulverfass voller innovativer Ideen, das den nötigen Zündfunken abbekommen, wird es eine Explosion voller Überraschungen geben. Diese Explosion hält geniale und ungewöhnliche Ideen für eine nachhaltige Zukunft parat. Kollektiv werden im April neue Trends gesetzt, neue Innovationen geplant und durch plötzliche Geniestreiche unser Blick auf die Welt verändert.

Jeder einzelne von uns wird diesen Einfluss spüren. Hab im April auf jeden Fall stets etwas zum schreiben parat, denn es kann gut sein, dass du durch plötzliche Aha-Erkenntnisse wichtige Durchbrüche erlebst. Vielleicht empfängst du eine neue Ideen, erlebst einen Durchbruch und kannst dies mit den richtigen Menschen teilen.

Es geht um die Einfachheit, die Quintessenz und das Essentielle. Du darfst erkennen, dass du es dir nicht unnötig schwer machen musst, sondern darauf zählen darfst, dass das Simple genug ist, um einen nachhaltigen Einfluss auf dich, deine Mitmenschen und die Welt zu haben.

Wichtig ist, dass du dir erlaubst im Frühling regelmäßig deine Gedanken zu sortieren und einen Minimalismus im Umfeld und Geiste pflegst, damit du die wirklich wichtigen Erkenntnisse empfangen kannst.

Tor 23 in der Kehle

Lower Self: Besserwisser, taub für andere, Komplexität
Higher Self: Einfachheit und Quintessenz, Minimalismus im Geiste & Wort, das richtige Timing abwarten

Achtung: Dieser Transit wirkt besonders stark auf dich, wenn du Tor 43 aktiviert hast.

Jupiter & Neptun öffnen eine Tür zu tieferem Bewusstsein

Vom 20. - 27. Mai eröffnen Expansionsplanet Jupiter und der Planet der Spiritualität und des (Un-)Bewussten Neptun ein Portal, dadurch dass sie sich in einem Sextil begegnen. Jupiter steht dabei in Tor 8 und Pluto in Tor 25 der Human Design Chart. Diese Energie wird den Mai besonders auf spiritueller Ebene intensivieren. Wir dürfen uns selbst begegnen und lernen, unseren kreativen und wahren Ausdruck mit der Welt zu teilen. Dabei können wir durch Kreativität einen spirituellen Zugang zum Universum finden. Wir erleben, dass jeder kreativer Ausdruck eine spirituelle Erfahrung an sich sein kann, wenn wir uns nicht verstellen, anpassen oder limitieren.

Es ist also an der Zeit, nicht länger zu denken "ach, ich bin gar nicht so kreativ" oder "ich hab nichts wichtiges zu sagen." Dabei bietet es sich an, im Mai ein spirituelles Retreat zu buchen, dir Zeit für die Innenschau zu nehmen oder zumindest alle äußeren Ablenkungen mal auszublenden. Denn diese beiden Riesen rufen uns dazu auf, unsere Individualität zu entfalten und dadurch zu spüren, dass wir mit allem verbunden sind, was uns umgibt.

Jupiters Übergang in das Tierkreiszeichen Zwilling

Ab dem 26. Mai 2024 zieht Jupiter in das luftige Tierkreiszeichen Zwilling und somit die nächsten 13 Monate durch die Tore der Kehle in der Human Design Chart. Jupiter ist im Zwilling etwas geschwächt in seiner Qualität, wird aber nichtsdestotrotz die Kommunikationsfähigkeit, den Austausch und den Wissensdurst anfeuern. Möglicherweise spüren wir ab Ende Mai vermehrt den Wunsch, mit anderen Menschen in den Austausch zu gehen und Kontakt zu Leuten aufzunehmen, von denen wir vielleicht längere Zeit nichts gehört haben. Dabei wollen wir nicht unbedingt in die Tiefe gehen, sehnen uns aber nach einem kunterbunten Austausch, durch den wir neues lernen können.

Auch ist der späte Frühling und Sommer 2024 ein guter Moment, um eine Fortbildung einzuplanen, denn genau jetzt ist unser Wunsch nach neuen Informationen, Wissen und geistigem Wachstum groß. Denn das Zeichen steht auch für Bildung, lernen und Informationen. Wenn du diese Energie bewusst nutzt, kannst du gezielt das richtige Wissen aufnehmen und die Verstärkung Jupiters nutzen, um in Windeseile etwas Neues zu lernen.

-> Sei in diesem Jahr ab Juni 2024 bei der Holistic Human Design Coaching Ausbildung dabei.

Gleichzeitig darfst du in diesen Monaten achtsam sein, dich von zu vielen Informationen und einer Überlastung durch Kommunikation, Social Media und Co. abzugrenzen. Höre auf deine Bedürfnisse und erschaffe dir regelmäßig kleine Auszeiten, in denen du nichts aufnehmen und mit niemandem sprechen musst. Denn Jupiter verstärkt was er berührt und kann uns so mit den Qualitäten des Zwillings überlasten.

Jupiter und Pluto sprengen alle alten Begrenzungen

Vom 1. bis 7. Juni 2024 treffen sich Jupiter (der bis dahin in die Zwillinge gezogen ist) und Pluto (der zwar rückwärts zieht, aber noch im luftigen Wassermann steht) in einem Trigon. Dabei werden besonders die Energien der Tor 20 und 60 aufeinander wirken und konstruktiv zusammenarbeiten. Jupiter wird hier nochmal Plutos Übergang in den Wassermann verstärken und uns ermöglichen, die Limitierungen, die wir uns die letzten Jahre selbst auferlegt haben, zu durchbrechen.

Dabei wird eine gewaltige Kraft freigesetzt, besonders durch die Achtsamkeit im Hier und Jetzt. Mit dem spirituellen Rückenwind des Jupiter-Neptune Sextils, dürfen wir uns daran erinnern, das wahre Präsenz und Kraft immer nur in der Gegenwart frei wird. Wir müssen nicht in Gedanken in der Zukunft hängen oder der Vergangenheit nachtrauern, sondern dürfen im gegenwärtigen Moment ankommen und uns dem Einfluss unserer Gedanken und Worte bewusst werden.

Denn wenn wir uns selbst immer wieder sagen "Ich kann dies nicht, ich kann jenes nicht." dann legen wir uns eine unglaubliche Begrenzung auf, die uns davon abhält unser wahres Potenzial zu entfalten. Nun ist es also Zeit, deine Worte weise zu wählen und dir selbst die Bestärkung und Anerkennung zu schenken, die du brauchst, um ein Leben im Einklang mit deinem wahren Potenzial zu entfalten.

Achtung: Diese Energie wirkt besonders stark auf alle, die eine Luftbetonung in ihrer Chart tragen (Zwilling, Waage, Wassermann).

Das Jupiter-Saturn Quadrat bringt Spannung in die zweite Jahreshälfte

Neben dem großen Einfluss der rückläufigen Planeten, die uns vor allem im Spätsommer und frühen Herbst 2024 etwas ausbremsen können, wird die Verbindung von Jupiter und Saturn ab dem 14. August (erstes Quadrat 2024) und dem 24. Dezember (zweites Quadrat 2024) Spannung bringen. Dabei steht Saturn im Zeichen der Fische und Jupiter in den Zwillingen. Viele Astrologen bezeichnen diese Verbindungen zwischen Saturn-Jupiter nun als Realitätscheck. Expansion trifft hier auf Limitierung. Erweiterung auf Widerstand. Optimismus auf kritischen Pessimismus. Und so spüren wir kollektiv, dass es herausfordernd ist.

Jupiter und Saturn haben sich im Dezember 2020 im Wassermann getroffen und haben damit einen neuen Zyklus gestartet. Dieser hat auch die letzten Jahre der Pandemie geprägt. Gesellschaftlich haben wir nach dieser Konjunktion gespürt, dass sich einiges verändert hat. Einerseits wurden starke Einschränkungen vorgenommen, andererseits gab es seither viele neue Entwicklungen. Jetzt werden wir in diesem Jahr aufgefordert, genauer hinzuschauen, was sich seither getan hat.

Sind die Entwicklungen, die wir beobachten, dienlich für die Zukunft? Und inwieweit sind wir selbst in den letzten 3 1/2 Jahren gewachsen? Wo dürfen wir noch lernen, Verantwortung zu übernehmen? Und was darf angepasst werden, damit der Übergang in eine neue Zukunft wirklich funktioniert?

In der zweiten Jahreshälfte werden daher unreife Ideen und Konzepte nochmal auf die Probe gestellt. All das, was bisher schief gelaufen ist, wird nun ans Licht kommen. Alles was nicht länger gebraucht wird, wird wegfallen. Durch die Verbindung von Saturn und Neptune zu Weihnachten 2024, wird es außerdem emotional und wir dürfen uns genauer anschauen, was wir aus den Krisen der letzten Jahre gelernt haben.

Auch wenn sich dies im ersten Moment herausfordernd anhört, so wird es für uns individuell und als Gesellschaft unglaubliche Weisheiten parat halten. Je nachdem, wie wir mit diesen Herausforderungen umgehen, wird außerdem prägen, wie sich die nächsten Jahre entfalten werden.

Denke immer daran, dass all diese Transite Einladungen sind, zu wachsen. Es gibt dabei kein gut oder schlecht. Sondern es ist einfach nur Energie, die uns darin bestärkt, unsere Seelenaufgabe zu leben und unsere Einzigartigkeit mit der Welt zu teilen. Du wirst gebraucht - genauso wie du bist.

Vergiss nicht - du bist ein WUNDER!
Du bist aus Sternenstaub gemacht
und trägst das ganze Universum in dir.

Deine Stephie

Einsteiger

Neumond- & Vollmond-Energien 2024

In diesen Beitrag bekommst du einen Überblick über die Neumond und Vollmond Energien im Jahr 2024. Erfahre in welchem Tierkreiszeichen der Mond steht, welches Human Design Tor aktiviert wird, und welches Thema dieses mitbringt.
all about human design ausbildung stephanie löber
All About Human Design
January 24, 2024
Lesezeit: 5 Minuten
This is some text inside of a div block.

Diese Energien erwarten dich jeden Monat mit dem Neumond und Vollmond im Jahr 2024.

Jeder Neumond (○) bringt die Chance, neue Intentionen zu setzen und die Energie auszurichten. Jeder Vollmond (●) leuchtet wie mit einer Taschenlampe auf die blinden und versteckten Flecken, die wir noch heilen dürfen auf unserer Lebensreise. Hier betrachten wir sowohl die Energien der Tierkreiszeichen, als auch der Tore in der Human Design Chart.

Neumond & Vollmond im Januar 2024

Der erste Neumond des Jahres im Steinbock ermöglicht uns, Erfolg für dieses Jahr ganz neu zu definieren und unsere Energie für die richtigen Projekte und Kooperationen einzusetzen. Der Vollmond im Löwe zeigt uns, wo wir als Anführer für eine bessere Zukunft losgehen dürfen.

Neumond im Januar 2024

11.Januar 2024 um 12:58 Uhr im Steinbock
Tor 54 der Human Design Chart
Center : Wurzel - Druck - Antrieb
Thema:  Erfolg für dich neu definieren

Vollmond im Januar 2024

25.Januar 2024 um 18:55 Uhr im Löwe
Tor 31 der Human Design Chart
Center: Kehle - Sprache - Ausdruck - Manifestation
Thema: Leadership der neuen Zeit

Neumond & Vollmond im Februar 2024

Im Februar zeigt uns der Neumond im Wassermann auf, was unsere Gemeinschaft für Bedürfnisse hat und ermöglicht uns diese Bedürfnisse voller Liebe zu erfüllen, um für eine bessere Zukunft loszugehen. Der Vollmond in der Jungfrau kann unsere Angst vor Intimität ans Licht bringen und ermöglicht uns diese zu heilen, um wahre Nähe zulassen zu können.

Neumond im Februar 2024

9.Februar 2024 um 23:59 Uhr im Wassermann
Tor 49 der Human Design Chart
Center: Emotionen - Gefühle - Spiritualität - Bewusstsein
Thema: Revolution der Liebe, Bedürfnisse erspüren

Vollmond im Februar 2024

24.Februar 2024 um 13:31 Uhr in der Jungfrau
Tor 59 der Human Design Chart
Center: Sakral - Leidenschaft - Ausdauer - Lebensfreude
Thema: Intimität und Nähe zulassen

Neumond & Vollmond im März 2024

Der Neumond in den Fischen wird gefühlvoll und erinnert uns daran, alle Facetten unserer Emotionen anzunehmen. Wenn wir alles fühlen, können wir mit unserem Sein andere berühren. Die Mondfinsternis in der Waage bringt die Angst, nicht perfekt zu sein, ans Tageslicht und erinnert uns voller Kraft daran, falsche Perfektion loszulassen.

Neumond im März 2024

10.März 2024 um 10:01 Uhr in den Fischen
Tor 22 der Human Design Chart
Center: Emotionen - Gefühle - Spiritualität - Bewusstsein
Thema: 22 - Das Tor des emotionalen Charme, Emotionen fühlen

Vollmond (Mondfinsternis) im März 2024

25.März 2024 um 08:00 Uhr in der Waage
Tor 18 der Human Design Chart
Center: Milz - Intuition - Instinkt - Angst
Thema: Perfektion loslassen, um Verbesserung zu bringen

Neumond & Vollmond im April 2024

Die Sonnenfinsternis im Widder schließt das Eclipse Portal und erinnert uns mit Tor 51 daran, uns von Schocks und Hindernissen nicht unterkriegen zu lassen. Manchmal kann es aber auch turbulent werden und alte Blockaden ans Licht kommen. Mit dem Vollmond im Skorpion geht es darum, unsere tiefsten Ängste aufzudecken und herauszufinden, was ein sinnenhaftes Leben für uns bedeutet.

Neumond (Sonnenfinsternis) im April 2024

8.April 2024 um 20:20 Uhr im Widder
Tor 51 der Human Design Chart
Center: Herz - Ego - Willensstärke - Selbstwert
Thema: Willenskraft entwickeln, um Schocks zu meistern & heilen

Vollmond im April 2024

24.April 2024 um 01:50 Uhr im Skorpion
Tor 28 der Human Design Chart
Center: Milz - Intuition - Instinkt - Angst
Thema: Denn Sinn des Lebens spüren, Angst vor Sinnlosigkeit loslassen

Neumond & Vollmond im Mai 2024

Im Mai dürfen wir mit dem Neumond im Stier lernen zu empfangen und uns dem Leben und seinen Signalen geduldig hinzugeben. Wir können uns und unseren Lebensweg nachhaltig ausrichten. Der feurige Vollmond im Schützen schenkt uns dann die Leidenschaft und Power, ganz viele Projekte zu starten und voller Energie durchs Leben zu gehen.

Neumond im Mai 2024

8.Mai 2024 um 05:22 Uhr im Stier
Tor 2 der Human Design Chart
Center: Selbst - Identität - Richtung - Wegweiser
Thema: Empfangen lernen und der inneren Führung vertrauen

Vollmond im Mai 2024

23.Mai 2024 um 15:50 Uhr im Schützen
Tor 34 der Human Design Chart  (verbunden mit Tor 20)
Center: Sakral - Leidenschaft - Ausdauer - Lebensfreude
Thema: Power entfachen, Impulsen folgen und eigenen Weg gehen

Neumond & Vollmond im Juni 2024

Der Neumond in den Zwillingen weckt in uns einen unstillbaren Hunger nach Erfahrungen. Wir wollen alle Facetten des Lebens kennenlernen, um die Erkenntnisse daraus mit anderen teilen zu können und spannende Geschichten erzählen zu können. Der Steinbock-Vollmond schenkt uns den Biss, unseren eigenen Weg zu gehen.

Neumond im Juni 2024

6.Juni 2024 um 14:36 Uhr in den Zwillingen
Tor 35 der Human Design Chart
Center: Kehle - Sprache - Ausdruck - Manifestation
Thema: Hunger nach dem Leben, Erfahrungen teilen

Vollmond im Juni 2024

22.Juni 2024 um 03:05 Uhr im Steinbock
Tor 10 der Human Design Chart
Center: Selbst - Identität - Richtung - Wegweiser
Thema: Liebe zum eigenen Selbst, unentschuldbar den eigenen Weg gehen

Neumond & Vollmond im Juli 2024

Der Neumond im Krebs bringt in diesem Sommer alte Verletzungen nach oben, ermöglicht uns aber die Wunden der Kindheit zu heilen, wenn wir achtsam sind. Mit dem zweiten Vollmond im Steinbock hintereinander werden wir nochmal an alle Limitierungen erinnert, die wir uns auferlegen.

Neumond im Juli 2024

6.Juli 2024 um 00:57 Uhr im Krebs
Tor 39 der Human Design Chart
Center : Wurzel - Druck - Antrieb
Thema: Provokation und innere Kind Heilung

Vollmond im Juli 2024

21.Juli 2024 um 12:15 Uhr im Steinbock
Tor 60 der Human Design Chart
Center : Wurzel - Druck - Antrieb
Thema: Limitierungen annehmen oder loslassen

Neumond & Vollmond im August 2024

Der August startet mit einem spielerischen Neumond im Löwe, der uns ermöglicht wichtige Erinnerungen zu verarbeiten und uns den nötigen Rückzug zu gönnen, um dann mit spannenden Geschichten nach draußen zu treten. Der Wassermann-Vollmond bringt eine Sehnsucht nach den tiefen Erfahrungen des Lebens mit sich und möchte für das Kollektiv dazulernen.

Neumond im August 2024

4.August 2024 um 13:13 Uhr im Löwe
Tor 33 der Human Design Chart
Center: Kehle - Sprache - Ausdruck - Manifestation
Thema: Erinnerungen verarbeiten und Geschichten sammeln

Vollmond im August 2024

19.August 2024 um 20:25 Uhr im Wassermann
Tor 30 der Human Design Chart
Center: Emotionen - Gefühle - Spiritualität - Bewusstsein
Thema: Sehnsucht nach tiefen Erfahrungen

Neumond & Vollmond im September 2024

Im September ermöglicht uns der Neumond in der Jungfrau, eine gesunde Balance zu finden zwischen der Zeit, die wir allein sein wollen und die Zeit, die wir mit unseren Herzensmenschen verbringen wollen. Die zweite Mondfinsternis des Jahres öffnet das Eclipse Portal und wird tiefe Emotionen an die Oberfläche bringen.

Neumond im September 2024

3.September 2024 um 03:55 Uhr in der Jungfrau
Tor 40 der Human Design Chart (verbunden mit der 37)
Center: Herz - Ego - Willensstärke - Selbstwert
Thema: Balance zwischen Alleinsein & Gemeinschaft, Geben & Nehmen

Vollmond (Mondfinsternis) im September 2024

18.September 2024 um 04:35 Uhr in den Fischen
Tor 36 der Human Design Chart
Center: Emotionen - Gefühle - Spiritualität - Bewusstsein
Thema: von der Krise, zur Erfahrung und Mitgefühl

Neumond & Vollmond im Oktober 2024

Im Oktober schließen wir mit der Sonnenfinsternis in der Waage das zweite Eclipse Portal und somit die emotionale geladene Zeit. Der Vollmond im Widder schenkt uns Energie, uns zu fragen, welche Projekte wir im letzten Quartal zu Ende bringen wollen.

Neumond (Sonnenfinsternis) im Oktober 2024

2.Oktober 2024 um 20:50 Uhr in der Waage
Tor 48 der Human Design Chart
Center: Milz - Intuition - Instinkt - Angst
Thema: intuitive Tiefe zulassen, Angst vor Unzulänglichkeit auflösen

Vollmond im Oktober 2024

17.Oktober 2024 um 13:25 Uhr im Widder
Tor 42 der Human Design Chart
Center: Sakral - Leidenschaft - Ausdauer - Lebensfreude
Thema: Wachstum und Abschluss, wichtige Projekte zu Ende bringen

Neumond & Vollmond im November 2024

Im November 2024 ermöglicht uns der Neumond im Skorpion alte karmische Wunden zu heilen und Ängste der Vergangenheit hinter uns zu lassen, um aus den Mustern zu lernen. Der Vollmond im Stier bringt spontane Erkenntnisse mit sich, die wir zur richtigen Zeit mit den richtigen Menschen teilen können.

Neumond im November 2024

1.November 2024 um 13:46 Uhr im Skorpion
Tor 44 der Human Design Chart
Center: Milz - Intuition - Instinkt - Angst
Thema: Muster erkenne, Ängste der Vergangenheit auflösen

Vollmond im November 2024

15.November 2024 um 22:28 Uhr im Stier
Tor 23 der Human Design Chart (verbunden mit der 43)
Center: Kehle - Sprache - Ausdruck - Manifestation
Thema: plötzliche Aha-Erkenntnisse, innovative Ansichten

Neumond & Vollmond im Dezember 2024

Im Dezember 2024 erwarten uns gleich zwei Neumonde. Der Schütze Neumond bringt den Fokus und die Energie, die wichtigen Projekte noch zu Ende zu bringen. Der Abschluss mit dem Neumond im Steinbock ermöglicht uns, starke Ziele für eine sinnhafte Zukunft zu setzen und uns zu fragen, wofür wir 2025 losgehen und einstehen wollen.

Neumond im Dezember 2024

1.Dezember 2024 um 07:20 Uhr im Schützen
Tor 9 der Human Design Chart
Center: Sakral - Leidenschaft - Ausdauer - Lebensfreude
Thema: Konzentration auf die wichtigen Dinge, Entschlossenheit, Fokus

Vollmond im Dezember 2024

15.Dezember 2024 um 10:01 Uhr in den Zwillingen
Tor 12 der Human Design Chart
Center: Kehle - Sprache - Ausdruck - Manifestation
Thema: mit der Stimme voller Emotionen und Klang andere berühren

Neumond im Dezember 2024

30.Dezember 2024 um 23:25 Uhr im Steinbock
Tor 38 der Human Design Chart
Center : Wurzel - Druck - Antrieb
Thema: Für die wichtigen Dinge kämpfen, Lebenssinn ausleben

Die Wirkung von Vollmond & Neumond auf dich persönlich

Jeder Voll- und Neumond aktiviert auch in deiner Human Design Chart ein individuelles Energiepotenzial. Zu verstehen welche Themen hierdurch aktiviert werden, ist extrem heilsam und kraftvoll.

Mit dem Magic Moon Workshop entdeckst du welche Lebensbereiche bei dir durch den Mond monatlich aktiviert werden und wie du die Energien von Vollmond und Neumond ganz individuell für dich deuten und in deinen Alltag integrieren kannst.

Hier geht es zum Magic Moon Workshop

Fortgeschritten

Human Design - Rave New Year 2024

In diesem Blogpost erfährst du, was uns die Rave New Year Human Design Chart über die Energien in 2024 voraussagt.
all about human design ausbildung stephanie löber
All About Human Design
January 24, 2024
Lesezeit: 5 Minuten
This is some text inside of a div block.

Am 22. Januar 2024 sind wir um 14:18 Uhr in das Rave New Year, also das Neujahr laut Human Design gestartet. Genau in diesem Moment trat die Sonne in Tor 41 ein, dieser Übergang markiert im Human Design das Neujahr. Nun möchte ich mit dir betrachten, welche Energien uns laut der Rave New Year Chart in den nächsten 12 Monaten begleiten werden.

Die Energievorschau 2024

Der Moment, in dem die Sonne in Tor 41 eintritt, ist wie ein Schnappschnuss, der die nächsten Monate nachwirken darf. Auf diesem Schnappschuss sind die Positionen und Energien der Planeten eingefangen, die uns nun in diesem Human Design Jahr nachhaltig prägen werden und somit das Oberthema des Jahres vorgeben. Diese Energien wirken kollektiv auf uns alle, haben aber auch persönlich einen starken Einfluss. Also - lass uns die Themen für 2024 mal genauer unter die Lupe nehmen.

Der Kanal 57-10 aktiviert unsere intuitive Selbstliebe

Direkt auf den ersten Blick sehen wir natürlich die spannende Verbindung und Aktivierung von Milz und Selbst Center. Instinktive Intuition trifft hier auf die eigene Identität, die Lebensrichtung und die Liebe zum eigenen Selbst. In diesem Jahr wird es stark darum gehen, unsere Individualität zu entfalten, unserem eigenen Weg zu vertrauen und wirklich zu erfahren, wer wir im Kern sind. Und dadurch wahre Selbstliebe und Authentizität zu verkörpern und uns nicht länger anzupassen.

Denn Selbstliebe ist kein abstraktes Konzept, und keine leere Hülle, die sich über Konsum oder bestimmte Handlungen füllen lässt. Wahre Liebe zu eigenen Ich kann nur entstehen, wenn wir uns unentschuldbar erlauben, unseren eigenen Weg zu gehen, starke Entscheidungen für uns zu treffen und alle Facetten unseres Seins annehmen. Dann inspirieren wir andere, dasselbe zu tun. Denn nicht umsonst ist die Verbindung zwischen Milz und Selbst eine Energie der (Selbst-)Ermächtigung und des Empowerments.

Der Nordknoten im Widder in Tor 51 stärkt unser Selbstvertrauen

Der Nordknoten im Widder und Tor 51 schenkt uns die Kraft, Willensstärke und Resilienz mit den Schocks und Herausforderungen des Lebens umzugehen. Unseren eigenen Weg zu verfolgen ist es nicht immer nur heiter Sonnenschein, manchmal ziehen auch ordentliche Gewitter auf, die uns prüfen und testen. Die Chance, in diesen Momenten, liegt in der Erweiterung unseres Bewusstseins und der Stärkung unseres Vertrauens in uns und das Universum.

Erinnere dich in diesem Jahr daran, dass nach dem größten Unwetter auch wieder die Sonne scheinen wird. Dass deine Seele sich nicht für dieses Leben entschieden hat, um nur in Leichtigkeit durchs Leben zu gehen. Das wäre doch auf die Dauer doch auch langweilig. Lerne in deine eigene Kraft zu vertrauen, vergleiche dich und deinen Prozess nicht im Außen, sondern ergreife die Initiative, um aus allen Situationen das Beste zu machen und dich nicht unterkriegen zu lassen.

Merkur und Mars im Steinbock in Tor 38 erinnert uns, unsere Kämpfe achtsam zu wählen

Merkur und Mars in Tor 38 erinnern uns daran, unsere Energie und Worte für die Dinge einzusetzen die uns wirklich wichtig sind. Sie zeigen uns auf, wofür wir einstehen und kämpfen wollen. Gleichzeitig dürfen wir in diesem Jahr achtsam sein, nicht gegen alles und jeden kämpfen zu wollen und unsere Energie damit zu verpulvern. Frage dich, was für dich wirklich sinnvoll ist, um dich dafür einzusetzen. Dann wirst du den nötigen Biss und die Sturheit haben, um dir auch bei Widerstand treu zu bleiben.

Saturn und Neptun in den Fischen fördert unser emotionales Bewusstsein

Saturn und Neptun stehen in den Fischen und im Emotionscenter der HD Chart. Saturn erinnert uns daran, dass wir für unsere Emotionen Verantwortung übernehmen dürfen. Das unser Bewusstsein bestimmt, ob wir das Glas als halbvoll oder halbleer betrachten - und somit auch immer wieder unser Bewusstsein ausrichten dürfen auf das was wir im Leben erfahren wollen. Neptun kann uns emotional in Krisen stürzen auf der Spirituellen Suche, aber auch aufzeigen, dass Mitmenschlichkeit da entsteht, wenn wir uns nach unseren Krisen öffnen, heilen und mit anderen teilen.

Jupiter und Uranus im Stier steigern Fürsorge und Innovation

Jupiter und Uranus stehen im Zeichen Stier und zeigen uns gerade auf, wie wichtig es ist füreinander zu sorgen. Dass es gerade jetzt besonders wichtig ist, mit den Ressourcen unserer Erde achtsam umzugehen und diese miteinander fair zu teilen.

Gleichzeitig können neue Ideen und Innovationen in diesem Jahr entstehen, wie wir achtsamer und nachhaltiger mit der Welt umgehen können. Öffne dich für außergewöhnliche Ideen und Aha-Erkenntnisse, die dein Leben nachhaltig prägen werden.

Die offene Krone & Verstand unterstützen uns mentalen Druck loszulassen

Die komplett offene Krone und der Verstand zeigen auf, wie wichtig es aktuell ist, den mentalen Druck loszulassen und uns nicht länger von Zweifeln und Ängsten durch das Leben peitschen zu lassen. Wir dürfen lernen, dass es nicht die eine "richtige" Meinung oder Sichtweise gibt, sondern mental flexibel zu bleiben, wenn wir uns für die Zukunft ausrichten wollen.

Was bedeutet Rave New Year im Human Design?

Im Human Design sprechen wir von Rave Jahren, ein Rave Jahr beinhaltet dabei den Umlauf der Sonne um das gesamte Human Design Mandala. Tor 41 übernimmt die wichtige Schlüsselfunktion, in dem es das neue Rave Jahr markiert.

Welche 4 Phasen dem Rave New Year vorausgehen und wie sich Tor 41 ausdrückt entdeckst du in unserem Artikel: “Das Rave New Year”.
Happy New Rave Year - auf ein wunderbares neues Jahr.
Deine Stephie

Fortgeschritten

Pluto im Wassermann und die gesellschaftlichen Veränderungen

Pluto ist DER Generationsplanet und leitet mit dem Wechsel in die innovative Wassermann-Energie eine neue Zeit ein. Entdecke jetzt, welche Veränderungen in den nächsten Jahrzehnten auf dich und die Welt warten werden.
all about human design ausbildung stephanie löber
All About Human Design
March 29, 2024
Lesezeit: 5 Minuten
This is some text inside of a div block.

Der 23. März 2023 markiert einen wichtigen energetischen Shift für unser Kollektiv, der uns als Gesellschaft nun für viele Jahre stark beeinflussen wird. Pluto, der Generationsplanet, ist in den innovativen Wassermann des astrologischen Tierkreises gewandert und wirbelt vorerst in Tor 60 der Human Design Chart bestehende Limitierungen mutig auf.

Entdecke nun die Energien rund um Pluto im Wassermann. Am Ende erwarten dich zudem passende Journalfragen inklusive magischem Mantra.

Energie des Generationsplanets Pluto

Die Astrolog:innen dieser Welt schauen gespannt auf diesen Planeten-Wechsel. Mit dem 23. März 2023 wagt sich Pluto sozusagen nur mit dem großen Zeh in den Wassermann vor, probiert die Energie aus, bevor er im Juni 2023 durch seine Retrograde-Phase ein weiteres Mal zurück in den Steinbock wandert.

Erst im nächsten Jahr 2024 wird er vollständig in den Wassermann wandern und seine Position als Generationsplanet bis ins Jahr 2044 vollständig einnehmen.

Pluto wechselt nur sehr langsam das Zeichen (je nach seiner Umlaufbahn und Retrograde-Phasen). Seine Umlaufzeit beträgt etwa 248 Jahre. Daher gilt er auch als Generationsplanet, denn er setzt über lange Zeit Themen, die ganze Generationen beschäftigen.

Was Pluto in der Vergangenheit bewirkt hat

Das letzte Mal verweilte Pluto von 1777 bis 1796 im Wassermann - zur Zeit der Französischen und Amerikanischen Revolution.

Seit 2008 war Pluto im Steinbock, dem Tierkreiszeichen für Ordnung, Struktur und Stabilität. Seither wurden unsere gesellschaftlichen Strukturen stark aufgewirbelt. Von der Finanzkrise, zur Pandemie - in dieser Zeit durfte sich vieles neu ordnen.

Wofür Pluto steht

Pluto steht für die Zyklen des Lebens, für Kollektives Karma und das, was unsere Gesellschaft nachhaltig prägen wird. Pluto steht für unseren kollektiven Wandel und bestimmt, wie Generationen die Zeit auf dieser Erde wahrnehmen.

Bis 2044 wird der kleine, kraftvolle Planet der Transformation, der Zerstörung und des Neubeginns, im luftigen Zeichen des Wassermannes verweilen. Dieser Transit ist ein Weckruf für Veränderung und ein Hinweis darauf, was in den nächsten Jahrzehnten alles möglich sein wird.

Was es bedeutet, wenn ein Planet in ein neues Tierkreiszeichen oder Human Design Tor zieht

Im Human Design und Astrologie spielen die Planeten und Himmelskörper, die sich in unserem Sonnensystem befinden, eine bedeutsame Rolle. Da sie unserer Erde sehr nahe stehen, wird davon ausgegangen, dass sie uns energetisch stark beeinflussen.

So ziehen Sonne, Mond, Venus, Mars, Neptun, Saturn, Jupiter, Merkur und Uranus durch unser Universum und somit auch durch die Astrologie- und Human Design Chart. Dort aktivieren sie verschiedene Energien, die sich individuell aber auch kollektiv auf die ganze Menschheit auswirken können.

Die verschiedenen Planeten oder Transite, wie Erde, Sonne oder Pluto, laufen innerhalb bestimmter Zyklen durch die Tierkreiszeichen und Human Design Tore. Die Zyklen haben bei jedem Planeten eine andere Länge. Das liegt an den jeweiligen Umlaufbahnen. Je größer die Umlaufbahn eines Planeten um die Sonne ist und je weiter der Planet von der Erde entfernt ist, desto langsamer zieht dieser Planet durch die Tierkreiszeichen.

Wenn ein Planet durch ein Tierkreiszeichen oder ein Human Design Tor läuft, wird das Transit genannt. Somit ist Pluto im Wassermann ein Transit, der sogar ziemlich lang ist (mehr dazu gibt´s im nächsten Absatz).

Wenn ein Planet das Tierkreiszeichen wechselt

In der Astrologie finden wir, wie du nun schon weißt, 12 Zeichen im Tierkreis, die jeweils für verschiedene Energien stehen. Du kennst wahrscheinlich eines dieser Zeichen als dein Sternzeichen, oder wenn du schon fortgeschrittenes Wissen hast, sogar als dein Mondzeichen und deinen Aszendenten.

Jeder Planet durchquert in unterschiedlichen Geschwindigkeiten die 12 Tierkreiszeichen und aktiviert dadurch verschiedene Energien. Die Sonne zieht beispielsweise jeden Monat in ein neues Tierkreiszeichen, wohingegen Pluto schon mal über 20 Jahre braucht, um ein Zeichen zu durchqueren.

So ist es gerade jetzt etwas Besonderes, dass Pluto das Zeichen wechselt und von dem Steinbock in den Wassermann huscht. Denn diese Energie ist uns weniger vertraut als die der schnell-läufigen Planeten, und hat somit einen prägenden Einfluss auf uns.

Wenn ein Planeten-Transit in ein Human Design Tor zieht

In der Human Design Chart haben wir die 64 Tore, die ebenfalls von den verschiedenen Planeten und Transiten aktiviert werden können. Am Bekanntesten für dich sind die aktivierten Tore, die sich in deiner Chart befinden. Und auch im Human Design benötigen die Planeten unterschiedliche Zeiten, um die Energien in der Chart zu aktivieren. Erstelle hier jetzt gerne deine Human Design Chart: Human Design Chart erstellen

Je nach Transit, werden bestimmte Tore, so wie bei den Tierkreiszeichen, auch von verschiedenen Planeten aktiviert und beeinflussen so individuell aber auch kollektiv die Energien. Zudem wird jedem Tor ein Zeichen des Tierkreises zugeordnet und somit von dieser Energie eingefärbt.

Die Wassermann-Energie in Astrologie & Human Design

Der Wassermann ist der innovative Erfinder, individuelle Rebell und egalitäre Gemeinschaftsmensch des Tierkreises. Fälschlicherweise wird er oft den emotionalen Wasserzeichen zugeordnet, doch es kann dem rationalen Zeichen manchmal schwerfallen, tiefe Gefühle zuzulassen.

Der Wassermann ist besonders freundlich und verbindet sich gerne mit anderen für eine gemeinsame Sache. Er hat einen geistigen und neuartigen Zugang zur Welt und nutzt dafür Technologien, um die Gemeinschaft zu stärken.

Dabei steht der Wassermann für ein friedvolles und sinnhaftes Miteinander und möchte seine Einzigartigkeit und Freiheit ausleben. Gemeinsam mit seinen Mitmenschen möchte diese Energie etwas Neues schaffen und so einen Beitrag für die Gesellschaft leisten.

Als fixiertes Luft-Zeichen lässt er sich dabei nicht so schnell aus der Bahn werfen und steht für Gleichberechtigung auf allen Ebenen.

Die Wassermann-Energie im Human Design Mandala

Mit dem Wassermann geht es auch darum, unsere Einzigartigkeit zu entdecken und auszuleben. Im Human Design Mandala bewegen sich die Energien des Wassermanns zwischen dem Kollektiv - also dem gesellschaftlichen Beitrag - und der Stammesenergie, die für die Community steht.

Es geht also weniger um die individuelle Energie, sondern darum, etwas für die Gesellschaft zu tun und für den eigenen Stamm zu sorgen.

Der Wassermann-Energie werden folgende Tore zugeordnet:

In der Wurzel (Druck- & Motor-Center):

  • 60 - Tor der Anmut & Transformation*
  • 41 - Tor der Vorstellungskraft
  • 19 - Tor der Annäherung

Im Selbst (Bewusstseins-Center):

  • 13 - Tor des Geschichtensammelns

Im emotionalen Solar Plexus (Motor- und Bewusstseins-Center):

  • 49 - Tor der höheren Prinzipien
  • 30 - Tor der Sehnsucht

*Das Besondere an Tor 60 ist, dass es nicht nur Wassermann-Energie, sondern auch Steinbock-Qualität in sich trägt.

Gesellschaftliche Auswirkungen durch Pluto im Wassermann

Nun spielen, im Übergang zur Luft-Epoche und dem Wassermannzeitalter, die Energien von Pluto im 11. Tierkreiszeichen eine wichtige Rolle und werden stark mitbestimmen, in welche Richtung sich unsere Gesellschaft entwickelt.

Darin liegen jetzt unglaublich viele Chancen, aber genauso auch Herausforderungen. Denn Pluto ist niemals leicht und es darf gerüttelt werden, damit sich Strukturen neu finden können. Wissenschaft und Technologie werden sich mit Pluto im Wassermann in den nächsten Jahren enorm weiterentwickeln und uns mehr als einmal zeigen, was noch alles möglich ist.

Gemeinsamer innovativer Fortschritt

Von AI (KI) bis Epigenetik, vom Metaverse Krypto, Multiplen Realitäten zum medizinischen Fortschritt  - noch können wir uns kaum vorstellen, was das bedeuten könnte.

Gleichzeitig kann uns die Wassermann-Energie darin bestärken, in gleichgesinnten Gemeinschaften zu suchen und doch die Kraft in der Individualität zu finden. Die Macht liegt bei den Menschen, nicht bei wenigen Autoritäten. Jeder, der sich bereits mit 2027 im Human Design beschäftigt hat, erkennt hier definitiv wichtige Parallelen.

Wir werden aufgerufen, unsere Individualität und Einzigartigkeit zum Wohle der Gesellschaft einzusetzen und das zu finden, was uns in all dem technologischen Fortschritt menschlich macht.

Wassermann im Pluto im Human Design Mandala

Im Human Design wird Pluto jetzt in dieser ersten Phase des Transits, die vom 23. März 2023 bis zum 11. Juni 2023 andauern wird, vorerst in dem Wassermann-Anteil eines Individuellen Tores stehen. Danach huscht Pluto wieder für eine bestimmte Zeit zurück in die Steinbock-Qualität dieses Tores.

Um individuelle Energien zu verstehen, ist es immer wichtig, sich vor Augen zu halten, dass das Kollektiv von Individuen geprägt wird. Du und ich haben einen Einfluss darauf, wie die Energie ausgelebt wird. Mit der Aktivierung eines Individuellen Tores wird uns hier zu Beginn dieses Transits diese individuelle Verantwortung bewusst gemacht.

Das aktivierte Tor 60 bildet außerdem den Übergang vom Steinbock zum Wassermann. Auf den ersten Blick passiert daher aus Human Design Sicht gar nicht sehr viel.

Tor 60 in der Human Design Chart

Wenn wir nun Tor 60 genauer unter die Lupe nehmen und die Energie der Tierkreiszeichen mit einbeziehen, können wir erkennen, wie kraftvoll dieser Wandel ist.

Das Zeichen Steinbock, in dem Pluto nun seit 2008 verweilte, steht für Strukturen, Hierarchien, Verantwortung, Regeln und etwas Handfestes. Der luftige Wassermann hingegen steht für Individualität, Fortschritt, Gemeinschaft auf Augenhöhe, Wandel und Veränderung, sowie das Ungreifbare.

Tor 60 steht nun teils in der Steinbock- und teils in der Wassermann-Energie. Es bildet sozusagen den Übergang von der Limitierung zur Freiheit, vom Festen zum Formlosen, von der Schwere in die Leichtigkeit.

Grenzen akzeptieren lernen

Als Tor der Wurzel und Formatenergie der Human Design Chart, beeinflusst die 60, wie Energie fließen kann. Im Human Design wird es auch das Tor der Akzeptanz genannt. Das Tor, das lernen darf, Grenzen und Limitierungen zu akzeptieren, um Magie zu kreieren.

Grenzen und Limitierungen können irdische Steinbock-Qualitäten haben. So ist unser Zusammenleben durch Regeln, Gesetze und Vereinbarungen geregelt, die wir brauchen, damit unsere Gesellschaft Verantwortungen zuweisen kann. Diese Regeln dürfen wir annehmen und Wege finden, innerhalb ihrer unser Leben zu gestalten.

Innerhalb von Grenzen Neues kreieren

Es gibt auch Limitierungen und Grenzen in unserem Kopf - die luftigen Grenzen. Sie halten uns davon ab, das Leben im höchsten und besten Ausdruck unserer Energie zu leben.

Genau diese formlosen Limitierungen, die Innovation und Kreativität stoppen, sind durch die Wassermann-Energie zu sprengen. Hier geht es darum, Regeln zu sprengen, die keinem dienen. Die Limitierungen, die wir uns selbst auferlegen, dürfen wir hinter uns lassen, um das Leben als höchsten Ausdruck unserer Seelenenergie zu erleben. Und wir dürfen die Regeln, die im Außen aufgestellt wurden, uns selbst zu Nutze machen, um kreativ über uns hinauszuwachsen.

Denn wir können durch den innovativen Wassermann erkennen, welche äußeren Begrenzungen unsere Kreativität und unseren Erfindergeist bestärken.

Was dich mit der Pluto-Energie in Zukunft erwartet

Jede innovative Erfindung darauf begründet, eine bisher bestehende Limitierung zu überbrücken.

Denke nur einmal an das Telefon – davor war der sprachliche Austausch auf die Distanz begrenzt. Erst das Telefon machte es möglich, dass wir die Limitierung der Distanz auflösen und mit Menschen auf der ganzen Welt kommunizieren können.

Nachdem wir die Limitierungen durchbrochen oder angenommen haben, schenken uns die nächsten Wassermann-Aktivierungen den Druck, unsere Hoffnungen und Fantasien in die Realität zu holen und eine bessere Welt für die Gemeinschaft zu erbauen.

Doch bevor du in die zukünftigen Energien eintauchen, bist du die nächsten Monate erst einmal aufgefordert, deine Limitierungen zu hinterfragen und zu durchbrechen.

Journalfragen zu Pluto im Wassermann in Tor 60

Nimm dir gern nun 10 Minuten Zeit (oder mehr) und verbinde dich mit den folgenden Fragen. Du kannst natürlich auch nur eine Frage nutzen, die besonders mit dir resoniert. Mach es dir gemütlich, schnapp dir ´ne Tasse leckeren Tee & ein Blatt Papier oder dein Journal und lass die Energie deiner Antworten einfach so fließen.

  • Welche (selbst-auferlegten) Limitierungen darf ich endlichen sprengen?
  • Lebe ich meine Kreativität aus oder limitiere ich mich selbst?
  • Was bedeutet Innovation und Wandel für mich?
  • Wie kann ich mich als ehrlichste und authentischste Version meiner Selbst zeigen?

Dein Mantra für diese Energie

Mantren oder Affirmationen dienen dazu, dein Unterbewusstsein mit den aktuellen Energien zu verbinden und dich ein Stück weit fallen zu lassen. Denn alles geschieht für dich und du darfst es einfach wirken lassen.

Ein neues Kapitel mit Pluto im Wassermann

Der Wassermann im Pluto wird wild und auch ein klein bisschen abenteuerlich. Diese Zeit wird uns Innovationen bringen und dich dazu ermutigen, deinen Einfluss auf die Welt auch zu nutzen. Denn jeder von uns kann etwas verändern und zu einer besseren Zukunft beitragen.

Auch wenn die Energie erst im nächsten Jahr ihren Höhepunkt erreicht, ist der kleine Vorgeschmack, der uns aktuell begleitet, eine wundervolle Einstimmung in diese Energie. Denn eins brauchst du nicht haben: Angst.

Vielleicht rüttelt und schüttelt es uns zu Beginn etwas durch, doch was dann wartet, sind große Chancen. Die Chance alte Strukturen, die nicht mehr dienen, hinter uns zu lassen, und neue Ebenen zu begrüßen.

Wir merken es jetzt schon an den jüngeren Generationen, den Kindern, die mit ganz anderen Vorstellungen und Werten auf diese Welt kommen. Sie werden in einer Welt groß, wo Wandel immer schneller vorangeht und kaum etwas sicher und stabil zu sein scheint.

So gehen wir immer mehr auf die Suche nach innerer Sicherheit, weshalb spirituelle Praxen im Vormarsch sind. Sie ermöglichen uns Vertrauen und Sicherheit in uns selbst zu finden, Selbstverantwortung zu übernehmen und uns individuell so zu entwickeln, dass wir bereit dafür sind, auch das Kollektiv positiv zu beeinflussen.

Ich bin sehr gespannt, wie Pluto sich auf die verschiedenen Bereiche wie Spiritualität, Technik und Medizin auswirken wird. Und worauf bist du am meisten gespannt?

Einsteiger

Wie du das Jahr im Zyklus mit deiner Human Design Chart starten kannst

In diesem Blogpost erfährst du, wann das neue Jahr im Human Design, das sogenannte Rave New Year, beginnt und wie du das Wissen rund um das Human Design Neujahr für dich und deine Jahresplanung, im Einklang mit deiner Chart, nutzen kannst.
all about human design ausbildung stephanie löber
All About Human Design
January 19, 2023
Lesezeit: 5 Minuten
This is some text inside of a div block.

In unserer westlichen Gesellschaft richten wir uns nach dem Gregorianischen Kalender, welcher den Jahreswechsel vom 31. Dezember auf den 1. Januar markiert. Dieser Übergang hat für uns eine große Bedeutung, da es sich mit einer neues Jahreszahl meist so anfühlt, als wäre ein neues Kapitel angebrochen.

Doch was ist, wenn Neujahr nicht für jeden Menschen und jede Kultur gleich Neujahr bedeutet? Was macht das mit uns und unseren Energien? Und wann beginnt das neue Jahr im Human Design?

Neujahr ist nicht gleich Neujahr

Unser Leben auf dieser Erde wird durch Zyklen, Saisons und Rhythmen bestimmt. Viele davon richten sich dabei nach der Natur und den natürlichen Zyklen der Sonne, des Mondes und der Planeten. Andere sind Menschen-gemacht.

Viele Bräuche und Riten sind dabei an die kulturellen und geschichtlichen Gegebenheiten der Regionen angepasst und unterscheiden sich von den Bräuchen in anderen Teilen der Welt. Ein wichtiger Zyklus, und ein damit einhergehender Brauch, ist in unserer westlichen Gesellschaft der Jahreswechsel - und die Feier von Silvester und dem Neuen Jahr.

So ist die Silvesternacht meist eine Zeit, in der wir Vorsätze fassen, in die Veränderung gehen wollen, das Ziel haben, neu durchzustarten und all unsere Ziele in die Realität holen zu wollen. Doch wenn wir diese Vorsätze nicht im Einklang mit unserer Energie treffen, dann können wir die meisten sowieso am 3. Januar wieder über Bord werfen.

Die Wichtigkeit der Energien

In Astrologie und Human Design, sowie in vielen anderen Traditionen, wird das Neujahr zu einem anderen Zeitpunkt zelebriert.

Wenn wir nämlich verstehen, dass astrologische Transite der Planeten (vor allem der Sonne in diesem Falle) einen großen Einfluss auf unser Sein auf dieser Erde haben, dann erkennen wir, dass es noch andere, energetisch viel bedeutsamere, Übergänge gibt als die Silvesternacht. So können wir erkennen, dass wir den Druck loslassen dürfen, Anfang Januar alles neu auszurichten.

Das astrologisches Neujahr

In der Astrologie ist so der Frühlingsbeginn viel wichtiger als der Jahresbeginn, denn hier wird das Eintreten der Sonne in den Widder, zur Frühlings-Tagundnachtgleiche rund um den 20./21. März, als Start eines neuen astrologischen Jahres gesehen.

Der Widder steht für Neubeginn, Mut, Antrieb und Willensstärke und bringt als feuriges, kardinales Zeichen frischen Wind und neue Energie mit. Die Widder-Saison gewährt uns so einen wirklichen kosmischen Neuanfang – eine Mischung aus Neubeginn und Frühlingsputz, und während draußen die Natur erwacht, kommen auch unsere Lebensgeister in Fahrt.

Neujahr im Human Design Mandala - das Rave New Year

Im Human Design beziehen wir uns immer auf Rave Jahre. Dabei umfasst ein Rave Jahr den Umlauf der Sonne einmal durch das ganze Rave (Human Design) Mandala. Es werden so alle 64 Tore aktiviert.

Wenn die Sonne nun in das 41. Tor zieht, dann beginnt im Human Design ein neues Rave Year. Damit markiert dieser Übergang das Neujahr im Human Design. Wagt die Sonne diesen Schritt, dann spüren wir eine Initiationskraft und einen Hauch von Neubeginn, und merken das wahrlich ein neues Kapitel im Buch des Lebens aufgeschlagen wird.

Tor 41 im Wurzel Center - © All About Human Design

Dieses Rave New Year startet nun am 22. Januar 2023 und beginnt so etwa 3 Wochen nach unserem westlichen Neujahr.

Was den Übergang in Tor 41 der Human Design Chart so besonders macht

Jedes der 64 Hexagramme des I'Gings kann einem DNA-Codon und damit bestimmten Aminosäuren zugeordnet werden. Hier besteht seit jeher eine tiefe Verbindung, die Wissenschaftler:innen heutzutage sehr überrascht.

Tor 41 ist das sogenannte Start-Codon (Aminosäure: Methionin), welches es überhaupt erst möglich macht, dass der Rest der verschlüsselten RNA übersetzt wird. Es startet den ganzen Prozess der Übersetzung für Proteine, und ohne seine Funktion gäbe es kein Leben.

Genau diese Rolle übernimmt Tor 41 nun auch im Human Design Mandala und in den Genschlüsseln. Es ist der Anfang von allem, ohne welches kein neuer Zyklus starten würde. Damit ein neuer Zyklus starten kann, müssen wir den alten aber auch gebührend beenden - dazu kannst du unten mehr lesen.

Welche Energie Tor 41 im Human Design mitbringt

Wir finden Tor 41 in der Wurzel der Human Design Chart, einem Druck- und Motor-Center. Es reckt sich Richtung emotionalem Solar Plexus und verbindet mit der 30 eine emotionale Welle der menschlichen Erfahrung.

Durch diese Welle werden beide kraftvollen Motoren verbunden. Diese Energie bürgt jede Menge Erwartungen an das Leben, die nicht enttäuscht werden wollen. Es ist ein Tor, dass in der Astrologie der Wassermann-Energie zugeschrieben wird und ist dadurch mit der Energie des Rebellen, des Träumers und Machers für eine bessere Welt eingefärbt.

Im Human Design wird es auch das Tor der Minderung genannt, wobei ich das Tor der Vorstellungskraft und Hoffnung (anlehnend an den Genschlüsseln) bevorzuge.

Übersicht der Energie von Tor 41 - © All About Human Design

Die Phasen des Rave New Years

Dem Übergang der Sonne in Tor 41 geht aber eine Sequenz von Toren voraus, die uns im Jahresübergang unterstützen und diesen Prozess intensivieren kann. Alle diese Tore sind in Druck-Centern zu finden und bringen so eine intensive Energie sowie Wandlungspotenzial mit sich. Gleichzeitig erklärt dies auch die Ruhelosigkeit, die wir meist um den Jahreswechsel spüren.

Im Folgenden findest du eine Zusammenfassung der Energien, die uns vom 31. Dezember bis zum 22. Januar begleiten:

Phase 1: Tor 38 - In den Kampf ziehen

Zu Silvester, ab dem 31.12.2022 hatten wir die Aktivierung der Sonne in Tor 38 (der Energie des lichtvollen Kriegers) mit der Erde in Tor 39 (Provokation).

Hier haben wir eine Kämpfer-Energie, die dafür losgeht, was wichtig im Leben ist und andere auch provozieren kann, um in die Heilung zu kommen. Hier geht es darum, zu reflektieren, ob du im letzten Zyklus dafür gekämpft hast, was dir wichtig ist.

Hast du deine Energie für die wichtigen Dinge eingesetzt?
Bist du dir treu geblieben?
Bist du deinem Sinn näher gekommen?
Hast du deine Lebenszeit im letzten Zyklus sinnvoll genutzt?
Wie kannst du deine Lebenszeit im nächsten Zyklus im Einklang mit deiner Energie nutzen?

Phase 2: Tor 54 - Ehrgeizig Ziele setzen

Ab dem 05.01.2023 stand die Sonne dann in Tor 54 (in der Energie des Ehrgeizes und der Ambitionen) und so der Erde in Tor 53 gegenüber.

Diese Konstellation trägt bereits die Energie der Kollaboration und Ziele sowie des Neubeginns in sich und zeigt, wo wir uns entwickeln wollen. Hier geht es um Zielsetzung und eine achtsame Vorschau, wie deine Energie eingesetzt werden möchte. Es geht aber auch darum, uns zu fragen, welche Menschen im letzten Rave Year für uns da waren.

Welche Zusammenarbeiten haben sich bewährt?
Hast du dich erfolgreich gefühlt?
Was bedeutet in deinen Augen Erfolg für den kommenden Zyklus?
Was sind deine Ambitionen für das neue Rave Year?
Wofür setzt du deine Ressourcen ein? Und mit welchen Menschen möchtest du zusammen arbeiten und wirken?

Phase 3: Tor 61 - Den Lebenssinn entdecken

Ab dem 11.01.2023 befand sich die Sonne in Tor 61 (die Innere Wahrheit) im Kronen Center der Chart und steht der Erde im Tor 62, dem Tor der Details und Präzession, gegenüber.

Die Energie, die hier wirkt, bringt uns tiefe Inspiration aber auch detaillierte innere Erkenntnisse für unsere eigene innere Wahrheit und unseren Weg. Wenn wir bereit sind, kommen zu dieser Zeit wichtige Erkenntnisse nach oben, die uns helfen können, das Mysterium des Lebens zu entschlüsseln.

Nach Rückblick und Vorschau ist diese Energie sehr präsent im Hier und Jetzt. Es geht darum, sich Raum und Zeit zu nehmen, zu denken.

Was ist deine innere Wahrheit?
Hast du deinen inneren Erkenntnissen und deiner Weisheit vertraut?
Welche Details haben für dich Sinn ergeben?
Welche Fakten ergeben nun die Geschichte deiner Vergangenheit und deiner Zukunft?

Phase 4: Tor 60 - Grenzen sprengen & Neues erschaffen

Zum Abschluss befindet sich die Sonne ab dem 16.01.2023 in Tor 60 (das Tor der Limitierung & Akzeptanz) und steht somit der Erde in Tor 56 gegenüber.

Laut Ra Uru Hu, dem Begründer des Human Design Systems, steht hier nun alles auf Loslassen und Abschluss. Hier gilt der Vorsatz: Lass dein Nicht-Selbst los. Lass alle Konditionierungen und Glaubenssätze los, die dich davon abhalten, dir selbst treu zu sein.

Hier haben wir dieses Jahr einen ganz besonderen Neumond in Tor 60, und außerdem mischt hier auch gerade Pluto noch mit. Dies ist eine Energie, die du jetzt zu diesem Wochenende rund den 22. Januar sehr intensiv wahrnehmen wirst. Es ist die Energie der Begrenzung und Limitierung - und vor allem der Akzeptanz von Limitierungen.

Sobald wir innere und äußere Begrenzungen annehmen und nicht länger kämpfen, lösen sich viele bereits auf. Außerdem erkennen wir Wege, wie wir diese Limitierungen sprengen und durchbrechen können.

Bevor wir dann mit der 41 die Fantasie und Hoffnungen haben, sowie den Druck verspüren, unsere Träume Realität werden zu lassen, dürfen wir uns bestehende Begrenzungen anschauen.

Hier darfst du erkennen, dass wahre Magie und Kreativität sowie deine Träume niemals von externen Limitierungen aufgehalten werden können. Diese fordern uns einfach nur auf, anders zu denken, über uns hinauszuwachsen und Wege dort zu finden, wo vorher keine waren. Das Einzige was dich abhalten kann, sind deine eigenen Limitierungen. Frage dich nun also:

Welche Limitierung darfst du loslassen und transzendieren?
Wo hältst du dich noch selbst zurück?
Und wie kannst du im Rahmen deiner Möglichkeiten (und Limitierungen) das Potenzial entfalten?

Rave Year Mandala
Human Design Mandala mit Rave Year Tor Aktivierungen - © All Aout Human Design

Happy Rave New Year: So startest du einen neuen Zyklus

Mit dem Eintritt der Sonne in Tor 41 begrüßen wir dann das Neue Rave Jahr. Und dann ist die große Frage: Was möchte durch dich in diesem neuen Zyklus manifestiert werden? Welche Hoffnungen und Träume werden dich antreiben, über dich hinaus zu wachsen?

Wenn du diesen Übergang ganz bewusst nutzen möchtest, nutze gerne die Fragen zu den Energien des Rave New Years und erlaube dir, wirklich ehrlich hinzuschauen. Öffne dich für die Möglichkeit, dass du deine wildesten Fantasien im Einklang mit dem Universum und deiner Energie manifestieren kannst.

Im Einklang mit den zyklischen Energien entwickeln

Wenn wir nun eines gelernt haben, dann dass es gibt verschiedene Zyklen und Energien gibt, die uns einen Neustart ermöglichen. Im Human Design wird dieser Prozess ganz automatisch rund um den 22. Januar initiiert und angestoßen und entwickelt sich dann durch das Mandala ganz natürlich weiter. Dafür musst du nichts tun.

Die Sonne sitzt etwa 6 bis 7 Tage in einem Tor deiner Human Design Chart und strahlt damit in dieser Zeit besonders stark auf ein Thema - sie beleuchtet es, bringt Licht ins Dunkle.

Jahr für Jahr werden so die gleichen Energien im selben Rhythmus angestoßen und bewirken, dass - metaphorisch gehen - eine Zwiebelschicht nach der anderen von dir und deinen Themen abfallen dürfen.

Du musst einfach nur mit deiner Strategie und Autorität die Zeichen wahrnehmen und in die Handlung kommen. Dann wirst du staunen, wo du in einem Jahr stehen kannst.

Wo geht es für dich in diesem Jahr hin? Wenn du Lust hast, sende mir gerne eine Nachricht mit deinen Erkenntnissen und Gedanken bei Instagram @allabout_humandesign.

Fortgeschritten

Die Variablen: Die Bedeutung der 4 Pfeile in der Human Design Chart

Die vier Pfeile in deiner Human Design Chart werden auch Variablen genannt. Diese geben feinfühlige Informationen über dich preis. Tauche tiefer in ihre Bedeutung ein und wage so den nächsten Schritt in deinem Human Design Experiment.
all about human design ausbildung stephanie löber
All About Human Design
November 22, 2022
Lesezeit: 5 Minuten
This is some text inside of a div block.

Die Variablen - oft wurde ich schon gefragt, ob ich mal etwas zu ihnen und damit den 4 Pfeilen in der Human Design Lebenschart sagen könnte. Doch mal eben kurz geht das nicht. Warum das so ist und welche tiefen Informationen die Variablen über dein Gehirn, deine Perspektive, deine Verdauung, deine Umgebung und Motivation in sich tragen, das erfährst du in diesem Artikel.

[Dieser Text wurde am 09.07.2024 bearbeitet.]

Keine Lust zu lesen? Hier findest du die passende Podcastfolge:

Was sind die Variablen im Human Design?

Die Variablen sind die 4 Pfeile, die sich neben dem Kopf der Körpergrafik in der Human Design Chart befinden. Im traditionellen Sinne werden dort 2 rote und 2 schwarze Pfeile dargestellt. Je nach Chart-Anbieter kann dies natürlich variieren.

Hier kannst du deine Chart erstellen lassen: Human Design Chart erstellen. In dieser Chart sind die 4 Pfeile jeweils in rosé und schwarz eingefärbt.

Die 4 Pfeile ergeben sich aus der bewussten und unbewussten Sonnen- und Erdaktivierung sowie aus der Aktivierung durch die Mondknoten. So spielen der Stand der Planeten zum Zeitpunkt der Geburt eines Menschen und der Zeitpunkt drei Monate vorher - der Moment, an dem die Seele inkarniert - eine besondere Rolle. Denn diese Informationen bestimmen, welche Informationen in den Variablen verborgen liegen.

Was ich dir an dieser Stelle sagen kann, ist, dass die vier Variablen nur eine vereinfachte Darstellung von etwas sind, was noch viel tiefer geht. Sie sind wie ein System hinter dem System Chart, mit seinen definierten und undefinierten Centern, Toren und Kanälen. Die Variablen eröffnen ein neues, feinfühligeres Universum und bilden damit eine Substruktur der Chart.

Human Design Chart mit zwei goldenen Pfeilen links vom Kopf und zwei blauen Pfeilen rechts vom Kopf, die für die Variablen stehen
Die vier Pfeile der Variablen in der Human Design Chart

Human Design Chart: Eine Anleitung für unsere Energie

Doch kommen wir erst einmal wieder zur Human Design Chart. Sie kann uns eine klare Anleitung über unsere Energie geben und wie wir mit dieser interagieren. Oft erkennen wir uns in den Elementen, wie den Centern, dem Typen und Toren, schnell wieder. Diese Elemente formen dann auch die Strategie, mit der wir am besten in den Fluss des Lebens kommen, und die Autorität, unsere Entscheidungsweisheit, durch die wir richtige Entscheidungen für uns treffen können.

Wenn du mehr über die Strategien, die unmittelbar mit den Human Design Typen zusammenhängen, erfahren möchtest, findest du hier auf meinem Blog mehr dazu: Generator, MG, Manifestor, Reflektor, Projektor

Die Chart gibt uns also eine grobe Form, eine Art mechanische Anleitung. Sie bündelt unsere Energien und macht damit das sichtbar, was wir selbst nicht mit dem Auge erkennen können. Umso mehr wir uns in das Human Design Experiment begeben, desto sichtbarer werden die Energien für uns. Wir erahnen plötzlich, dass unser Gegenüber ein definiertes Emotions-Center hat oder die Energie eines Projektors mitbringt.

Genauso erkennen wir, wenn wir Strategie und Autorität folgen, wann wir uns im höchsten Ausdruck, also in unserer Energie, oder eher im Nicht-Selbst, also abseits unserer Energie, befinden.

Die vier Variablen als Substruktur der Human Design Chart

An diesem Punkt eröffnet sich eine neue Ebene - die Ebene der Variablen. Es benötigt ein besonderes Bewusstsein, eine Feinfühligkeit, um sich für dieses Universum zu öffnen.

Im Human Design System, welches ja viel von der englischen Sprache beeinflusst wurde, wird auch von "Awareness" gesprochen. Diese “Awareness” bildet sich vor allem dadurch, dass wir unsere eigene Energie, die wir aus der grobstofflichen Chart mit ihren vielen Elementen ablesen können, leben.

Unser Bewusstsein für uns selbst sowie für die Energien anderer wird geschärft. Dadurch kann sich eine Feinfühligkeit entwickeln, mit der wir auch tiefere energetische Ebenen, wie die Variablen, wahrnehmen können. Denn die Human Design Variablen geben uns gewisse Informationen, durch die wir in Handlungen kommen können, die uns wiederum darin unterstützen, noch einmal mehr unsere grobstoffliche Energie zu erfahren.

Wann das Wissen der Variablen Sinn ergibt

Vielleicht kommst du an einer Stelle in deinem Leben nicht weiter und lebst immer wieder im Nicht-Selbst, obwohl du deine Energie verstehst und auch lebst. Genau an diesem Punkt öffnet sich das Bewusstsein für das Wissen der Variablen. Denn die feinfühligen, detaillierten Informationen unterstützen deinen bisherigen Prozess und bringen dich noch mehr in deine Kraft.

Lebst du jedoch noch nicht dein Experiment, folgst nicht deiner Strategie und Autorität, verstehst und integrierst also die grobstofflichen Informationen deiner Lebenschart noch nicht, dann kann auch das Variablen-Wissen nicht seinen Platz finden. Es wird dann eher dazu dienen, dass du dein Nicht-Selbst noch mehr fütterst und dir plötzlich Regeln aufstellst, die dich weiterhin blockieren und deinen Prozess behindern.

Die Variablen: Ein natürlicher Prozess

Das ist zumindest meine Erfahrung der letzten Jahre, in denen ich viele Menschen mit Human Design begleiten durfte. Deshalb sind die Variablen kein Teil meiner Holistischen Human Design Coaching Ausbildung, in der die Basics der Chart und vor allem der Einstieg in das Human Design Experiment im Fokus stehen. Erst in meiner Experten Ausbildung - Die Variablen, die grundlegende Kenntnisse und die Integration des Wissens in das eigene Leben voraussetzt, gebe ich das Wissen an Holistic Human Design Coaches weiter.

An dieser Stelle ist es mir wichtig zu betonen, dass ich keine Freundin davon bin, zeitliche Grenzen zu setzen. Jede:r von uns ist an einem anderen Punkt, manche gehen schneller in das Experiment und manche fühlen sich auch nach fünf Jahren nicht bereit, tiefer zu gehen. Es gibt hier kein Richtig und kein Falsch.

Folgst du Strategie und Autorität, kann ich an dieser Stelle verraten, dass du das Wissen der Variablen automatisch in dein Leben holst. Denn es ist fast wie ein natürlicher, evolutionärer Prozess, der damit in Gang gesetzt wird, der dich feinfühliger für deine Energie werden und so automatisch auf der Bewusstseinsebene der Variablen ankommen lässt.

Was bedeuten die Variablen im Human Design?

Die Variablen, die 4 Pfeile in der Chart, geben uns Informationen darüber, wie unser Gehirn und unser Verstand funktionieren, welche Supersinne wir haben, mit denen wir uns und die Umwelt wahrnehmen können, was unseren Körper nährt und was uns dazu motiviert, eine äußere Autorität zu werden. Es geht darum, zu verstehen, was unser Verstand leisten und in die Welt bringen kann, wenn er frei von der Verantwortung ist, Entscheidungen zu treffen. Lies den letzten Satz gerne noch einmal, denn er ist sehr bedeutungsvoll.

Die Frage, die sich mit den Variablen im Human Design stellt, lautet: Welchen Beitrag möchte dein Verstand auf dieser Welt leisten?

Vielleicht hast du im Zusammenhang mit den Variablen schon einmal die Begriffe Primary Health System oder Rave Psychology gehört oder gelesen. All dies sind Teile des Variablen-Wissens, wie auch die 4 Transformationen, auf die ich später noch einmal zu sprechen komme.

Neben dem Kopf der Human Design Chart sind links zwei goldene Pfeile und rechts zwei graue Pfeile, jeweils einer zeigt nach links und einer nach rechts. Der obere linke Pfeil steht für das Gehirn, der untere linke Pfeil für die Umgebung. Der obere rechte Pfeil steht für den Verstand, der untere rechte Pfeil für die Perspektive.

Die Variablen: Richtung und Position der Pfeile

Im ersten Schritt kannst du einmal deine Lebenschart zur Hand nehmen und die 4 Pfeile suchen. Jeder Pfeil kann nach links und rechts zeigen, sodass sich daraus 16 mögliche Kombinationen ergeben. Schon allein das lässt uns erahnen, wie tief und feinfühlig das Wissen hinter den Variablen sein muss, denn schließlich ergibt jede Kombination andere Informationen über unsere Energie.

Im zweiten Schritt schauen wir uns an, was die einzelnen Pfeile bedeuten. Und in Schritt 3 nehme ich dich in die Welt hinter den 4 Pfeilen mit, denn die 4 Pfeile allein sind nur eine grobe Zusammenfassung der Energien. Dahinter erwarten uns noch weitere Ebenen, die uns noch individuellere Informationen über uns geben können.

Schritt 1: Linke und rechte Pfeile

Zeigen die 4 Pfeile alle nach links, wird dies code left, und zeigen alle Pfeile nach rechts, code right genannt. Diese beiden Extreme markieren Endpunkte und stehen jeweils für ein anderes evolutionäres Bewusstsein.

So steht code left für ein Bewusstsein, was sich bis 1781 entwickelt hat und auch heute noch existiert. Aus diesem Prozess ist unter anderem auch unser Schul- und Arbeitssystem entstanden. Dieses Bewusstsein ist noch an die "alte" Welt angepasst, welches Struktur und Regeln hervorgebracht hat. Die linken Pfeile geben uns also Struktur, Fokus und Logik mit. Diese Energie ist ebenso ordnend, aktiv, leitend und repräsentiert die Yang-Energie.

Im Gegensatz dazu steht code right, welches sich vor allem mit dem Bewusstseinssprung im Jahr 2027 noch weiter entwickeln wird. Hier finden wir die Perspektive der neuen Zukunft. Die rechten Pfeile bringen Entspannung, Kreativität und Weitsicht mit. Diese Energie ist überblickend, aufnehmend, passiv, sehr verbunden, ganzheitlich und repräsentiert die Yin-Energie.

Mehr über den Bewusstseinssprung im Jahr 2027 findest du in meiner Podcastfolge im Sternenstaub Stunden Podcast: Podcastfolge zu 2027 im Human Design

Tabelle, auf deren linker Seite die Überschrift Links steht und darunter die Begriffe aktiv, strategisch, detailliert, fokussiert, ordnend und Yang, und auf deren rechter Seite die Überschrit Rechts steht und darunter die  Begriffe passiv, rezeptiv, peripher, überblickend, fließend und Yin.

Zwischen code right und code left finden sich natürlich noch weitere 14 Kombinationsmöglichkeiten, die eine Mischung aus den 4 Pfeilen ergeben. Ich habe beispielsweise 3 Pfeile, die nach rechts zeigen, und einen linken Pfeil. Jede Pfeil-Kombination wird gebraucht. Es gibt keine schlechtere oder bessere Kombination. Es geht, wie immer im Human Design, um das Zusammenspiel der verschiedenen Energien oder, wie bei den Variablen, der Bewusstseinsstufen.

Letztendlich brauchen wir alle Kombinationen und die Zusammenarbeit dieser. Du kannst dir das in etwa wie ein Orchester mit vielen verschiedenen Instrumenten vorstellen, von denen jedes eine andere Klangfarbe hat. Das eine klingt heller, das andere etwas dunkler. Erst das gemeinsame Musizieren macht jedoch den Klang des Orchesters aus und bringt eine wunderschöne Kombination an Tönen hervor, die ein vollkommenes Stück formt.

Es lässt sich jedoch sagen, dass umso mehr Pfeile in deiner Chart nach rechts oder links zeigen, du diese Ausprägung auch mehr spüren wirst. Schau also gerne mal in deine Chart: In welche Richtungen zeigen deine Pfeile? Hast du sogar mehr linke oder mehr rechte Pfeile?

Schritt 2: Die Positionen der 4 Pfeile

Die 4 Pfeile befinden sich jeweils an verschiedenen Positionen. So stehen zwei Pfeile auf der linken Seite und die anderen beiden Pfeile auf der rechten Seite. Jeder der 4 Pfeile steht für einen anderen Aspekt. Die zwei Pfeile auf der linken Seite der Chart sind mit unserem Körper und mit dem Unbewussten verbunden. Die zwei Pfeile auf der rechten Seite der Chart sind mit unserer Persönlichkeit verbunden und fassen die Arbeitsweise des Verstandes und unseren Blick auf die Welt zusammen. Zusammengefasst bedeutet das: Die 4 Pfeile geben dir Informationen über Gehirn, Verstand, Perspektive und Umgebung.

So steht der linke obere Pfeil (meist farbig gekennzeichnet) für unser Gehirn. Er zeigt uns, wie unser Gehirn arbeitet - ob es sehr aktiv ist (nach links) oder eher kreativ und entspannt (nach rechts) - und wie unsere Verdauung funktioniert. Der linkere untere Pfeil (meist farbig gekennzeichnet) steht für die Beziehung zu unserer Umgebung. Er zeigt uns, wie und wo wir uns am wohlsten fühlen. Auch hier gibt uns die Richtung des Pfeils, also nach links oder rechts, wieder Auskunft darüber, wie diese Energie geprägt ist. Dies gilt für alle 4 Pfeile.

Der rechte untere Pfeil steht für unsere Perspektive, wie wir die Welt sehen und auch uns selbst wahrnehmen. Und zu guter Letzt gibt es noch den oberen rechten Pfeil, der für den Verstand steht und und aufzeigt, wie dieser arbeitet, um einen Beitrag auf dieser Welt leisten zu können.

Links neben dem Kopf der Human Design Chart sind zwei goldene Pfeile, über denen Körper steht, und rechts sind zwei graue Pfeile, über denen Geist steht.

Schritt 3: Töne, Farben & Basen - Die 3 Ebenen hinter den Variablen

Wie du nun schon weißt, zeigen die 4 Pfeile entweder nach links oder nach rechts und bringen damit andere Informationen darüber mit, wie die Energie von den 4 Ebenen Gehirn, Verstand, Umgebung und Perspektive gelebt wird. Doch hast du dich auch gefragt, wer oder was entscheidet, in welche Richtung die Pfeile zeigen?

Ich verrate es dir: Es sind die Töne. Hinter den 4 Pfeilen gibt es nämlich noch weitere Ebenen, die individuelle Informationen bereithalten. Gemeinsam mit den Farben (1. Ebene) liegen die Töne (2. Ebene) hinter den Linien der Chart, die beispielsweise unser Profil ausmachen und auch jedem der 64 Tore einen anderen Ausdruck verleihen. Letztendlich wartet also hinter dem "Sichtbaren" der Lebenschart noch eine ganze Welt voller Farben und Töne, die wir entdecken können.

Die Töne schenken uns eine andere Verbindung mit unseren Sinnen, mit denen wir die Welt navigieren. Sie zeigen auch den Kern unseres kognitiven Potenzials auf. So gibt es insgesamt 6 Töne. Ton 1 bis 3 lassen den Pfeil nach links zeigen. Ton 4 bis 6 veranlassen wiederum, dass der Pfeil nach rechts zeigt. Jeder Ton, also egal ob 1, 4 oder 6, unterscheidet sich vom anderen Ton und bringt so eine andere Information mit, die bestimmt, wohin der jeweilige Pfeil zeigt. Die Farben wiederum schenken uns Aufschluss darüber, was wir brauchen, um optimal genährt zu sein und welche Motivation uns durch das Leben trägt. Insgesamt gibt es 6 Farben, die unser Bewusstsein einfärben.

Eine Großaufnahme des Human Design Mandalas, in dem die Linien mit Ziffer 1 bis 6 und darunter die Farben, Töne und Basen zu sehen sind.

Die 4 Transformationen der Variablen

Du siehst, es geht wirklich tief mit den Variablen. Durch die 4 Transformationen bekommen wir jedoch die Möglichkeit, Schritt für Schritt das Wissen hinter den 4 Pfeilen zu erkunden und auch in unser Leben zu integrieren. Wenn wir beginnen, uns für dieses Wissen zu öffnen, durchlaufen wir einen tieferen Prozess der Dekonditionierung und erlauben uns auf allen Ebenen, unsere Einzigartigkeit zu leben.

Die Transformation startet mit der Prämisse, dass wenn wir anfangen, unsere Körper auf die höchste und beste Art und Weise zu umsorgen, wir dann auch den Beitrag leisten können, für den wir hier sind. Die Transformation folgt diesen 4 Schritten und startet auf der unbewussten, körperlichen Seite:

Ein Kreislauf mit Pfeilen, beginnend beim linken oberen Pfeil, dann linker unterer Pfeil, dann rechter unterer Pfeil, dann rechter oberer Pfeil.

Die Transformation wird besonders stark sein, wenn wir niemals gelernt haben, was es bedeutet, wirklich auf individuelle Art und Weise umsorgt zu sein. Je mehr du dein Design lebst, desto feinfühliger wirst du. Letztendlich ist es eine Art "Aufwachen" und ein Bewusstseinssprung. Du kennst es wahrscheinlich: Ist dieses Bewusstsein einmal da, gibt es keinen Weg zurück.

Im Human Design geht man generell davon aus, dass die meisten Menschen ihr volles Potenzial gar nicht erreichen, da sie nie gelernt haben, ihrer Einzigartigkeit zu vertrauen. Durch das Verständnis und die Anwendung des Wissens der Farben und Töne, die hinter den Variablen liegen, wird eine neue Ebene des Potenzials freigegeben. Vor allem für Kinder ist dieses Wissen von großer Bedeutung, da sie damit in ihrer Einzigartigkeit direkt unterstützt werden können.

Mehr über die 4 Transformationen kannst du dir im Sternenstaub Stunden Podcast anhören: Zur Podcastfolge "Tiefe Transformation mit den Variablen im Human Design"

Einzigartige Human Design Charts durch die Variablen

Das Wissen rund um die 4 Transformationen ist unglaublich vielschichtig und komplex. Und doch folgt es einem intuitiven Verständnis, wenn man sich für dieses System öffnet. Wie bei allem im Human Design geht es um eine Kombination aus dem tiefen Verständnis und der Bereitschaft, mit diesem Wissen zu experimentieren und es am eigenen Leben anzuwenden.

Es ist zudem unglaublich, welche Welt hinter den vier Variablen verborgen liegt und welch individuelle Informationen sich daraus ergeben. Vielleicht kannst du dir nun vorstellen, dass es wirklich zwei Milliarden komplett verschiedene Human Design Charts gibt. Schließlich ändern sich die Töne, Basen und Farben viel schneller, teilweise minütlich, als andere Elemente der Chart. Je nach Geburtszeit entsteht so eine wirklich sehr individuelle Lebenschart.

Der Einfluss der Variablen auf Erwachsene und Kinder

Als Erwachsene sind wir oft gesellschaftlich konditioniert. In der Übersetzung heißt das, dass wir Muster, Regeln und Gewohnheiten auferlegt bekommen haben, die einen Schatten über unsere eigentliche Energie werfen.

Im Human Design findest du einen Ansatzpunkt, den Mantel der Konditionierung abzulegen und in die Heilung zu kommen. Wirst du, obwohl du dein Design lebst, immer wieder ausgebremst, kannst du den zweiten Schritt in Richtung Variablen wagen. Sie geben dir noch einmal individuelle Informationen darüber, wie du besser in die Handlungen kommen kannst, die dich unterstützen.

Human Design für Kinder

Doch es muss ja gar nicht erst so weit kommen, dass wir voller Konditionierungen und Anpassungen stecken. Der Begründer von Human Design, Ra Uru Hu, hat einmal gesagt, dass Human Design für die Kinder dieser Welt gemacht ist. Und tatsächlich, sobald wir Human Design kennenlernen und somit auch die Charts unserer kleinen Erdenbürger:innen, können wir sie darin unterstützen, in ihre Kraft zu kommen und ihr einzigartiges Potenzial bereits vollkommen auszuleben.

Kinder kommen mit einem starken Bewusstsein auf die Welt, was für sie gut ist und was zu ihnen passt. Sie bringen eine emotionale und spirituelle Intelligenz mit, die ihnen dabei hilft, zu sein, wie sie sind - und nicht anders. Erst durch Anpassungen von außen werden sie zu den konditionierten Erwachsenen, die ihre Energie erst wiederentdecken "müssen". Human Design kann Kinder darin bestärken, mehr in ihre Energie zu kommen und so bestimmte Limitierungen gar nicht erst in ihr Leben treten zu lassen.

Das Wissen hinter den Variablen kann an dieser Stelle besonders hilfreich sein. Statt dem Kind etwas aufzulegen, was ihm nicht entspricht, können wir es dank der Informationen der 4 Pfeile in seinem kognitiven Bewusstsein und der Ausbildung seines Gehirns und seiner Wahrnehmung unterstützen.

Die Variablen - Was du nun alles über sie weißt

Wie du nun weißt, sind die vier Variablen nur eine grobe Darstellungsweise von sehr feinfühligen und individuellen Energien. Dahinter liegt die Welt der Farben, Töne und Basen. Das Wissen hinter den Variablen öffnet sich dann, wenn unser Bewusstsein bereit dafür ist. Meist ist dies ein automatischer Prozess in unserem Leben, wenn wir unser Design kennen und unserer Strategie und Autorität folgen.

Sind wir nicht bereit für dieses Wissen, können daraus Limitierungen entstehen, weil wir denken, etwas so oder so machen zu "müssen". Doch es geht nicht ums Müssen, sondern um das Spüren und Experimentieren. Wie fühlt sich diese neue Information für dich an? Geht sie mit dir in Resonanz? Was ändert sich in deinem Leben, wenn du das neue Wissen über deine Energie anwendest und verkörperst?

Vier Pfeile, vier Prozesse

Die Variablen bestehen aus 4 Pfeilen, die jeweils nach links oder rechts zeigen können. Daraus resultieren 16 Kombinationsmöglichkeiten, die jeweils Informationen mit sich bringen. Etwa darüber, wie unser Gehirn und unser Verstand funktionieren, welche Supersinne wir haben, mit denen wir uns und die Umwelt wahrnehmen können, was unseren Körper nährt und was uns dazu motiviert, eine äußere Autorität zu werden.

Gehen wir mit den Variablen in Prozess, begegnen uns die 4 Transformationen. Dies ist eine Art Reihenfolge, durch die wir die Informationen der Pfeile nach und nach in unser Leben integrieren können. Diese vier Prozesse können zudem in weitere Schritte eingeteilt werden, durch die wir die Pfeil-Energien besser kennenlernen können.

Sind die Variablen ein Muss im Human Design?

Die Variablen sind ein optionales Wissen. Sie sind kein Muss, um deine Energien wirklich verstehen zu können, sondern vielmehr ein Prozess, der eh angestoßen wird, wenn du Strategie und Autorität lebst.

Wie weit bist du gerade in deinem Human Design Experiment? Lebst du deine Energie, deine Strategie und Autorität? Spürst du, dass du bereit für das Wissen hinter den Variablen bist?

Spüre einmal tief in dich hinein. Was macht dieser Artikel gerade mit dir? Wenn du dich dazu bereit fühlst, tiefer in die Variablen einzutauchen, dann kann ich dir die All About Human Design Experten Ausbildung - Die Variablen empfehlen.

Ansonsten darfst du dich gerade einmal zurücklehnen und dir bewusst machen, dass du genau an dem Punkt stehst, an dem du richtig bist. Du musst nicht den nächsten Schritt gehen. Viel wichtiger ist das Experiment mit den Energien, die du bisher durch deine Lebenschart kennengelernt hast. Alles kommt zur richtigen Zeit. Vertraue deinem inneren Timing und folge deiner Strategie und Autorität. Sie weisen dir deinen Weg.

[Bildcredit: Agus Monteleone (Unsplash)]

Fortgeschritten

Splits und Definition - so fließt deine Energie durch die Human Design Chart

Let´s go deeper - in diesem Blogpost lernst du den Energiefluss zwischen deinen Centern in der Human Design Chart sowie mögliche Blockaden kennen und wirst danach verstehen, wie deine Energie am besten ins Fließen kommt.
all about human design ausbildung stephanie löber
All About Human Design
June 29, 2022
Lesezeit: 5 Minuten
This is some text inside of a div block.

Mit “panta rhei”, aus dem altgriechischen übersetzt “alles fließt”, hat der griechische Philosoph Heraklit schon vor Christus eine eingebungsvolle Lebensweisheit geteilt. Denn nichts scheint still zu stehen, alles passiert im Fluss des Lebens.

Doch dies kann auch bedeuten, dass das Wasser an manchen Stellen langsamer, stockender und an anderen Stellen schneller und leichter fließt. Und so wie sich diese Lehre auf Wasser übertragen lässt, so können wir diese auch in der Human Design Chart finden.

In manchen Lebenscharts fließt die Energie von ganz alleine und manche Menschen benötigen sogar mehrere Menschen, um den Energiefluss in ihrer Chart zu vollenden.

Keine Lust zu lesen? Hier findest du die passende Podcastfolge:

Was bedeutet Definition im Human Design?

definiert und undefiniert im Human Design

Mit Definition ist im Human Design all das in der Chart gemeint, was durch Planeten aktiviert und somit farbig eingezeichnet ist. Dies können Tore, Kanäle sowie Center sein. Alles was nicht farbig ist, ist undefiniert.

Das, was durch die Planeten aktiviert wurde, bringen wir also von Grund auf in unser Leben mit. Die Planeten definieren somit unsere Energien, die wir mit in diese Welt bringen.

Die 9 Center als Ausgangspunkt

Im Human Design gibt die Definition zudem einen Aufschluss darüber, wie die Energie in der Lebenschart fließt. Und da kommen die Center ins Spiel: Die 9 Energieknotenpunkte in der Lebenschart.

Denn die 9 Center können auch miteinander kommunizieren. Doch je nachdem welche Center und wie sie miteinander verbunden sind, ergibt sich daraus eine andere Kommunikation und ein anderer Energiefluss in der Lebenschart.

Sind beispielsweise das Solar Plexus und die Kehle definiert und durch einen Kanal verbunden, so kommunizieren sie miteinander, indem sich die Kehl-Energie emotional und auch künstlerisch ausdrückt.

Das Besondere in der Lebenschart ist, dass alle Center-Energien zur Kehle fließen, um dann dort durch Sprache und Handlungen in den Ausdruck und somit von innen nach außen gebracht werden zu können.

Splits in der Human Design Chart

Vielleicht ist es dir auch schon aufgefallen, dass nicht alle definierten (farbigen) Center in einer Lebenschart, auch alle miteinander verbunden sind.

Sofern Center nicht durch Kanäle verbunden sind, nennt man dies Splits oder auch Spaltungen.

An diesen Stellen stockt der Energiefluss und kann erst durch andere Menschen ergänzt werden, um wieder in einen kontinuierlichen Energiefluss zu kommen. Insgesamt gibt es 5 Kategorien (oder 4, je nachdem wie du es betrachten möchtest), in denen sich der Energiefluss der Human Design Chart unterteilen lässt.

Definitionen aus deiner Human Design Chart herauslesen

Doch zuerst stellt sich doch die Frage: Wie kann ich diese Definitionen in der Chart herausfinden?

Bei den meisten Chart Providern wie Genetic Matrix kannst du deine Chart kostenlos erstellen. Neben der Körpergrafik befindet sich dann meist eine Infobox, aus der du Definition deiner Chart ablesen kannst, ohne unbedingt ein tieferes Verständnis für die Chart zu haben.

Mit ein bisschen Übung kannst du aber auch ganz einfach die Definition selbst in deiner Chart herauslesen. Wie das geht und welche Definitionen es überhaupt gibt, das erfährst du im nachfolgenden Text.

Keine Definition in der Lebenschart

Keine Definition in der Human Design Chart

Es gibt Charts, bei denen nichts farbig eingezeichnet und somit keine Definition vorhanden ist. Diese Lebenscharts sind jene von Reflektoren, denn diese haben kein definiertes Center und machen gerade einmal 1 % der Weltbevölkerung aus.

Somit bringen Reflektoren eine sehr offene Energie im Austausch mit anderen mit und der Energiefluss passiert im Zyklus der Mondin, die innerhalb eines Monats alle Tore in der Chart jeweils einmal aktiviert.

Einfache Definition (keine Spaltung) in der Lebenschart

 Einfache Definition in der Human Design Chart

Die einfache Definition beschreibt einen kontinuierlichen Energiefluss zwischen den definierten Centern in der Chart. Das heißt, dass alle definierten Center in der Chart miteinander verbunden sind und somit die Energie selbstständig fließen kann.

Es benötigt hier keinerlei dritte Personen oder Planetentransite, damit die Energien der Center sich austauschen können. Diese Art der Definition finden wir bei etwa 40 % der Menschen.

Übertragen auf das eigene Leben bedeutet dies, dass du eine sehr selbstständige Person bist, die sehr genügsam mit sich selbst ist und nicht unbedingt jemanden braucht, um ihre Energien ins Rollen zu bringen.

Informationen können schnell verarbeitet und auch umgesetzt werden, denn hier passiert wirklich alles im Fluss.

Feinheiten & Konditionierungen bei der einfachen Definition

Doch es gilt auch das Ganze nicht zu verallgemeinern, sondern die Feinheiten zu entdecken und sich zu fragen, welche Center überhaupt definiert sind.

Sind beispielsweise Wurzel - Sakral - Selbst verbunden, so kann hier viel Energie in eine gewisse Richtung freigesetzt werden.

Bist du aber ein mentaler Projektor, bei dem Kehle - Verstand - Krone verbunden sind, so bist du selbstgenügsam aber hast trotzdem eine offene Chart, die von anderen Energien beeinflusst wird und andere Energien auch benötigt werden.

Konditionierungen und Blockaden finden sich hier oft in den undefinierten und offenen Centern. Besonders, wenn du mehrere Center wie 7, 8 oder auch alle 9 definiert hast.

Single Split Definition (Einfache Spaltung) in der Lebenschart

Single Split Definition  in der Human Design Chart

Bei dieser getrennten Definition, wie diese auch manchmal genannt wird, taucht das erste Mal das Thema Spaltung bzw. Splits auf. In einer Chart mit einem Single Split finden sich zwei Centergruppierungen wieder (z. B. Sakral - Solar Plexus & Kehle - Milz).

Diese Art der Definition kommt bei etwa 40 % der Menschen auf dieser Welt vor.

Der Energiefluss ist nicht durchgehend, sondern wird durch ein Tor, einen Kanal oder auch ein ganzes Center gebrochen. Ich beschreibe dies gerne als Telefonleitung, die nicht komplett durchgelegt ist und somit kein einwandfreies Signal ergibt.

Unsere Energie versucht sich hier ganz automatisch zu vervollständigen und somit eine Brücke zu schlagen, indem sie die fehlende Energie (Tor, Kanal etc.) bei anderen Personen sucht.

Dabei lässt sich noch zwischen einer kleinen und einer großen Spaltung unterscheiden. Bei einer kleinen Spaltung fehlt nur ein Tor zur Überbrückung der Chartenergien, bei einer großen Spaltung, oder auch wide split genannt, fehlen ganze Kanäle oder Center.

Themen und Trigger beim Single Split

Es kann uns der Gedanke kommen, dass uns etwas fehlt und wir diesen Teil brauchen, um ein Ganzes zu ergeben. Manchmal versuchen wir diesen Anteil dann auf biegen und brechen aufrechtzuerhalten, obwohl er uns gar nicht entspricht.

Wir beneiden diese Eigenschaft bei anderen und wären gerne auch so.

Auch in Beziehungen können diese Themen bzw. fehlenden Energien Triggerpunkte sein.

Hier kann es hilfreich sein in einem Human Design Reading oder auch in der Human Design Masterclass - deine Ausbildung für holistisches Human Design Coaching - tiefer zu gehen und zu entdecken, an welchen Stellen (z. B. nur ein Tor oder auch ein ganzes Center) diese Konditionierung auftritt und wie das Thema im eigenen Leben aufgelöst werden kann.

Eine der wichtigsten und meist schwierigsten Aspekte ist Akzeptanz. Du darfst akzeptieren, dass du bist wie du bist und dieser eine Teil vielleicht nicht zu dir gehört, jedoch dich zu dem Menschen macht der du bist.

Es macht dich nicht weniger wertvoll, denn im Endeffekt hast du die wundervolle Möglichkeit deinen Energiefluss durch den Kontakt und Austausch mit anderen zu vervollständigen und so deine Energie in die Begegnungen mit reinzubringen.

Wie kann ich meine Energien bei einer Single Split Definition ergänzen?

Damit deine Energien in der Lebenschart besser fließen, benötigst du andere Menschen. Meist ziehen wir genau jene an, die wir auch brauchen - ganz automatisch.

Du kannst mit anderen Menschen in Projekten zusammenarbeiten, um dort deine Energien zu vervollständigen. Meist reicht bei einer Single Split Definition schon die Zusammenarbeit oder das Zusammensein mit einer zweiten Person, einem Partner / einer Partnerin, einer Freundin / einem Freund.

Doch du darfst hier auch aufpassen, dass du dich nicht in einer Abhängigkeit oder wie ich es gerne sage “Co-dependence” verlierst und dir Selbst- und Eigenständigkeit nicht mehr zutraust.

Denn die Arbeit mit anderen ermöglicht dir zwar deine Kommunikation in der Lebenschart zu vereinfachen und dennoch bist du ein eigenständiger Mensch, der auch ohne andere etwas leisten kann.

Dabei dauert es manchmal etwas länger bis Informationen verarbeitet werden, da der eine Teil (die eine Centergruppe) in dir schon die Energie für ein Projekt bereitstellt, doch der andere Teil (die 2. Centergruppe) ist noch nicht mit an Bord.

Aber auch hier der liebevolle Reminder: Du bist gut so wie du bist!

Triple Split Definition (Dreifache Spaltung) in der Lebenschart

Triple Split Definition in der Human Design Chart

Den Triple Split oder auch die dreifache Spaltung finden wir bei etwa 8 bis 10 % der Weltbevölkerung wieder. Diese Definition besteht aus 3 Centergruppierungen in der Lebenschart, die zwar jeweils miteinander aber nicht untereinander kommunizieren.

So haben wir ähnlich wie bei der Single Split Definition keinen kontinuierlichen Energiefluss in der Human Design Chart.

Oft ist es so, dass beispielsweise die Autorität, die Entscheidungsweisheit im Human Design, schon mit einem oder zwei Centern verbunden ist und sie so schon eindeutige Zeichen gibt, jedoch die anderen Centergruppen noch nicht ganz mit an Bord dieser Energie sind.

Als Beispiele können wir gerne folgende Definition nehmen: Sakral - Selbst, Wurzel - Milz, Krone - Verstand

Die Autorität wäre hier Sakral und so würde dieses Center schon yes, yes, yes “rufen” oder ein Kribbeln und Vorfreude für etwas zeigen, dennoch benötigen die anderen Centergruppen einen weiteren Stupser, um ebenfalls die Energien für die sakrale Entscheidung bereitzustellen.

Ich habe beispielsweise einen Triple Split. Trotz meiner Sakralen Autorität sowie definierter Milz, dauert es bei vielen Projekten bis diese ans Licht kommen.

Die Lebenschart benötigt also mehr Brücken, da wir bei dieser Definition 3 Gruppierungen haben, um die Kommunikation zwischen diesen Centergruppen zu beschleunigen. Ansonsten läuft der Energiefluss etwas langsamer in der Chart.

Doch wie können wir diese Prozesse beschleunigen?

Wie kann ich meine Energien bei einer Triple Split Definition ergänzen?

Bei der Single Split benötigt es meist nur eine Person, um den Energiefluss in der Lebenschart zu vervollständigen. Da wir beim Triple Split jedoch 3 Centergruppen haben und so mehrere potenzielle Stellen, an denen die Energien “unterbrochen” werden, benötigt es meist mehrere Menschen zur Vervollständigung.

Sofern ich bei meiner Arbeit feststecke, bade ich in kollektiven Energiefeldern. Dies kann ein Meeting mit meinem Team sein, ein Besuch in einem Café oder auch Co-Working mit mehreren Menschen bringt die Energie in meiner Lebenschart voran.

Meist hilft es auch einfach nur, die eigenen Ideen und Projekte mit verschiedenen Menschen durchzusprechen, um für sich verschiedene Wege zu finden.

Konditionierungen bei der Triple Split Definition

Konditionierungen sind immer jene Themen, die uns von unserem wahren Sein abhalten und wir so eher in niedrigschwingenden Emotionen und Gedanken verweilen.

Bei der dreifachen Spaltung in der Lebenschart liegen die größten Konditionierungen weniger in den Toren, sondern eher in den Centern, die zwischen den 3 Centergruppen liegen.

Bei mir liegt das Kehl-Center undefiniert und frei mitten zwischen den 3 definierten Centergruppen. Ich spüre zum einen den Druck von oben, von meiner definierten Krone und meinem definierten Verstand, und auch von unten, wo sich die Wurzel, das Sakral, das Solar Plexus und das Selbst befinden.

Da die Energien immer zur Kehle fließen, um dort in den Ausdruck gebracht zu werden, fehlen mir in meiner Chart Überbrückungen, um die Energie auszubalancieren und die Energie sowie den Druck nach außen zu bringen.

Dafür leihe ich mir dann in Zusammenarbeiten mit anderen Menschen die fehlende Energie, damit ich wieder für mich in den Fluss komme und bei meinem Projekt, welches kurz an einer Stelle stecken geblieben ist, wieder voranzukommen.

Quadruple Split Definition (Vierfache Spaltung in der Human Design Chart

Quadruple Split  in der Human Design Chart

Nun kommen wir zu einer Definition, die wirklich sehr selten ist. Denn nur etwa 1 % der Weltbevölkerung haben eine vierfache Spaltung bzw. eine Quadruple Split Definition in ihrer Lebenschart.

So müssen in diesen Charts 8 bis 9 Center definiert ein, um 4 Centergruppierungen zu ergeben. Ganz allgemein lässt sich sagen, dass bei so vielen definierten Centern eine Menge Energie in der Chart bereitsteht, diese sehr kraftvoll ist und dennoch durch die Spaltungen nicht in einem durchfließen kann.

Dies ist ein sehr starker Prozess, den Menschen mit einer vierfachen Spaltung durchlaufen dürfen. Denn auf der einen Seite steht ein unglaubliches Energiepotenzial zur Verfügung, auf der anderen Seite stockt diese Energie und verlangsamt Prozesse.

So bist du eher mit deinem ganz eigenen Prozess und Energien beschäftigt und weniger flexibel, da ja all deine Energie schon in der Lebenschart gegeben ist und du kaum Ergänzungen von außen benötigst.

Zudem ist sich der Mensch mit 4 Centergruppen meist gar nicht bewusst, wie stark derjenige andere mit seiner Energie, da er für andere Brücken in deren Lebenscharts schlägt. Viele Definitionen bedeuten also, dass wir bei anderen auch viele Energien aktivieren können.

Themen bei einem Quadruple Split

Neben diesem starken Prozess, den jene Menschen mit so vielen Definitionen und Centergruppen durchlaufen, finden sich die Konditionierungen meist in den “fehlenden” Toren oder auch in einem undefinierten Center.

So gibt es Charts, bei denen 8 Center definiert ist und ein oder mehrere Tore “verhindern”, dass die Energie konstant in der Chart fließt. Besonders diese Tore bringen Themen hervor, die auch wieder tiefer in beispielsweise Human Design Readings oder auch in der Human Design Masterclass entdeckt werden können.

Wie kann ich meine Energien bei einem Quadruple Split ergänzen?

Auch bei eine Quadruple Split Definition kann es sich anfühlen, als wären wir nicht vollständig. Zu Überbrückung der fehlenden Tore benötigt es hier ähnlich wie beim Triple Split kollektive Energiefelder.

Bei einem Quadruple Split benötigt es wie beim Triple Split mehrere Menschen für ein Gefühl der Gesamtheit.

Arbeiten in Teams, andere Facetten von einem herauslocken durch den Austausch oder die Zusammenarbeit mit verschiedenen Menschen oder auch die Arbeit in Cafés und Co-Working Spaces können dir dabei helfen, deine Energie in der Lebenschart ergänzen.

Mit dem Wissen über Splits und Definitionen arbeiten

Du kennst schon deinen Human Design Typen, deine Autorität, deine Centerdefinitionen und nun kennst du auch mögliche Definitionen und Spaltungen, die in der Lebenschart vorkommen können.

Doch es muss ja nicht allein bei dem Wissen bleiben. Ich bin ein großer Fan davon, dass erlernte Wissen direkt aus meinem Kopf in die Erlebensebene und sozusagen in das Human Design Experiment zu bringen.

Fragen zum Entdecken deiner Definition in der Human Design Chart

Nimm dir nun gerne deine Human Design Chart zur Hand und und lass uns gemeinsam nun tiefer eintauchen mit folgenden Fragen:

Fragen zum Entdecken der Definition in der Human Design Chart


Manchmal verbergen sich genau an diesen Stellen deine Haupthemen, jedoch möchte ich daran erinnern deine Chart ganzheitlich zu betrachten.
Denn Definition und Spaltung ist wieder “nur” ein kleiner Teil der Chart, der bewusst betrachtet werden darf, jedoch dir kein komplettes Verständnis deiner Chart ermöglicht.

Feinheit im Human Design Experiment

Das Wissen über die Spaltungen und Definitionen ermöglicht dir ein tieferes individuelles Verständnis für deine Chart und zeigt dir deine Einzigartigkeit auf.

So lässt sich im Human Design nichts generalisieren, denn auch wenn du und dein Partner beide Manifestoren sind, könnt ihr so unglaublich unterschiedlich sein. Human Design hilft uns auch dabei, die verschiedensten Bedürfnisse auf einer anderen Ebene zu erkennen.

So tauchen wir mit jedem neuen Aspekt wie Typ, Autorität, Profil, Center, Splits & Definition immer tiefer Schritt für Schritt in die Human Design Chart ein und können so mehr Verständnis und Harmonie in die Welt zu bringen.

Fühlst du dich gerufen?

Auch in meiner Human Design Masterclass umfasst das Thema Splits & Definitionen ein ganzes Modul voller Wissen, welches ich dir mit Videos, Audiodateien und einem wundervollem Workbook näherbringe.

Dort hast du die Möglichkeit in 10 Modulen Human Design von Grund auf und vor allem nach und nach zu lernen - denn ich weiß aus eigener Erfahrung, dass Human Design im ersten Moment sehr überfordernd und erschlagend wirken kann.

Wenn du dich dazu gerufen fühlst, Human Design kennen und lieben zu lernen, dann schreib dich gerne in die Warteliste der All About Human Human Design Masterclass ein.

Und nun, wünsche ich dir viel Freude damit deine Lebenschart mit dem neuen Wissen über Splits und Definitionen und deine Themen zu entdecken - denn “alles darf fließen”.

Panta rhei.💛

Fortgeschritten

Saturn Return - Chaot oder strenger Lehrer?

Saturn Return ist mittlerweile ein bekannter Begriff in der Astrologie. Du möchtest verstehen, was der Saturn Return eigentlich ist und was dieses astrologische Event für dein Human Design bedeutet? In diesem Artikel findest du alles zum Saturn Return und seine Auswirkungen auf deine Energie und dein Leben.
all about human design ausbildung stephanie löber
All About Human Design
June 22, 2022
Lesezeit: 5 Minuten
This is some text inside of a div block.

Plötzlich läuft nichts mehr so wie es vorher lief und du hast das Gefühl in bestimmten Bereichen deines Lebens alles auf den Kopf stellen zu müssen?

Vielleicht befindest du dich gerade in deinem Saturn Return, der ca. alle 28 - 29 Jahre in deinem Leben eintritt.

Mithilfe von Human Design erkläre ich dir, was diese turbulente Zeit für dich und dein Human Design bedeutet und wie du den Saturn Return für dich bestmöglich nutzen kannst.

Keine Lust zu lesen? Hier findest du die passende Podcastfolge:

Was bedeutet der Saturn Return in Astrologie und Human Design?

Wenn du dich schon mit Human Design oder Astrologie beschäftigt hast, wird dir sicher der Begriff Saturn Return schon über den Weg gelaufen sein. Der Saturn ist der 6. Planet in unserem Sonnensystem und braucht etwa 29 Jahre, um einmal die Sonne zu umkreisen.

Im Vergleich: Die Erde braucht ein Jahr, der Uranus etwa 84 Jahre und der Merkur (unser Kommunikationsplant) nur etwa 88 Tage.

In diesen 29 Jahren durchquert der Saturn alle 12 Zeichen des Tierkreises und landet wieder genau dort, wo er zu unserer Geburt stand. Genau diesen Moment, oder besser gesagt diese Zeitspanne, nennt man dann deinen persönlichen Saturn Return. Steht dein Saturn in deiner Geburtschart also im Tierkreiszeichen Steinbock oder Wassermann, wird Saturn zum Saturn Return auch wieder in genau diesem Zeichen befinden.

Deine Astrochart ist übrigens eine Art Karte, die die exakte Position der Planeten zum Zeitpunkt deiner Geburt zeigt. Du kannst dir deine eigene Astrochart kostenfrei berechnen lassen.

Auch im Human Design nutzen wir, angelehnt an der Astro-Chart, das sogenannte Human Design Mandala. In diesem werden die exakten Positionen der Planeten zum Zeitpunkt deiner Geburt (und etwa 3 Monate vorher - aber dazu ein andermal mehr) festgehalten. Dein Saturn steht in diesem Human Design Mandala, wie bereits besprochen, in einem Tierkreiszeichen und aktiviert außerdem ein sogenanntes Tor oder Gate deiner Chart. In der Human Design Chart befindet sich der Saturn zu deinem Saturn Return dann wieder im gleichen Tor wie zum Zeitpunkt deiner Geburt. Wie du deinen Saturn Return mit deiner Human Design Chart deuten kannst, erkläre ich dir weiter unten in diesem Artikel.

Saturn-Return berechnen

Da der Saturn etwa alle 29 Jahre an diesen exakten Platz zurückkehrt, gibt es im Leben eines Menschen mehrere Saturn Returns. Diese finden mit ca. 29, 58 und 87 Jahren statt.

Deine Saturn Returns kannst du hier kostenfrei berechnen lassen.

Der Saturn Return ist nicht plötzlich einfach da, sondern er pirscht sich langsam an uns heran.

Zwei bis drei Jahre vorher wird sich die Energie des Saturns so langsam bemerkbar machen und spitzt sich dann zu einem bestimmten Zeitpunkt, nämlich dem eigentlichen Saturn Return, zu und lädt uns dazu ein, bestimmte Lebensbereiche zu überdenken. Damit ist der Saturn Return definitiv nicht nur ein kurzer Moment, sondern stößt meine intensive Phase des "Erwachsen-werdens" an. Dies gilt vor allem für den Umbruch mit etwa 28-29 Jahren, denn hier zeigt uns Saturn besonders stark auf, wo wir Verantwortung übernehmen dürfen. Für viele bedeutet diese Zeit rund um den Saturn Return viel Chaos, es zeigen sich wichtige Lektionen und Umbrüche, die wir uns anschauen dürfen.

Warum ist der Saturn Return so wichtig?

Nun wollen wir das Geheimnis um den Saturn Return doch endlich lüften. Doch vorerst dürfen wir einmal in die Historie und Bedeutung von Saturn schauen.

Bis 1781 war Saturn noch der herrschende Planet im Universum. Er war damit sozusagen der energetische Herrscher unseres Lebens. Mit seiner Energie prägte er unseren Lebensrhythmus und unsere Lebenserwartung. So waren wir in dieser Zeit meist mit Ende 20 bereits am Ende unseres Lebens angekommen. Saturn bestimmte unser Leben und meist zerbrachen wir an seinen Lektionen energetisch, wie gesundheitlich.

Dank Uranus ein energetisches Update

1781 wurde Uranus entdeckt und stellte unseres damalige Weltbild auf den Kopf. Seit 1781 herrscht Uranus, der Visionär und Planet der Innovation, über unser Universum. Uranus hat mit seiner 84-jährigen Umlaufzeit eine ganz andere Qualität als Saturn. Energetisch leitete die Entdeckung von Uranus nicht nur das Vorkommen vom Human Design Typ der "Projektoren" ein, sondern ermöglichte der Menschheit ein energetisches "Upgrade".

Die Energiequalität von Uranus, die uns fortan prägte, führte zu unglaublichen, wissenschaftlichen Durchbrüchen, welche uns wiederum neue Ressourcen zugänglich machten und die Möglichkeit gaben, Krankheiten zu heilen und länger und gesünder denn je zu leben.

Diese verlängerte Lebensspanne führte auch zu einer starken Veränderung unseres gesellschaftlichen Lebens. Anstatt seit der Kindheit den Eltern auszuhelfen oder in der Jugend zu heiraten oder Kinder zu bekommen, wurden Bildung und (gesellschaftlicher) Fortschritt wichtiger.

Uranus wandert alle 7 Jahre in ein anderes Tierkreiszeichen und auch unsere energetischen Sprünge auf gesellschaftlicher Ebene passieren im etwa 7 Jahre Zyklus. So sind wir mit 7 Jahren meist in der Schule, in unserer Jugend entdecken wir unsere Sexualität, mit etwa 21 Jahren fangen wir mit Studium oder Ausbildung mitten im Leben zu stehen und unseren Mut zu beweisen. Und mit dem nächsten 7 Jahre Zyklus (bis etwa 28 Jahre) werden wir aufgefordert unseren eigenen Weg zu finden. Und genau dann kommt der Saturn Return und testet uns auf unserem Weg - oder zeigt uns, wo wir tatsächlich von diesem eigenen Weg abgekommen sind.

Saturn, der davor eine Limitierung für unsere Lebenszeit war, bekam also eine neue Rolle - und zwar die des strengen Lehrers, der uns daran erinnert, Verantwortung zu übernehmen und unsere Lebenszeit sinnvoll zu nutzen.

Die Energie des Saturns – Zeit erwachsen zu werden

So ist es in unserer heutigen Gesellschaft so, dass wir mit 18 oder 21 Jahren (je nach Land) laut Gesetz volljährig und erwachsen und dennoch fühlt es sich meist gar nicht so an. Erst in unseren 20-er Jahren fangen wir an aus dem Elternhaus auszuziehen, gehen erste feste Beziehungen ein und machen uns so langsam auf dem Weg des Erwachsenwerdens. Denn dank Uranus bleibt uns ja im Großen und Ganzen mehr Zeit auf der Erde.

Saturn erinnert uns nun daran, dass wir Verantwortung übernehmen dürfen in diesem Leben. Er zeigt uns meist unsere Schwächen auf. Nach unserer biologischen Pubertät, weist Saturn uns mit Ende 20 in einer Art energetischen Pubertät daraufhin, dass wir nun erwachsen werden dürfen. Wie ein strenger Lehrer wirft er die Frage auf, ob wir denn unsere Hausaufgaben in den letzten 29 Jahren gemacht haben.

Doch was sind diese Hausaufgaben? Darunter zählen alle Aufgaben, Erlebnisse, Erfahrungen und Entscheidungen, die unsere Seele bzw. unsere Energie im Leben machen möchte. Dies kann sich auf die verschiedensten Lebensbereiche beziehen. Manche Erfahrungen, die schmerzhaften wie die erfreulichen, möchte unsere Seele machen. Doch wenn wir uns den Lektionen in den Weg stellen und unseren Wachstum blockieren oder verpassen Verantwortung zu übernehmen - dann kann uns der Saturn zur Rückkehr einmal ordentlich durchschütteln.

Hast du deine Hausaufgaben in diesem Leben gemacht?

Somit prüft Saturn, ob und inwieweit wir diese erfüllt haben und auf wir uns auf der Suche nach uns selbst und unserer Unabhängigkeit von unserer ursprünglichen Energie wegbewegt haben.

Du kannst dir sicher vorstellen, dass da das ein oder andere Thema hochkommen kann. Je nachdem wie weit du dich von deiner ursprünglichen Energie entfernt hast, desto stärker wird sich Saturn bemerkbar machen.

Der Saturn Return ist sozusagen dein astrologisches Warnsystem und dein Wegweiser, ob du auf dem richtigen Weg bist. Gleichzeitig ist es ein Moment des Sturmes, des Chaos und der Lektionen - die wir meistern dürfen, um unserem Lebensweg zu folgen.

Mit Saturn im Rückenwind erreichst du nun vielleicht Meilensteine wie eine Hochzeit oder ein eigenes Haus oder dich erwartet komplettes Chaos und plötzlich steht die Trennung von deinem Partner oder die Kündigung deines Jobs im Raum. Für viele kommen genau diese Schmerz- und Tiefpunkte Hand-in-Hand mit großem Potential für Wandel.

Wirkt sich der Saturn Return auf jeden gleich aus?

Der Saturn Return wirkt sich bei jedem anders aus und ist wie ein Übergangsritual zu verstehen: Wir werden nun energetisch erwachsen, dürfen Verantwortung für uns und unser Leben übernehmen. Was feststeht - diese besondere Übergangszeit wird sich bei jedem bemerkbar machen. Bei manchem lauter, bei manchen leiser. Die eine folgte den ersten Impulsen und segelt quasi durch den Saturn Return, wohingegen der nächste erst nach 3 Warnsignalen bereit ist, das sinkende Schiff zu verlassen.

Das Schöne daran ist: Wirklich jeder erlebt diese Zeit, weshalb keiner von uns sich mit dieser Zeit wirklich alleine fühlen muss. Vor allem mit dem Hintergrundwissen über die eigene Astro-Chart oder das eigene Human Design kann diese Zeit nochmal aus einer anderen Perspektive betrachtet werden.

Denn mit diesen Kenntnissen kann man besser verstehen, welche Lektionen sich zeigen können. Außerdem gibt es Menschen, die die energetischen Übergänge von Saturn Return (und auch von Chiron Return) verstärkt wahrnehmen.

Saturn Return und die 6. Linie im Human Design

Im Human Design tragen wir ja alle ein anders Profil mit unterschiedlichen Linien in uns. Wenn du noch nicht in dein Profil und die Rolle der Linien eingetaucht bist, dann kannst du das hier im >>Sternenstaub Stunden Podcast<< nachholen. Um es kurz zusammen zu fassen: Das Profil besteht immer aus einer Komibination aus 2 Zahlen. Diese 2 Zahlen sind die sogenannten Linien, welche von 1 - 6 durchnummeriert sind. Besonders Menschen mit einer 6. Linie in ihrem Human Design Profil, spüren den Saturn Return stärker als andere. Zu den Profilen mit einer 6. Linie zählen 4/6, 3/6, 6/2 und 6/3. Ein Beispiel, wie du das Profil ablesen kannst, siehst du in dieser Grafik:

Genau diese zwei Linien (Zahlen), die durch einen Bruchstrich getrennt sind, ergeben dann dasProfil im Human Design. Das Profil ist in unserer Human Design Chart zu finden sind und zeigt unsere bewussten und unbewussten Persönlichkeitsmerkmale auf, wie wir mitgebrachte Aspekte ausleben können und von außen wahrgenommen werden.

Das Profil sagt neben unseren Merkmalen auch viel über unseren Lebensweg aus und darüber, wie wir den Sinn des Lebens ausleben. Bei der 6. Linie gibt es da nochmal eine Besonderheit, die wir in keiner anderen Linie finden.

Die 3 Lebensphasen der 6. Linie im Human Design

Die 6 Linie steigt in ihrem Leben vom puren Abenteuer zu einem weisen Vorbild auf. Ihr Leben gestaltet sich daher in 3 Phasen:

  • Phase 1 "Trial & Error": Von Geburt bis Saturn Return (rund 29 Jahre) - verhält sich wie eine 3. Linie und möchte viele Erfahrungen machen & Abenteuer erleben
  • Phase 2 "Selbstreflexion": Mit dem Saturn Return beginnt die Zeit der Rückschau und die vergangenen Jahre werden reflektiert, so langsam kommt die 6. Linie in ihre ursprüngliche Kraft
  • Phase 3 "Rollenvorbild": Mit dem Chiron-Return (rund 50 Jahre) erreichen 6. Linie eine so große Weisheit, dass andere sie meist als Vorbild wahrnehmen

Du siehst also: Saturn Return und auch der Chiron Return (dazu gleich mehr) sind ausschlaggebend im Leben einer 6. Linie.

Deswegen ist es besonders schwer mit einer 6. Linie die Saturn-Energie zu ignorieren.

Die 6. Linie wird in den ersten 29 Jahren durch die Schule (des Lebens) geschickt, reflektiert diese Zeit und erreicht nach und nach eine unglaubliche Weisheit und erreicht damit ein verstärktes Selbstverständnis für sich selbst und die eigene Energie.

Menschen mit einer 6. Linie sind auf dieser Welt, um anderen zu zeigen, wie ein authentischer Mensch lebt. Sie nehmen damit eine Vorbildfunktion ein und vermitteln, wie wir selbst für uns einstehen können.

Wenn du eine 6. Linie in deinem Profil trägst kannst du genau diese Umbruchphasen also nochmal intensiver erleben und wahrnehmen. Das Leben zeigt dir manchmal noch mehr eine Prüfung auf, denn deine Seele weiß bereits, dass sie diese gut verkraften kann.

Doch auch für alle anderen Profile gilt - das Leben zeigt uns generell nichts, womit wir nicht umgehen können. Auch wenn es manchmal schwer anfühlt. Auch Saturn meint es letztendlich nicht böse, sondern möchte uns zum Wachstum verhelfen.

Warum du keine Angst vor dem Saturn Return haben musst

Die Saturn-Energie wirkt vielleicht im ersten Moment etwas krass auf dich, dennoch möchte sie nur das Beste für dich und dich motivieren dein Leben so anzupassen, wie es für deine Energie bestimmt ist.

Zudem wird diese Energie nicht dein ganzes Leben überrollen. Sie wirft ihren Blick auf jene Lebensbereiche, wo du aktuell nicht glücklich und nicht in deiner Energie bist.

Besonders mit einer 6. Linie darfst du den Saturn Return als Geschenk betrachten, denn diese Zeit ist wie eine Prüfung, aus der du sehr gestärkt rausgehen wirst. Prüfungen sind meistens schwer, doch du wirst Jahre später auf diese Zeit zurückblieben und dir vielleicht denken „Gott, sei Dank ist genau das passiert!“.

Alles passiert für dich, wenn du es zulässt.

Du bist dem Saturn Return außerdem nicht vollkommen ausgeliefert. Es gibt immer eine Möglichkeit sich gegen eine Energie zu entscheiden. Doch es kann auch passieren, dass dein Leben sich dann noch schwerer anfühlt und dir ein Strich durch die Rechnung macht.

Du stehst kurz vor einem Burnout in deinem Job, entscheidest aber trotzdem so weiterzumachen? Saturn wird dich darauf hinweisen, indem sich beispielsweise deine Gesundheit meldet. Doch was du aus der Situation macht, ist ganz allein deine Entscheidung und sollte es auch bleiben.

Du bist unzufrieden in deinen Beziehungen und wünscht dir einen Wandel. Wenn sich die Option für eine große Reise oder einen Umzug aufzeigt, entscheidest du dich trotzdem dagegen? Dann kann es gut sein, dass sich Enttäuschung, Frustration, Wut oder Verbitterung melden (die Nicht-Selbst Themen deines Designs), doch auch hier hast du letztendlich die Wahl.

Außerdem kannst du deine "Chance" auch nicht verpassen. Ja - rund um den Saturn Return mag sie sich sehr laut zeigen. Doch auch wenn du beispielsweise noch einige Jahre im Job bleibst und dann mit Mitte 30 die Entscheidung triffst, eine Veränderung zu zu lassen, werden sich wieder Möglichkeiten zeigen, die deiner Entwicklung und deinem Lebensweg dienen.

Und Saturn ist nicht der einzige Planet mit Wandelungs-Kraft, der uns in unserem Erwachen unterstützt.

3-fache Kraft des Wandels: Uranus-Opposition, Chiron und Saturn Return

Diese drei Planeten haben es in sich: Uranus, Chiron und Saturn markieren wichtige Punkte in unserem menschlichen Leben und tragen wertvolle Informationen in sich, durch die wir ein Leben im Einklang mit unserer Energie führen können.

Uranus hat mit seiner Umlaufzeit von etwa 84 Jahren einen weiteren wichtigen Zeitpunkt, in dem er uns besonders prägt. Dies wird als Uranus-Opposition bezeichnet. Denn zum Zeitpunkt rund unseres 42.ten Geburtstages steht Uranus genau gegenüber dem Punkt, den er zu unserer Geburt aktiviert hat. Steht dein Uranus beispielsweise im Schützen, dann steht er zum Zeitpunkt der Opposition im Zwilling. Hier werden wir nochmal aufgefordert, unsere Einzigartigkeit zu leben. Manchmal haben wir den Wunsch, alles Bekannte umzuwerfen und Neu anzufangen. Oder einen Weg zu finden unseren Ausdruck neu zu definieren. Doch hierzu gibt es ein andermal vielleicht mehr auf dem Blog oder im Sternenstaub Stunden Podcast.

Chiron steht zwischen dem 49. und 51. Lebensjahr wieder an dem Stand, wie zu deiner Geburt. Dieser Asteroid zählt zwar nicht zu den Planeten unseres Sonnensystems, dennoch hat er eine tragende Bedeutung für unseren Lebenszyklus.

Chiron ist in der Astrologie als verwundeter Heiler bekannt und wirft noch einmal einen Blick darauf, welche unserer Wunden und Themen noch in die Heilung gebracht werden dürfen.

Chiron hält uns den Spiegel vor, welche Themen trotz Saturn-Return und Uranus-Opposition (Midlife-Chrisis) noch offen sind und endlich losgelassen werden dürfen.

Mit dem 2. Saturn Return mit etwa 60 Jahren wird auch hier nochmal von einer richtenden und prüfenden Perspektive auf unser Leben geschaut. Doch empfinden wir diese Zeit nicht mehr als so stark, da wir die meisten Hindernisse die Jahre davor schon aus dem Weg geräumt haben.

Du siehst, rein energetisch wird es wirklich nie langweilig in deinem Leben werden! Wir dürfen immer wieder wachsen und uns neu entdecken. 😊

Mehr Klarheit mit dem Wissen zu deinem Saturn Return

Aber nun zurück zum Saturn Return. Um eins vorwegzunehmen: Auch ohne dieses ganze Wissen würde dein Leben weitergehen. Dennoch hilft uns diese Situationen, wie zu Beispiel einer großen Krise, schneller zu erkennen und aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

Die Energie der Planeten möchte dich lediglich in bestimmten Lebensbereichen zu deinem wahren Selbst führen. Sie wird dir nie sagen: Das machst du falsch!

Viel eher wird sie dir sagen, was du besser machen kannst, um glücklicher und erfüllter zu leben. Also folge diesem Seelenruf - auch wenn er manchmal irrational wirkt!

Stell dir einfach vor du würdest Fahrradfahren und einen geraden Weg entlangfahren. Plötzlich stößt dich der Wind von hinten an und deine Räder fangen an schneller zu drehen. Du kommst an dein Ziel und das viel eher als du geplant hattest.

So verhält es sich auch mit den Energien von Saturn & Co.: Sie bieten dir eine Abkürzung und möchten nur das Beste für dich!

Wie du dich auf den Saturn Return vorbereiten kannst

Du bist gerne zu 100 % auf etwas vorbereitet oder würdest dich am liebsten vor deinem Saturn Return verstecken?

So ganz entkommen wirst du der Energie nicht, aber ich verrate dir ein paar Tricks und Tipps, wie du sie jetzt schon nutzen kannst.

Wie du schon weißt, spitzt sich der Saturn Return bis zu einem bestimmten Zeitpunkt zu, jedoch klopft die Energie meist schon mit deinem 27. Lebensjahr bei dir an und wirft einen Blick auf dein Leben.

Schon da kannst du die Saturn-Energie nutzen und dir darüber bewusst werden, für welche Themen in deinem Leben du kämpfen und welche du lieber loslassen möchtest.

Wegwerfgesellschaft? Nicht mit Saturn!

In deiner Partnerschaft gibt es einen scheinbar unlösbaren Konflikt, doch du möchtest dranbleiben und dieses unbedingt lösen. Oder dein Job fühlt sich gerade sehr zäh an, aber du spürst, dass noch nicht die Zeit gekommen ist, um zu kündigen.

Und das ist der Punkt: Die Energie des Saturns ist fleißig. Er prüft dich lediglich, möchte jedoch nicht, dass du direkt alles wegwirfst, was gerade nicht zu funktionieren scheint.

Mit einer Portion Achtsamkeit, einem Teelöffel Bewusstsein und einer Prise persönlicher Stärke wirst du diese Zeit meistern.

Lass zu, dass diese Energie bestimmte Lebensbereiche auf den Kopf stellen wird und sich dein Leben dadurch wandeln kann.

Wandel bedeutet jedoch nicht alles neu, sondern eher zu prüfen, was anders werden darf.

Wenn du Lust hast, kannst du dir auch gerne dein Journal, ein leeres Blatt Papier oder dein Notizheft plus einen Stift schnappen und folgende Fragen zum Saturn Return einmal ganz in Ruhe und vor allem ehrlich beantworten:

Astrologische Beratung zum Saturn Return

Ich selbst habe verschiedene Astrologie-Fortbildungen gemacht und liebe es mein Human Design Wissen damit auch in diesem Blogbeitrag zu ergänzen.

Für die Vorbereitung zum Saturn Return kannst du zudem die Option nutzen, dich astrologisch beraten lassen, um herauszufinden in welchem Haus oder Tierkreiszeichen dein Saturn steht und somit besonders wichtig für deinen Saturn Return ist.

Das hat der Saturn Return bei mir ausgelöst

Im Dezember 2019 hat sich mein Saturn Return zugespitzt. Mein lang überlegter Entschluss stand fest: Ich kündige meinen Job und wage die Selbstständigkeit! Dieser Ruf kam nicht aus dem nirgendwo, sondern hat sich die letzten Jahre verstärkt gezeigt. Ganz im Einklang mit meiner inneren Autorität (meinem Sakral), welches ich bis dato schon kennenlernen durfte, war ich zu diesem Zeitpunkt alleine auf Reisen.

Diese Reise hatte aber nichts mit Leichtigkeit zu tun, sondern ich spürte einen tiefen Schmerz und Trauer. Ich hatte das Gefühl meine Träume begraben zu haben. Gleichzeitig hatte ich das Gefühl, all den Themen, die mich so sehr faszinierten (wie Human Design, Astrologie, Yoga), nicht genug Raum in meinem Leben zu geben. Dieser Urlaub war ein Weckruf.

Mein Saturn Return fand in Tor 61 der Human Design Chart statt. Wie du deinen Saturn Return in deiner Lebenschart entschlüsselt, erkläre ich dir weiter unten.

Tor 61 sitzt im Kronen-Center (Druck-Center) und steht für die universelle Verbindung. Die Energie verspürt den Druck hinter die Geheimnisse des Lebens schauen. Tor 61 bildet in meiner Lebenschart sogar einen Kanal mit Tor 24 und möchte mit der neu entdeckten Wahrheit andere inspirieren.

Meine unentdeckte Wahrheit war Human Design. Doch das Tor 61 ist bei mir mit der 1. Linie aktiviert, sodass ich immer das Gefühl hatte, dass das bisherige Human Design Wissen nicht ausreichen könnte, um es mit der Welt zu teilen.

Mit meinem Saturn Return öffnete ich mich und wusste, dass ich mit Human Design in die Welt treten möchte, um andere dafür zu begeistern.

Vorfreude dank Jupiter

Nach schlechten, kommen auch wieder gute Zeiten. Und dafür sorgt Jupiter auf alle Fälle. Jupiter ist unser Glücksplanet, unser Planet für Verbindung und Fülle.

Sofern wir die Hindernisse vom Saturn Return überwunden haben, wartet auf der anderen Seite Glück und Fülle auf uns.

Je mehr wir in unserer Energie sind, desto mehr ziehen wir Dinge in unserem Leben an, die uns Erfüllung bringen. Und Jupiter weist uns darauf hin und lässt uns endlich das Leben leben, was wir uns so sehnlichst gewünscht haben und zieht all das an, was uns dazu noch fehlt.

Mein Jupiter steht im Human Design Tor 62 im Kehl-Center und steht dafür, dass Fakten und Informationen mit dem Umfeld geteilt werden.

Meine Fülle ist seither Human Design und kurz nach der Kündigung meines Jobs, schuf ich in nur wenigen Wochen meine erste Holistic Human Design Ausbildung – die All About Human Design Masterclass. In dieser Ausbildung konnte ich all das Wissen, welches ich Jahre zuvor gesammelt hatte, detailiert und ganzheitlich zusammenstellen.

Ganzheitlich, bestärkend & voller Human Design (Coaching) Wissen – all das, was ich vorher nicht auf dem deutschen Markt gefunden hatte und mir daher so sehr erträumt hatte. Noch kurz vor meinem Saturn Return hätte ich das alles nicht für möglich gehalten. Doch ich bin im Vertrauen gesprungen. Ich habe entdeckt, welche Quantensprünge ich mit diesem Wissen machen konnte (Kanal 61-24) und hatte das Bedürfnis genau das Wissen mit der Welt zu teilen (62 in der Kehle).

Mit der Human Design Chart deinen Saturn Return deuten

Um die volle Bedeutung deines Saturn Returns anhand der Human Design Chart zu deuten, empfehle ich dir folgende 2 Schritte:

  • Die Saturn-Tore in der Human Design Chart anschauen

Neben der Körpergrafik in deiner Human Design Chart (hier kannst du deine Human Design Chart kostenlos berechnen) befinden sich jeweils eine rote und eine schwarze Spalte. Schau nun erst einmal auf die schwarze Seite, da du dies bewusster wahrnimmst, und suche nach dem Saturn-Symbol. Dieses Tor wurde von Saturn aktiviert und spielt daher eine große Rolle für deinen Saturn Return.

Nimm dir gerne folgende Fragen zur Hand, um die Energie und Bedeutung hinter diesem Tor zu entschlüsseln:

  • Welches Tor wurde durch Saturn aktiviert?
  • In welchem Center befindet es sich und wofür steht dieses?
  • Ist es durch einen Kanal mit einem anderen Tor verbunden? Was bedeutet die Kanal-Energie?
  • Was kann sich durch diese Energie zeigen?

Für die Bedeutung hinter den Human Design Toren kann ich dir zwei Bücher empfehlen: Die 64 Genschlüssel von Richard Rudd*und Human Design – Entdecke die Person, die du wirklich bist von Chetan Parkyn*. (*Affilitate)

  • Jupiter-Tore in der Human Design Chart anschauen

Nicht nur Saturn hat die Tore aktiviert, sondern auch andere Planeten. Eine besondere Rolle nach deinem Saturn Return spielt, wie du schon gelernt hast, Jupiter - unser Planet der Fülle. Nimm dir zur Entdeckung der Jupiter Tor-Energie auch wieder erst die bewusste (schwarze) Seite zur Hand.

  • Welches Tor hat Jupiter bei dir aktiviert?
  • In welchem Center befindet es sich und wofür steht dieses?
  • Ist es durch einen Kanal mit einem anderen Tor verbunden? Was bedeutet die Kanalenergie?
  • Welche Fülle steckt hinter der Aktivierung?

Dein Schlüssel zu deinem wahren Selbst

Egal, wie alt du bist, die Saturn-Energie begleitet dich immer wieder in deinem Leben. Mit etwa 29, 58 und auch 87 Jahren wirst du die Hochpunkte dieser Energie spüren und einen Stupser (oder Schubser - je nachdem wie weit du dich entfernt hast) in Richtung deines persönlichen Glücks bekommen.

Auch einige Jahre vor und nach dem Saturn Return wird sich diese Energie schon bemerkbar machen und Lebensbereiche aufwirbeln, in denen du noch nicht vollkommen in deiner Energie bist. Auch andere Energien wie der Chiron Return und die Uranus Opposition lassen dich immer wieder einen prüfenden Blick auf dein Leben werfen.

Wenn du eine 6. Linie in deinem Human Design hast, wird der Saturn Return prägender für dich sein und dich auf deinen Weg in deine 2. Lebensphase begleiten. Sei hier besonders achtsam und schätze diese Chance auf einen neuen Abschnitt in deinem Leben. Die Weisheit wartet auf dich! 😊

Du kannst dich zwar mit ein paar Tricks und Tipps auf den Saturn Return vorbereiten, indem du unter anderem deine Human Design in nur 2 Schritten deuten kannst, jedoch gibt es einen Leitfaden, dem du immer folgen solltest, um in deiner Energie zu bleiben:

Lebe deine Strategie und Autorität!

Diese beiden Elemente sind der Schlüssel zu deinem wahren Selbst und leiten dich ganz natürlich auf deinem Seelenweg. Wie ich in meiner eigenen kleinen Geschichte geteilt habe, hat mich meine Autorität automatisch zu den richtigen Schritten geführt. Als ich nachträglich diese Energie noch deuten konnte, war ich einfach nur hin- und weg wie aussagekräftig die Chart ist. Und gleichzeitig begeistert, wie simple es doch wieder sein kann, wenn wir unserer eigenen Autorität vertrauen.

Und wirft die Saturn-Energie trotzdem für eine kurze Zeit einen Schatten auf dein Leben und stiftet so einiges Chaos, leitet Saturn dich doch als karmischer Lehrer auf deinen persönlichen Weg des Glücks, auf dem Jupiter schon wartet und dir zeigt, wie wundervoll es ist Altes loszulassen und die Fülle des Lebens zu genießen.

In dem Sinne: Happy Saturn Return! 😊

P. S. Ich habe eine Affirmation für dich passend zum Saturn Return designed. Viel Freude damit!

Affirmation zum Saturn Return im Human Design
Einsteiger

Wie du mit diesem Wissen eine bessere Beziehung führen kannst

Entdecke in diesem Blogbeitrag, welchen Einfluss das Human Design Profil und die 6 Linien auf deine Beziehung haben kann.
all about human design ausbildung stephanie löber
All About Human Design
May 29, 2022
Lesezeit: 5 Minuten
This is some text inside of a div block.

Liebe ist sehr tiefgreifend sowie vielseitig und kann schon mal eine ganze Welt zu beschäftigen. Und auch ich wage mich an dieses komplexe Thema heran und gebe dir ein paar Tipps an die Hand, wie du mit dem Wissen über das Human Design Profil und die 6 Linien mehr Harmonie und Verständnis in deine Beziehung bringen kannst.

Empfehlung: Schaue auch gerne erst in Teil 1 dieser Blogartikel-Reihe rein. Dort erfährst du, wie und ob du die große Liebe mit dem Wissen über die Human Design Typen finden kannst.

Keine Lust zu lesen? Hier findest du die passende Podcastfolge (Teil 1):

Was ist das Profil im Human Design?

Sofern du deine Human Design Typen Grundenergie verstehst, kannst du eine Ebene tiefer gehen und ein weiteres grundlegendes Element der Chart kennenlernen: Das Profil.

So erkennst du dein Human Design Profil

Das Profil besteht aus zwei Zahlen, auch Linien genannt, die durch einen Bruchstrich getrennt sind, und in unserer Human Design Chart zu finden sind (z. B. 5/1, 2/4). Sie zeigen uns unsere bewussten und unbewussten Persönlichkeitsmerkmale auf, wie wir mitgebrachte Aspekte ausleben können und von außen wahrgenommen werden.

Insgesamt gibt es 6 Linien, die sich in 12 Kombinationen zu Profilen zusammenfinden.

Die Linien ergeben sich aus dem Stand der Sonne und Erde zum Zeitpunkt der Geburt. Das Profil kannst du dir wie dein absolutes Lieblingsoutfit vorstellen, welches im Schrank verstaubt, wenn du dein Energie und somit dein wahres Ich nicht lebst.

Das Profil sagt etwa darüber aus, wie wir von anderen wahrgenommen werden, wie wir mit anderen in Beziehung treten und was wir in einer Beziehung benötigen. Aufgrund dessen ist es in Beziehungen besonders wertvoll das Profil zu kennen, zu verstehen und zu leben.

Die erste Profillinie (aktiviert von der Sonne) ist uns meist selbst bewusst, sodass wir dieses Persönlichkeitsmerkmal gut an uns selbst erkennen können. Die 2. Linie (aktiviert von der Erde) ist jedoch unbewusst, weshalb diesen Persönlichkeitsanteile meist eher von außen, also von unseren Mitmenschen, wahrgenommen wird.

Die Human Design Profile im Überblick

Es gibt 3 verschiedene Arten von Profilen, woraus sich unterschiedliche Fokussierungen im Leben ergeben. Es wird zwischen persönlichen und transpersonalen Profilen sowie dem Juxta-Position Profil unterschieden.

Persönlichen Profile:

  • 1/3, 1/4, 2/4, 2/5, 3/5, 3/6 und 4/6
  • Fokus auf sich selbst und darauf, im Leben in den eigenen Prozess zu gehen
  • Wichtig: die eigenen Bedürfnisse achten

Auf die eigenen Bedürfnisse zu achten ist nicht egoistisch. Oft wird das so dargestellt oder selbst so wahrgenommen. Doch diesen Gedanken dürfen Menschen mit einem persönlichen Profil über Bord werfen und sich diesem Prozess hingeben.

Juxta Position:

  • 4/1
  • geht seinen ganz eigenen Weg, ist dabei aber stabiler unterwegs
  • lässt sich nicht so leicht von äußeren Einflüssen beeinflussen
  • Mein Appell an dieses Profil: „Verbieg dich nicht“

Transpersonale Profile:

  • 5/1, 5/2, 6/2 und 6/3
  • Fokus: mit anderen agieren und sich austauschen
  • Dadurch: dazulernen und Themen mit bzw. durch andere aufarbeiten
Verliebtes Auge

Die Human Design Profile: Was die 6 Linien für unsere Beziehung bedeuten können

Wie kann uns das Wissen über die Profile nun in Beziehungen weiterhelfen? Nun, wie schon erwähnt, drücken die Profillinien aus, wie wir mit anderen in Beziehung treten und was wir in Beziehungen benötigen.

So können wir mit dem Wissen über die Profile nicht nur verstehen, welche Persönlichkeitsanteile wir mitbringen, sondern ebenfalls die des Partners oder der Partnerin erkennen.

Zudem können wir uns unseren unbewussten Persönlichkeitsanteilen nähern und dadurch verstehen, was der Partner oder die Partnerin an uns wahrnimmt und auch erkennen, welche unbewussten Anteile wir beim Partner sehen.

Die Profile können uns also einen Aufschluss darüber geben, was wir in einer Beziehung rein energetisch an Persönlichkeitsanteilen mitbringen und wie wir auch mehr Verständnis für unsere Mitmenschen in eine Beziehung bringen können.

Die 6 Linien im Human Design

Im Human Design gibt es 6 Linien, die ursprünglich aus den 64 Hexagrammes des chinesischen I´Gings (das vermutlich älteste Buch der Welt) stammen. Jede der Linien hat eine andere Bedeutung.

Die 6 Linien umschreiben jeweilige Persönlichkeitsanteile und legen in Konstellation von zwei Linien die Basis für das Human Design Profil.

Du möchtest die Linien und das I´Ging näher kennenlernen? Dann kann ich dir die beiden Bücher von Hubert Geurts und René van Osten für den leichten Einstieg in die alte chinesische Weisheit empfehlen.

Die 1. Linie im Human Design – Sicherheit und Recherche

Die erste Linie benötigt ein Fundament und Sicherheit. Durch Recherche und dem Sammeln von Fakten und Daten versucht sie sich dies aufzubauen.

In Beziehungen benötigt es daher etwas Zeit, bis die 1. Linie sich vollkommen einlassen kann. In dieser Zeit sammelt sie genügend Informationen, um sich der Beziehung sicher zu sein und Vertrauen aufbauen zu können. Gerade deswegen kommt es eher selten vor, dass die 1. Linie sich Hals über Kopf in eine Beziehung stürzt.

Manchmal kommt einem dies wie eine Art Prüfung vor, in der die 1. Linie prüft, ob sie sich wirklich auf den Mitmenschen und das Konstrukt verlassen kann. Ist das Vertrauen erst einmal da, geht die 1. Linie voll und ganz in der Beziehung auf.

Die 1. Linie benötigt die Unterstützung, das Verständnis und vor allem den Freiraum, um ihre Fakten und Daten sammeln zu können. Anfangs hegt sie daher eher Zweifel und sammelt immer wieder Beweise, um diese Zweifel entkräften zu können.

Lügen ist für die 1. Linie das schlimmste, denn für sie ist die Klarheit der Wahrheit immer die bessere Option. Auch wenn es weh tut, aber mit Transparenz lässt es sich für die 1. Linie besser leben.

Wenn das Vertrauen einmal schwindet, ist es für eine 1. Linie immer sehr schwer dies auch wieder aufzubauen. Nur, wenn sie alle Informationen hat, kann sie die Sicherheit wieder langsam aufbauen und so möglicherweise ins Vertrauen kommen.

Die 2. Linie im Human Design – Einsiedler und Naturtalente

Die 2. Linie wird auch liebevoll Einsiedler genannt. Sie benötigt immer wieder Zeit für sich allein, zieht sich am liebsten an ihrem Wohlfühlort zurück, um ihre natürlich gegebenen Talente zu entdecken und auszuleben.

Diese Linie ist immer mit einer transpersonalen Linie kombiniert, sodass ein Gleichgewicht zwischen Zeit allein und Zeit mit anderen gegeben sein muss.

Beispielsweise hilft es einer 2. Linie, wenn sie sich Auszeiten im Zusammenleben nimmt, indem sie sich immer mal wieder ein oder mehr Nächte in einem Hotel gönnt oder allgemein in einer separaten Wohnung, getrennt vom Partner, lebt.

Die 2. Linie ist meist etwas blind für die eigenen Naturtalente und da hilft es, wenn ihre Mitmenschen sie darauf hinweisen. Beispielsweise kann die Partnerin so wundervolle Sachen nähen und der Partner weist sie daraufhin und fragt, warum sie das nicht eigentlich öfters oder auch beruflich macht.

Anfänglich von Beziehungen bringt die 2. Linie eine Schüchternheit mit sich und muss manchmal aus ihrer Höhle gelockt werden, indem dieser Mensch angesprochen wird. Im Kernlernprozess löst sich diese Schüchternheit schnell auf und die 2. Linie kann nach einiger Zeit sogar ein wenig draufgängerisch wirken.

P.S. Die 2. Linie ist sehr selektiv, wenn es darum geht mit wem sie ihre Zeit verbringen möchte. Bist du einer dieser Menschen, die sie gewählt hat, darfst du dich sehr geehrt fühlen. :-)

Die 3. Linie im Human Design – Pure Abenteuerlust

Diese Linie schwebt so zwischen den persönlichen und transpersonalen Linien. Sie steigt bildlich gesehen die Treppe empor und stolpert das ein oder andere Mal auf ihrem Weg nach oben. Und genau für diese Stolpersteine benötigt die 3. Linie Raum und Zeit: Denn sie möchte alle möglichen Erfahrungen des Lebens machen.

Das Lebensmotto der 3. Linie ist „trial and error“ und so dürfen immer wieder Fehler gemacht werden, um zu lernen. Das kann sich im ersten Moment erstmal schwer und negativ anhören, verbirgt sich dahinter jedoch so viel Entwicklungspotenzial.

Im Gegensatz zur 1. Linie stürzt sich die 3. Linie gerne in neue Abenteuer, wie auch in eine Beziehung. Dabei kann es passieren, dass diese Beziehung ebenso schnell wieder verlassen wird, um weitere Erfahrungen machen zu können.

Hier ist es besonders wichtig auf seine Autorität, der Entscheidungsweisheit im Human Design, zu hören, um die für sich richtigen Entscheidungen zu treffen.

Diese Erfahrungen müssen jedoch nicht unbedingt außerhalb von Beziehungen geschehen. Mit einer 3. Linie kannst du ebenso die Beziehung in kleinen Momenten, wie durch eine Reise allein oder ein eigenes Hobby „verlassen“. So ergebt sich die benötigte Distanz, um wieder eigene Erfahrungen machen zu können.

Damit möchte ich betonen, dass es mehr als nur möglich ist, mit einer 3. Linie eine langfristige Beziehung zu führen!

Durch diese vielen Erfahrungen entwickeln sich 3. Linien meist sehr schnell und können dabei den Partner oder die Partnerin in der Entwicklung überholen. Daher darf auf beiden Seiten Verständnis für die unterschiedlichen Entwicklungsstufen geschaffen werden.

Zudem darf die 3. Linie ganz liebevoll mit sich und ihren Fehlern umgehen. Fehler hören sich negativ an, bedeutet es jedoch daraus zu lernen und vor allem Neues dazuzulernen, um das Plateau der Weisheit und Reflektion in ihrem Leben zu erreichen.

Die 4. Linie im Human Design – Ein Leben für die Community

Diese Linie liebt und lebt Community und hat eine wundervolle offene und freundliche Aura. Die Basis für eine Beziehung ist meist eine (lang) vorangegangene Freundschaft. Beziehung entwickeln sich auf oft aus dem Netzwerk, indem Beispielsweise ein Freund oder eine Freundin einem jemanden vorstellt.

Für die 4. Linie bedeutet dies ein Vertrauensverhältnis, da der Partner oder die Partnerin aus dem Netzwerk „empfohlen“ wird und dadurch jemanden aus ihrem Netzwerk kennt. Dieses Netzwerk muss nicht groß und kann beispielsweise ein Freundeskreis, eine Lerngruppe oder eine ähnliche Gruppierung sein.

Die 4. Linie bevorzugt eine Balance zwischen tiefer Freundschaft und Partnerschaft (in Form von sexueller Anziehung). Dies kann ein hoher Anspruch an den Partner oder die Partnerin sein, weshalb die 4. Linie vermehrt darauf achten darf (tiefe) Freundschaften auch außerhalb der Beziehung zu führen, um nicht zu viel auf den Partner/die Partnerin zu projizieren.

Auch, wenn die 4. Linie für die Community lebt, benötigt sie ebenso ihren Rückzugsort und Zeit für sich, um ihre Akkus aufzuladen und für die Community da zu sein. Es fällt ihr jedoch schwer dies auch zu artikulieren und Grenzen zu setzen, sodass die 4. Linie manchmal an Burnouts durch soziale Kontakte leidet.

Die 4. Linie verlässt Partnerschaften selten, wenn es keine Alternative gibt, die sie auffängt. Daher darf sie auch hier lernen sich Grenzen zu setzen, um keine gesundheitlichen Probleme davonzutragen.

Im Sternenstaub Stunden Podcast findest du zu den Profillinien 4, 5, 6 & die Liebe auch eine passende Podcastfolge. Hier geht´s zu Teil 2 von "Die Human Design Profile in der Partnerschaft".

Die 5. Linie im Human Design – Heldenrolle und Projektionen

Die 5. Linie wird meist als Held:in wahrgenommen, weshalb besonders am Anfang des Kennenlernens oder einer Beziehung sie sehr positiv wahrgenommen wird. Es passiert schnell, dass die Attribute einer Traumfrau oder eines Traummannes auf sie projiziert werden.

Dies wird fast wie übergestülpt und die 5. Linie versucht dieser Rolle dann gerecht zu werden und alle Erwartungen zu erfüllen. Wenn dies Erwartungen sind, die sie eigentlich gar nicht erfüllen kann oder möchte, versucht die 5. Linie diese Seite an ihr bzw. die Projektion des anderen auszuleben, indem sie sich möglicherweise in eine Affäre stürzt, aus der sie sich wieder schnell zurückziehen kann, da die Erwartungen dort nicht aufrechterhalten werden müssen.

Für eine stabile Beziehung ist es daher wichtig, dass die 5. Linie sich Zeit lässt, um Sicherheit und Vertrauen aufzubauen sowie sich den Erwartungen des anderen bewusst zu werden. Dabei darf die 5. Linie ganz ehrlich zu sich sein und feststellen, welche Erwartungen sie erfüllen kann und welche sie erfüllen möchte.

Hier kann es helfen, wenn die 5. Linie aus dem Projektionsfeld ihrer Mitmenschen heraustritt und sich dann einmal fragt, wer sie ohne diese Projektionen und Erwartungen überhaupt ist.

Kann bzw. möchte sie Erwartungen nicht erfüllen, darf sie Grenzen setzen und diese klar kommunizieren. So kann sie den Projektionen entgegenwirken und eine Beziehung ohne jene aufbauen.

Da die 5. Linie sehr praktisch und lösungsorientiert verlangt ist, findet sie meist eine kreative Lösung dafür, wie die Projektionen der Mitmenschen anders gelebt werden können, um weiterhin die eigenen Grenzen wahren zu können.

Ganz wichtig: Der Partner oder die Partnerin projiziert nicht bewusst bestimmte Erwartungen an die 5. Linie. Die Energie der 5. Linie ist dafür gemacht und fühlt sich auch wohl in ihrer Heldenrolle. Nur wenn die Erwartungen nicht mit den eigenen Ressourcen übereinstimmen, ist die 5. Linie nicht in ihrer Energie und empfindet einen Erwartungsdruck, den sie dann mit Grenzen abstecken darf.

Die 6. Linie im Human Design – Vom Abenteurer zum weisen Rollenvorbild

Stellen wir uns die 1. Linie wie das Fundament eines Hauses vor, ist die 6. Linie das Dach oder die Bergspitze und hat von oben den Blick über die ganze Umgebung.

In den ersten 30 Jahren verhält sich die 6. Linie ähnlich wie die 3. Linie und so kann auch die 6. Linie sich Hals über Kopf in etwas stürzen. Dabei ist sie jedoch nicht ganz so fehlerresilient wie die 3. Linie, sondern steht dem Ganzen und vor allem den eigenen „Fehlern“ etwas pessimistisch entgegen.

Auf der einen Seite steht der Wunsch nach einem Seelenpartner oder einer Seelenpartnerin und auf der anderen Seite möchte sie dennoch alle möglichen Erfahrungen machen.

Saturn Return:

Mit dem Saturn Return, der Wiederkehr des Saturns in der Geburtschart, zwischen dem 28. und 30. Lebensjahr steigt das Bedürfnis nach einem Seelenpartner bzw. einer Seelenpartnerin. Der Saturn steht für unsere Werte und Gesetze und schaut, ob wir auf dem richtigen Weg sind.

Innerhalb einer Beziehung kann sich der Partner bzw. die Partnerin mit der 6. Linie dann plötzlich ändern: War sie oder er sonst immer Hans Dampf in allen Gassen und wollte alles Mögliche erleben, so scheint die 6. Linie nun langsam zur Ruhe zu kommen und ist geerdeter.

Mit dem Saturn Return entwickelt sich die 6. Linie dann auch zu einer optimistischen Betrachtung ihrer vergangenen „Fehler“, fängt an diese zu reflektieren und entwickelt daraus eine Weisheit, die so keine Linie auf natürliche Weise in sich trägt.

Diese Zeit kann sehr anstrengend für die 6. Linie sein und so können die Alltagsdinge wie Kochen, Waschen und Putzen viel Energie ziehen. Daher bedarf es vor allem in dieser Umbruchzeit Unterstützung und Hilfe, damit die 6. Linie die letzten Meter emporsteigen kann, um auf das Dach der Weisheit aufzusteigen.

Dabei darf die 6. Linie vermehrt den Blick darauf werfen, was sie loslassen darf, um nicht an den falschen Dingen festzuhalten. Auch so spart sie eine Menge Energie ein, die sie für ihre Weiterentwicklung nutzen kann.

Als Partner:in kann ich in dieser Zeit der unterstützende Teil sein, der der 6. Linie den Rücken freihält, damit sie ihre Energie für den Schritt in die Weisheit nutzen kann.

Das Profil im Human Design: Dein Lieblingsoutfit

Wie du jetzt weißt, gibt es insgesamt 6 Linien, die 12 Profile formen, die ebenfalls in 3 Arten eingeteilt werden können. Diese Unterteilung zeigt, welche Rolle oder welchen Anteil Mitmenschen auf dem eigenen Lebensweg zugeordnet wird. Jede Linie steht ganz allgemein im Human Design für die Persönlichkeitsanteile, die wir mit auf diese Welt bringen.

Ein Profil besteht aus 2 Linien, weshalb immer zwei verschiedene Arten von Energien unsere Persönlichkeitsanteile ergeben und anders in Beziehung mit anderen treten. Diese Konstellation macht es gerade spannend und manchmal auch etwas schwierig, da ja beide Anteile gelebt werden möchten.

Besonders bei gegensätzlichen Linien wie die 1 und die 3, die das persönliche Profil 1/3 ergeben, kann das Sicherheitsbedürfnis der 1er Linie schon einmal mit der Abenteuerlust der 3er Linie kollidieren.

Hinzu kommt, dass die 1. Linie des Profils (Sonne) meist bewusst von einem selbst wahrgenommen wird, die 2. Linie (Erde) des Profils jedoch unbewusst mitschwingt und man hier meist eher im Dunkeln tappt.

In Beziehungen ist dies besonders wertvoll, da der Partner bzw. die Partnerin diesen Anteil wahrnimmt und einem diesen reflektieren kann.  Zudem lässt sich mit dem Wissen der 6 Linien erkennen, wie man am liebsten mit anderen in Beziehung treten möchte und welche Bedürfnisse in Beziehungen erfüllt werden sollten.

Auch hier möchte ich wieder betonen, dass das Leben der Energie nur möglich ist, wenn das Profil bzw. die beiden Linien auch gelebt wird/werden. Ansonsten verstaubt das Lieblingsoutift weiterhin im Schrank und bekommt keinen glamourösen Auftritt im Leben.

4 Tipps, wie du eine bessere Beziehung führen kannst

Es gibt nicht DIE perfekte Beziehung, aber es gibt Möglichkeiten wie eine Beziehung harmonischer und respektvoller geführt werden kann. Und dabei hilft mir Human Design.

Durch das Verständnis der Energien lichtet sich der Vorhang zu so manch verborgenen Anteil in mir und auch meine Mitmenschen sehe ich dadurch immer wieder aus einer neuen Perspektive.

Natürlich gibt es auch im Human Design nicht DIE Lösung, aber zumindest wagen wir uns an die Komplexität der Liebe heran und wagen einmal einen (frischen) Blick auf eine andere Ebene - die Energetische. Schließlich besteht alles Sein aus Energie und warum sollten wir dann nicht einfach mal genauer bei uns und unseren Mitmenschen hinschauen? Let´s go!

1. Lerne deine Human Design Typenenergie und die jeweilige Strategie kennen. Sie bilden den Grundstein für das Verständnis deiner Energie sowie der deiner Mitmenschen. Ich kann dir auch hier den Human Design Typen Einsteiger Kurs empfehlen. Dort lernst du die einzelnen Typenenergien sowie deren Zusammenspiel kennen und lieben – ich verspreche es dir! 😊

2. Widme dich dem Higher und Lower Self des jeweiligen Typen und eigne dir das als eine Art Barometer für deine Stimmung und die um dich herum an. So kannst du schnell erkennen, ob du dich selbst sowie deine Mitmenschen sich (nicht) in ihrer Energie befinden und „notfalls“ dagegen steuern.

3. Tauche tiefer in dein Human Design Experiment ein und fange an das Profil bzw. die Linien zu verstehen. Sie sind Schritt Nummer 2, wenn es darum geht die Energien hinter der Human Design Chart zu verstehen.

4. Das Allerwichtigste im Human Design ist die neu gewonnenen Informationen nicht im Verstand weilen zu lassen. Gehe daher tief in dich, fange an zu beobachten wo sich die Energien bemerkbar machen und beginne damit zu experimentieren. Wie ist es, wenn du deinem Manifestor-Partner mehr Freiraum einräumst und ihn bittest, dich nur kurz über sein Vorhaben zu informieren? Wie fühlt es sich für dich an, wenn du dir mit deiner 1. Linie einfach mal erlaubst dir Zeit in einer neuen Beziehung zulassen?

Und nicht alles, was hier steht muss auch zu 100 % auf dich zutreffen, denn die Human Design Chart geht noch viel tiefer und zeigt noch mehr Einzigartigkeit auf. Dennoch bekommst du mit dem Wissen über den Human Design Typen und dein Profil einen ersten wunderbaren Überblick über die innewohnenden Energien jedes Menschen.

P.S. Entdecke deine Ur-Energie im Human Design: Manifestor, Reflektor, Projektor, Manifestierender Generator & Generator.

Einsteiger

Lässt sich mit Human Design die große Liebe finden?

Ob du mit Human Design die große Liebe findest und welchen Einfluss deine Human Design Chart und dein Human Design Typ darauf hat, erfährst du in diesem Artikel. Viel Spaß beim Eintauchen in die Welt der Liebe!
all about human design ausbildung stephanie löber
All About Human Design
May 28, 2022
Lesezeit: 5 Minuten
This is some text inside of a div block.

Welche Human Design Typen passen in einer Beziehung am besten zusammen? Kann ich als Generator auch eine Partnerschaft mit einem Manifestor führen? Warum sind mein Partner und ich so unterschiedlich, obwohl wir beide Projektoren sind?

Diese und so ähnliche Fragen erreichen mich tagtäglich. Die Liebe ist ein Mysterium und auch vor Human Design macht sie keinen Halt. Doch, wie ist das Thema Liebe im Human Design definiert und was verrät uns die Human Design Chart über unsere Beziehung?

Keine Lust zu lesen? Hier findest du die passende Podcastfolge für den Einstieg in das Thema Liebe & Human Design:

Einzigartigkeit in Human Design & Beziehungen leben

Beziehungen zu führen und zu leben ist heute unterschiedlicher denn je. Legen wir den Fokus auf romantische Beziehungen, finden wir dort ein regenbogenfarbenes Spektrum, wie diese geführt und gelebt werden können.

Ob gleichgeschlechtliche, heterosexuelle, polygame Liebe oder all die anderen wundervollen Arten und Weisen, wie Liebe gelebt werden kann – offensichtlich ist, dass Liebe nicht eindimensional ist.

Wir werden geprägt durch die Gesellschaft und weitere äußere Einflüsse wie Religion und Erziehung. Und so ergibt sich Liebe als ein mehrdimensionales Konzept, was bei jedem Menschen anders aussieht und so unglaublich einzigartig ist. So wie auch die Human Design Chart.

Human Design Chart mit Center

Die Human Design Chart

Auf den ersten Blick entdecken wir die eindimensionale Abbildung unserer Energie in Form einer Körpergrafik und lernen die einzelnen Elemente der Lebenschart kennen. Wir entdecken, dass Human Design und somit auch die Chart auf den 4 Synthesen Astrologie, Kabbala, Chakrenlehre und I´Gings basiert.

Auch in der Human Design Chart, ich nenne sie auch gerne Lebenschart, kommen so mehrere Aspekte in Form der 4 Synthesen und mehrerer Elemente wie die Center zusammen und formen ein ganz neues (mehrdimensionales) System, welches uns Aufschluss über die innewohnenden Energien gibt, die du und ich mit auf diese Welt gebracht haben.

Wir lernen nach und nach, dass unsere Lebenschart so viel tiefgehende Aspekte bereithält, die die Einzigartigkeit in jedem von uns hervorhebt. Diese Einzigartigkeit wird ebenfalls von äußeren Einflüssen geprägt, so dass sich sagen lässt, dass wir natürlich mehr sind als nur unsere Chart.

Aber die Lebenschart gibt uns zumindest schon einmal einen Aufschluss über unsere vorhandenen Energien und kann uns helfen anhand dessen diese Energien auch im bestmöglichen Sinne zu leben.

Der Partner von heute: Ein Multitalent und Alleskönner?

Wir sind mehr als unsere Chart. Das wissen wir jetzt. Aber wie kann uns die Lebenschart nun in unserer Beziehung helfen bzw. was können wir anhand der Human Design Chart über unsere Beziehung lernen?

Mir fällt immer wieder auf wie hoch die Erwartungen an unseren Partner oder unsere Partnerin sind. Neben bestem Freund und Liebhaber, soll der Partner am besten noch gut kochen können, Humor haben, belesen sein, sich für unsere Vorlieben sowie Hobbies interessieren.

Dese Liste könnte ich ewig weiterführen, doch ich denke, du verstehst was ich eigentlich damit sagen möchte: Muss der Partner wirklich immer alles verkörpern, was wir uns wünschen?

Dies scheint sehr schwierig in der Umsetzung zu sein und so dürfen wir uns immer wieder hinterfragen, was unser Partner denn nun wirklich an Attributen in eine Beziehung mit einbringen muss und welche Attribute wir viel eher bei anderen Bezugspersonen wie Familie, Freunde finden können.

Damit können wir schon sehr viel Druck aus einer Beziehung nehmen und so der wahren Energie wieder freien Lauf lassen. Doch was ist denn diese wahre Energie?

Das A und O im Human Design: Den eigenen Human Design Typ verstehen

Im Human Design ist das erste und wichtigste Element der Human Design Typ. Der Human Design Typ beschreibt deine Grundenergie und Konstitution, die dein Sein umfassend beschreibt.

Insgesamt gibt es 5 Human Design Typen, die unterschiedliche Grundenergien mitbringen: Manifestor, Generator, Manifestierender Generator, Projektor und Reflektor.  

Die Human Design Typen zu verstehen ist meiner Meinung nach das A und O. Besonders am Anfang mit Human Design sind die meisten Menschen so fasziniert davon, dass sie das neue Wissen aufsaugen und direkt tiefer in die Lebenschart einsteigen möchten.

Doch hier liegt oft der Fehler: Zunächst ist es so wichtig, die eigene Typenenergie zu verstehen!

Erst dann können auch die anderen Informationen aus der Human Design Chart an ihren Platz in unserem Leben fallen. Ich stelle mir das gerne vor, als würde ich eine neue Sprache lernen. Erst muss ich die grundlegende Grammatik verstehen, um die Sprache dann später auch sprechen zu können.

Die grundlegende Grammatik ist im Human Design die Energie des eigenen Human Design Typen, die typenbezogene Strategie sowie die Autorität.

Kleiner Exkurs zur Human Design Strategie

Die Strategie beschreibt wie du dem Leben und anderen Menschen begegnest und wie deine Energie am besten fließt, sodass du ein Leben im Einklang mit deiner Energie führen kannst. Die Autorität oder Entscheidungsweisheit beschreibt, wie du für dich kraftvolle Entscheidungen triffst, die zu deinem Weg gehören.

Möchtest du also deine Grundenergie verstehen, solltest du zunächst einmal wissen, welcher Human Design Typ du bist. Falls du dies noch nicht weißt, kannst du dir jetzt deine eigene Lebenschart erstellen. Das geht ganz einfach: Du benötigst dafür nur dein Geburtsdatum, deine genaue Geburtszeit und deinen Geburtsort.

Erstelle hier deine kostenlose Human Design Chart. Wenn du mehr zu deinem Human Design Typen erfahren möchtest, findest du dazu in meinem Blog die passenden Artikel.  

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wenn wir die Energien unseres Typen verstehen, verstehen wir auch unsere Grundenergie. Verstehen wir unsere Grundenergie, verstehen wir auch was unsere Rolle auf dieser Welt ist.

Wir bekommen dadurch ein besseres Verständnis für uns und unsere Energie und können auch die Energie unseres Partners besser verstehen. Wir werden empathischer sowie empfänglicher für die eigenen Bedürfnisse und die des Partners und können so erfahrungsgemäß harmonischere Beziehungen führen.

Welche Human Design Typen passen zusammen?

Ich möchte an dieser Stelle direkt mit einem Vorurteil aufräumen: Es gibt keine ideale Konstellation von Human Design Typen in einer Beziehung. In manchen Human Design Lehren wird das zwar so kommuniziert, doch ich bin da sehr skeptisch.

Das liegt unter anderem daran, dass ich Human Design nicht als Limitierung sehe. Und wenn ich behaupte, dass zu Generatoren nur Projektoren passen, dann wäre dies eine. Zum anderen sind die Human Design Typen „nur“ die Spitze des Eisberges.

Darunter liegen mehr und mehr Elemente, die die Energien des Menschen individueller darstellen und somit jede Lebenschart einzigartig machen.

Human Design Partnerschaft-Readings

Als einen weiteren Punkt möchte ich da meine Erfahrungen in Human Design Readings nennen. In diesen lese ich die Energien der Lebenschart von Personen, die mit bestimmten Themen oder Fragen zu mir kommen. Und so durfte ich unter anderem auch schon Readings für Paare geben.

Durch die Partnerschaft Readings und natürlich auch durch eigene Erfahrungen habe ich gelernt, dass das Verständnis der (Grund-)Energien mindestens genauso wichtig ist wie irgendwelche Gemeinsamkeiten, seien es gleiche Tore oder Kanäle, auch Attraction Channels genannt, in den Charts.

Das Sakral-Center mit Toren und Kanälen im Human Design

Tore sind in der Lebenschart mit Zahlen definiert und zeigen innewohnende Charaktermerkmale. Sind zwei Tore miteinander verbunden (in der Regel rote und/oder schwarze Linie zwischen zwei Toren; hier lila), bilden sie einen Kanal, wodurch die Tore zusammen noch einmal eine andere gemeinsame Eigenschaft bekommen.

Unsere Energie scheint sich genau das zu suchen, was sie braucht und wir ziehen sozusagen bestimmte Menschen einfach an, wenn wir im Einklang mit unserer Energie sind. Und dafür müssen wir die Grundenergie verstehen und leben.

Doch nur, weil sich unsere Energie sucht, was sie braucht, bedeutet dies nicht, dass wir in vollkommener Harmonie leben müssen und keine Probleme in der Beziehung auftauchen können.

Denn eine Beziehung ist ein Ort für Wachstum!

Und unsere Lebenschart kann uns achtsam darauf hinweisen und Bewusstsein dafür schaffen, wo genau Wachstum wertvoll und möglich ist. Schließlich bedeutet das Verständnis über die Lebenschart, uns und unsere Energien besser kennenzulernen und somit wieder lernen zu dürfen, mehr danach zu streben diese in unserem höchsten und besten Selbst zu leben.

Harmonische oder disharmonische Human Design Typen Konstellationen

Es gibt zwar keine idealen Konstellationen von Human Design Typen, die eine Beziehung führen und dennoch gibt es Typenenergien, die harmonischer oder eben weniger harmonisch miteinander agieren.

So bevorzugen Projektoren und Generatoren meist eher den Fokus, wohingegen Manifestierende Generatoren und Manifestoren eher sprunghaft und impulsiv sind. Die Energie der Manifestoren ist beispielsweise sehr gegensätzlich zu der von Projektoren.

Doch Disharmonien müssen nicht immer negativ sein, sondern können Wachstum und Entwicklung bedeuten und Harmonien müssen ebenfalls nicht immer eine schöne Welt bedeuten.

Es ist unsere Sichtweise, die wir ändern können und so jede Disharmonie und Harmonie innerhalb einer Beziehung anders ausleben können.

Worauf kann ich denn in einer Partnerschaft achten?

Ich bin keine Beziehungstherapeutin und ersetze hier auch gar keinen Profi. Dennoch gibt es für mich ein paar Punkte aus der Sicht von Human Design, die eine Partnerschaft ergänzen können.

Lasst uns Selbstverantwortung für die eigene Energie tragen.

Lerne deine eigene Energie kennen und sei achtsam damit (und vor allem mit dir). Nicht alles, was du tust, sollte passieren „weil meine Human Design Chart das so sagt“. Die Lebenschart ist eine Art Erinnerung an deine Energien und dennoch steckt hinter dir als Mensch noch viel mehr als deine ursprünglichen Energien. Hinzu können Erziehung, Traumata, Krankheiten, gesellschaftliche Einflüsse und vieles mehr kommen.

Erst das „ganze“ Paket formt dich zu einem vollkommenen Menschen. Also nutze die Informationen, die du aus der Lebenschart bekommst, um diese im besten und höchsten Ausdruck einzusetzen und somit ein Leben, welches mehr mit dir im Einklang ist, zu führen.

Lasst uns Verständnis für unseren Gegenüber entwickeln.

Der Begriff der Empathie wächst in letzter Zeit großer Beliebtheit. Empathie ist eine Eigenschaft, die wir durch Human Design mehr und mehr lernen. Wir verstehen plötzlich, dass unser Partner ein Projektor ist und daher innerhalb der Beziehung mehr Wertschätzung und Anerkennung erfahren möchte. Wir entdecken, dass unsere Partnerin eine Manifestorin ist und dafür geboren ist, Freiraum zu brauchen. Als würden uns die Schuppen vor den Augen wegfallen, macht das Verhalten unserer Lieben einfach Sinn.

Durch Human Design kannst du ein Verständnis für deine Energien aber auch die deiner Lieben entwickeln und somit entdecken, dass jeder eine andere Aufgabe auf dieser Welt hat und dein Partner deshalb einfach nicht so sein kann wie du.

Lasst uns Kommunikation zu einer Säule in unseren Beziehungen machen.

Und hier ist Punkt 2 Voraussetzung. Umso mehr du deine Energien kennst, desto bewusster wirst du dir auch über deine eigenen Bedürfnisse. Und erst, wenn unsere eigenen Bedürfnisse erfüllt sind, können wir auch für andere geben.

Kennst du das Sprichwort „Wenn jeder für sich selbst sorgt, ist an alle gedacht“? Das hört sich im ersten Moment vielleicht etwas egoistisch an, aber auf den zweiten Blick steckt da viel mehr dahinter. Wie sollst du etwas geben, wenn du völlig ausgebrannt bist?

Zudem kannst du deine Bedürfnisse nicht äußern, wenn du sie selbst nicht kennst. So fällt es deinem Partner sicher schwer dir auch etwas Gutes zu tun.

Durch Human Design lernst du also deine Bedürfnisse besser kennen und darfst lernen diese auch zu kommunizieren sowie für diese einzustehen.

Buchempfehlung zu Human Design und die Liebe:

Besonders Projektoren schöpfen Energie aus Wertschätzung und Anerkennung. Daher empfehle ich hier gerne das Buch „Die 5 Sprachen der Liebe – Wie Kommunikation in der Partnerschaft gelingt“ von Gary Chapman.  

Jeder Mensch teilt seine Liebe anders mit und so wird in diesem Buch in 5 möglichen Arten beschrieben, wie wir Liebe am liebsten geben und es ermöglicht uns so auch die Sprache unseres Partners zu lernen.

Gleicher Human Design Typ, jedoch super unterschiedlich? Daran kann es liegen:

Ich habe ja schon mehrfach erwähnt, dass der Human Design Typ nur die Spitze des Eisberges ist und die Lebenschart noch so viel tiefer geht. Die Grundenergie bleibt zwar gleich, doch je nach Definitionen und Aktivierungen in der Chart, ergibt sich daraus eine andere Energie.  

Zum Beispiel können Center, sogenannten Energieknotenpunkte (die 9 Rechtecke in der  Chart), unterschiedlich definiert sein, andere Kanäle und Tore können aktiviert sein und auch das Profil (z. B. Generator 1/3 und Generator 2/4) kann sich unterscheiden.

Hat ein Partner ein Center definiert, welches der andere Partner nicht definiert hat, können sich die Energien hier verstärken und reflektiert werden.

So kann ein Partner mit einem definierten Emotions-Center mit schlechter Laune nachhause kommen, der Partner mit dem undefinierten Emotions-Center nimmt diese Energie auf, verstärkt sie und schlussendlich hat nicht nur der Partner mit der vorher guten Laune schlechte Laune, sondern der Partner mit dem definierten Emo-Center nimmt die Reflektion auf und bekommt noch schlechtere Laune.

Das Ganze geht natürlich auch andersherum mit guter Laune. 😉

2 Leitplanken für deine Beziehung:

Was hier immer hilft, ist das Nicht-Selbst (Lower Self) und das Selbst-Thema (Higher Self) sowie die Strategie jedes Human Design Typen zu kennen. Sofern man sich selbst oder eben der Partner im Lower Self befindet, wird nicht der eigenen Strategie und somit Energie gefolgt.

Das Lower und Higher Self drückt sich bei jedem Human Design Typen anders aus. So ist das Lower Self beim Manifestoren Wut oder Ärger, bei Manifestierenden Generatoren Frustration und Wut, bei Generatoren Frustration, bei Projektoren Verbitterung und bei Reflektoren Enttäuschung.

Das Higher Self ist bei Manifestoren Frieden, bei (Manifestierenden) Generatoren Freude und Erfüllung, bei Projektoren Erfolg und bei Reflektoren Überraschung. Auch zu dem Lower und Higher Self findest du mehr Infos in meinen Blogartikeln zu den Human Design Typen.

Gibt es Gemeinsamkeiten in Beziehungen mit gleichen Human Design Typen?

Gemeinsamkeiten von Paaren mit demselben Human Design Typen gibt es auf jeden Fall und ich möchte sie hier mit dir teilen:

Generator-Paare:

Euch ist Zuverlässigkeit wichtig. Mit eurer sakralen Energie könnt ihr euch automatisch die richtigen sakralen (Ja-Nein-)Fragen stellen und ehrt euer Bauchgefühl sowie eure ausdauernde Kraft.

Manifestierende Generatoren-Paare:

Ihr ehrt eure unverbindliche sowie spontane Art und versteht es, wenn eure Meinungen öfters geändert werden. Auch Freiraum spielt in eurer Beziehung eine Rolle und so könnt ihr euch gegenseitig dabei unterstützen eure vielfältigen Interessen auszuleben.

Projektor-Paare:

Euer Grundklima in der Beziehung ist, sich gegenseitig Anerkennung und Wertschätzung zu schenken. Ihr seht euch gegenseitig und könnt den Gegenüber dadurch tief und klar wahrnehmen sowie euch gegenseitig auf eine wundervolle Art und Weise leiten.

Manifestor-Paare:

Ihr ehrt eure Spontanität und gebt euch den Freiraum, um den eigenen Impulsen zu folgen. Gemeinsam findet ihr einen Weg, wie ihr nicht zu Einzelgängern mutiert, sondern als Paar gemeinsame Zeit verbringen könnt. Kommunikation (Informieren) ist hier sehr wichtig, um ein Gleichgewicht zwischen Paarzeit und eigenen Impulsen zu finden.

Reflektor-Paare:

Reflektoren als Paar sind super selten, da Reflektoren allgemein nur 1 % der Weltbevölkerung ausmachen. Daher habe ich leider noch keine Erfahrung mit Reflektor-Paaren sammeln dürfen und muss an dieser Stelle passen. Ich würde mich aber sehr freuen, wenn du selbst als Reflektor ein Reflektor-Paar bildest und mir mehr darüber erzählen würdest.

Häufige Probleme in Beziehungen mit unterschiedlichen Human Design Typen

Egal, ob gleich oder eben nicht – überall wartet Wachstum auf uns, wenn wir es zulassen. Und wie schon erwähnt: Es gibt keine schlechten oder guten Typen-Konstellationen in Beziehungen. Es gibt eventuelle Disharmonien, aber auch hier kommt es auf die Perspektive an, die wir darauf werfen.

In meinen Human Design Readings sind mir immer wieder „Probleme“ aufgefallen, die zwischen Paaren mit unterschiedlichen Typenenergien auftauchen. Dies trifft nicht auf jeden zu, aber dennoch finde ich meine Erkenntnisse sehr wertvoll und möchte sie hier teilen.

Manifestor-Frauen im Human Design

In meinen Readings habe ich vor allem mit Manifestor-Frauen die Erfahrung gemacht, dass es manchmal innerhalb einer (heterosexuellen) Partnerschaft so scheint, als würden sich die Rollenbilder vertauschen. So bringt der Manifestor durch seine spontane, aktive und impulsive Energie eine von Natur aus eher der maskulinen Energie zugeschriebene Eigenschaft mit sich.

Dies wird meist verstärkt durch ein definiertes Wurzel- und Herz-Center, welches ebenfalls maskuline Züge mit sich bringt (Herz = Willensstärke, Ego und Wurzel = Antrieb, Druck). Mit dieser Aussage möchte ich kein Klischee bedienen, finden wir jedoch diese Attribute auch im Prinzip von Yin und Yang wieder.

Manifestor-Frau im Human Design - Yin und Yang

Erst das Zusammenspiel von Yin (weiblich zugewandte Energie) und Yang (männlich zugewandte Energie) ergibt ein Gleichgewicht.

So kann es von Vorteil sein, sich als Manifestor-Frau einmal die Frage zu stellen, ob die eigene Energie wirklich ein Problem in der Beziehung darstellt und dich allgemein von diesen klassischen Rollenbildern distanzieren. Erlaubst du dem Mann seine maskuline Kraft?

Welche Rolle möchtest du lieber einnehmen? Was benötigst du als Manifestor-Frau, um dich auch einmal fallen zu lassen und in deine weibliche Energie zu kommen, um ein Gleichgewicht von Yin und Yang zu schaffen?

Du könntest beispielsweise Tanzen gehen oder einem Women Circle beitreten. Hier darf jeder für sich selbst entscheiden und genau das machen, was einem selbst guttut und den Zweck des Ausgleichs erfüllt.

Anerkennung und Wertschätzung für Projektoren

Eines der wichtigsten Aspekte bei Projektoren ist Anerkennung und Wertschätzung. Empfangen sie dies nicht bzw. nicht genug, fühlen sich Projektoren nicht gesehen. In einer Beziehung mit einem anderen Human Design Typ ist demjenigen meist gar nicht bewusst, wie wichtig dies für den Projektor-Partner ist.

Du selbst als Projektor kannst innerhalb deiner Beziehung schauen, wie du am liebsten Anerkennung empfängst (s. Buchtipp „5 Sprachen der Liebe“) und mit diesem Wissen ein Gespräch mit deinem Partner suchen.

Vielleicht spricht dein Partner einfach eine andere Sprache der Liebe oder du bist taub geworden für Anerkennung. Auch hier darfst du dich liebevoll fragen, wo du Anerkennung nicht wahrnimmst und wieder mehr Achtsamkeit walten lassen.

Kannst du dir Anerkennung selbst geben?

Selbstliebe, Selbstakzeptanz und Selbstwert. All diese Begriffe meinen in etwa dasselbe. Es geht darum sich selbst liebevoller zu begegnen. Bist du selbst bereit für Anerkennung und siehst dich selbst? Wenn nicht, darfst du hinter die Fassade schauen und dir selbst mit mehr Liebe begegnen.

Zudem kann es kriseln, wenn Manifestoren und Projektoren eine Beziehung miteinander führen, da Projektoren auf Einladung warten, wenn es um Entscheidungen geht. Manifestoren hingegen sind sehr impulsiv und folgen dem Leben aus dem Affekt, sodass das gegenseitige Verständnis für die jeweilige Strategie nicht gegeben ist und erst gelernt werden darf.

How to ask bei Manifestierenden Generatoren & Generatoren

Fragezeichen

Bei diesen Energietypen ist das Sakral-Center definiert. Dieses steht für Ausdauer, Kreativität und in ihm wohnt die sakrale Bauchstimme, welche auf Ja/Nein-Fragen am besten reagieren kann.

„Möchtest du nach Österreich in den Urlaub fahren?“ „Nein“. „Möchtest du lieber nach Fuerteventura fliegen?“ „JA!“

Wie ein innerliches Kribbeln oder ein wohlig warmes Gefühl, breitet sich diese Bauchstimme in (Manifestierenden) Generatoren aus und sorgt im besten Falle für eine Entscheidung. So kann es bei einem nicht sakralen Partner wie Manifestoren dazu kommen, dass dieses Bauchgefühl nicht direkt verstanden wird.

Dabei ist es für eine Beziehung wirklich wertvoll sich diese Fragetechnik mit Ja/Nein-Fragen anzugewöhnen und so den (Manifestierenden-) Generator in seinen Entscheidungen zu unterstützen.

Die perfekte Umgebung für Reflektoren

Dieser Energietyp hat eine offene Lebenschart, was bedeutet, dass er Einflüsse von außen sehr stark aufnimmt und daher sehr wandelbar ist. Daher ist die Umgebung für Reflektoren so wichtig, weshalb man als Partner darauf achten darf, ob sich der Reflektor-Partner wohlfühlt bzw. in welchen Umgebungen er sich besonders wohlfühlt.

Da Reflektoren ständigen äußeren Einflüssen ausgesetzt sind, ist es für sie sehr wichtig den Freiraum zu haben allein Zeit zu verbringen und sich somit abgrenzen zu können. Doch das heißt nicht, dass Reflektoren nur allein sein möchten, sondern eher ein gutes Gleichgewicht zwischen gemeinsamer Zeit und Alleinzeit finden möchten.

Diese Zeit dient ebenfalls dazu, sich als Reflektor klarzumachen, welche Energien er selbst mitbringt und welche von außen auf ihn einwirken.

Disharmonien können Reflektoren sehr schnell erkennen, da sie so sensibel für ihre Umgebung sind. Kommunikation ist auch hier das A und O, um wieder eine Wohlfühl-Atmosphäre zu schaffen.

Mondzyklus im Human Design

Das Besondere an diesem Energietypen ist seine Verbundenheit mit dem Mondzyklus. Der Mond wandert innerhalb eines Monats durch die ganze Human Design Chart und aktiviert dabei immer wieder ein Tor.

Dadurch befinden sich je nach Stand des Mondes unterschiedliche Aktivierungen in der Lebenschart. Da Reflektoren jedoch eine offene Chart haben, machen sich Aktivierungen besonders bemerkbar, weshalb es für Reflektoren sehr wichtig ist, mit dem Mondzyklus zu leben.

Auch hier können Reflektor-Partner unterstützen und sich vielleicht einmal selbst mit dem Mondzyklus und seinen Einfluss auf diesen Energietypen auseinandersetzen. In meinem Blogartikel zu dem Human Design Typen Reflektor erfährst du mehr zu der lunaren Energie und wie du Reflektoren dabei unterstützen kannst, mit dem Mondzyklus zu leben.

Der Human Design Typ: Das bedeutet er für deine Beziehung

Nun haben wir gelernt, dass wir viel mehr sind als unsere Chart, da wir von gesellschaftlichen Normen, religiösen Einflüssen, individuelle Erziehung und weiteren externen Faktoren geprägt sind.

Und dennoch kann uns die Human Design Chart Ansatzpunkte für bestimmte Aspekte in unserem Leben wie für Partnerschaften geben. Verstehen wir unsere Energie, können wir unser bestes Selbst leben und können so mehr Verständnis, Frieden und Ruhe in unser Leben bringen.

Wie ein Schiff auf hoher See, umgeben von dichten Nebelschwaden, kann uns Human Design dabei helfen den Nebel zu lichten und uns so auf den wahren Kern zu konzentrieren und somit helfen nach innen und auch nach außen authentischer, transparenter und klarer zu leben.

Dabei bedarf es zunächst einmal unsere Grundenergie in Form der Typen zu verstehen und vor allem zu leben. Dabei hilft es nicht nur der typenbezogenen Strategie zu folgen, sondern ebenfalls das Lower und Higher Self des jeweiligen Human Design Typen zu kennen.

So lässt sich im Alltag und Zusammenleben schnell herausfinden, ob der Partner oder die Partnerin aktuell der eigenen Energie folgt oder eben nicht. Spüren wir also eher das Lower Self, können wir darauf reagieren und den Partner bestmöglich in seiner Energie unterstützen.

Indem wir authentischer unsere Energie leben, ziehen wir meist auch genau die Menschen und Dinge an, die wir gerade brauchen.

Im Human Design gibt es keine idealen Beziehungs-Konstellationen von Human Design Typen. Dennoch gibt es Typen-Konstellationen, die von der natürlichen Energie her harmonischer oder weniger harmonisch miteinander agieren.

Leben wir in einer Beziehung, die sich aus den gleichen Human Design Typen formt, wie beispielsweise zwei Generatoren, fällt es uns meist leichter den Partner zu verstehen und zu unterstützen, da man die gleichen Aspekte im Partner wiedererkennt. Voraussetzung dafür ist natürlich auch hier wieder, dass wir die eigene Typenenergie verstehen.

Bei Paaren mit unterschiedlichen Human Design Typen wird mehr Einfühlungsvermögen für die andere Energie benötigt. Dies kann öfters zu Reibungen führen und dennoch wartet hier immer wieder die Chance gemeinsam an diesen Triggerpunkten zu wachsen, indem wir hinschauen, reflektieren und uns mehr für die Einzigartigkeit des anderen öffnen.

In meinen Readings konnte ich feststellen, dass wiederkehrende gleiche Probleme bei den verschiedenen Human Design Typen in Beziehungen auftauchen. Jedoch hat mich auch hier meine Erfahrung gelehrt, dass sofern wir unsere wahre Energie leben, unserer Grundenergie und Strategie folgen, wir viele Konflikte und Disharmonien aus der Welt tragen können.

Mit den Human Design Typen haben wir uns einen Teil der Human Design Chart in Hinsicht auf Partnerschaften und Beziehungen angeschaut. Doch die Typen sind nur ein Teil der Chart und nur die erste Ebene in Human Design. Erst die ganze Chart ergibt unsere individuelle Energie.

Auch, wenn es manchmal so scheint als müssten wir die tiefsten Ebenen der Chart entschlüsseln, bedeutet das Verstehen und Leben der ersten Elemente wie der Human Design Typ, der Strategie und Autorität so viel mehr.

Als die ersten Eckpfeiler helfen sie uns in den Kontakt mit der eigenen Human Design Chart zu kommen und die grundlegenden Energien zu verstehen.

Mein Ratschlag also an dich: Verstehe deine Typenenergie und fang an sie zu verkörpern.

Hand mit magischen Kristallen - der Zauber von Human Design

Lässt sich nun anhand der Human Design Chart die Liebe fürs Leben finden?

Human Design ist kein Orakel. Es kann uns keine Auskunft darüber geben, was wann mit wem passieren wird. Zudem würden wir mit der Lösung dieser Frage der Lebenschart zu viel Macht geben.

Und wie du vielleicht schon weißt, ist Human Design für mich ein Tool, welches ich in meinem Lebenskoffer mit mir rumtrage und dann raushole, wenn ich es benötige. Außerdem ist es ein Tool, welches aktuelle Einflüsse und Lebenserfahrungen nicht abzeichnet. Aber es kennt meine Grundenergien, meinen Grundbauplan, und dies ist schon so viel wert.

Also nein, die Partnerschaft fürs Leben lässt sich anhand der Human Design Chart nicht finden.

Und dennoch würde ich nicht ganz abstreiten, dass Human Design ein Hilfsmittel sein kann, um eine gute Beziehung zu führen. Auch „gut“ kann verschieden interpretiert werden, aber damit meine ich meine Auffassung von einer Beziehung.

Eine Beziehung, die geprägt ist von Selbstverantwortung, Verständnis sowie Kommunikation – nicht nur in der Beziehung mit Mitmenschen, sondern ebenfalls mit mir selbst.

Erlauben wir uns die eigenen Energien wiederzuentdecken, unsere Bedürfnisse zu erkennen und ganz ehrlich damit in die Welt zu treten, entwickeln wir uns hin zu unserem wahren Ich, ziehen plötzlich Menschen in unser Leben, mit denen wir in Beziehung treten möchten.

Wir lernen den Menschen auf einer anderen Ebene kennen – fernab von Kopf und Verstand tauchen wir in die energetischen Ursprünge ein und können entdecken, welche Energien dieser Mensch mit auf diese Welt bringt.

Mit dem Wissen über die Human Design Typen Generatoren, Manifestierende Generatoren, Reflektoren, Projektoren und Manifestoren können wir die elementaren Energien von einem selbst sowie von dem Partner oder der Partnerin kennenlernen und somit uns und Mitmenschen auf eine andere, tiefere und energetische Seite kennenlernen.

Wir lernen im Human Design nach und nach, dass unsere Lebenschart so viel tiefgehende Aspekte bereithält, die die Einzigartigkeit in jedem von uns hervorhebt. So sind die Human Design Typen erst der Anfang:

Mit den Human Design Profilen können wir noch eine Ebene tiefer in der Human Design Chart steigen und entdecken, welchen einzigartigen Einfluss unsere Persönlichkeitsanteile auf unsere Beziehung haben kann.

Doch unsere Einzigartigkeit formt sich ebenso aus äußeren Einflüssen, sodass sich sagen lässt, dass wir noch viel mehr sind als unsere Chart.

Aber die Lebenschart gibt uns zumindest schon einmal einen Aufschluss über unsere vorhandenen Energien und kann uns helfen anhand dessen diese Energien auch im bestmöglichen Sinne zu leben.

So kann die Human Design Chart eine neue Perspektive auf eine Beziehung werfen und somit das Potenzial für Tiefe und Verständnis ebnen.

Ein Herz

In meinem Einsteiger Kurs „Die Human Design Typen“  lernst du die 5 Human Design Typen sowie ihre Energien kennen und entdeckst, wie die einzelnen Energien zusammenspielen.

So kannst du dich besser kennenlernen, aber auch deinen Partner oder deine Partnerin für den Beginn einer harmonischen Beziehung voller Selbstverantwortung und Verständnis. Ich würde mich freuen, wenn du dabei bist!

Einsteiger

6 wichtige Erkenntnisse für dein Human Design Experiment

In diesem Artikel entdeckst du meine 6 größten Erkenntnisse in der Arbeit mit Human Design für dein Human Design Experiment. Viel Spaß beim Entdecken!
all about human design ausbildung stephanie löber
All About Human Design
April 30, 2022
Lesezeit: 5 Minuten
This is some text inside of a div block.

Mittlerweile ist Human Design in aller Munde. Nach über 4 Jahren im Experiment und über 1000 Menschen, die ich bisher auf ihrem Weg begleiten durfte, teile ich in diesem Blogpost die 6 größten Erkenntnisse mit Human Design.

Durch die Gespräche mit den Teilnehmerinnen meiner Holistic Human Design Coaching Ausbildung – der All About HD Masterclass – habe ich auch gelernt, wie sich das Human Design Experiment für die unterschiedlichsten Menschen mit den unterschiedlichsten Charts anfühlt.

Doch eines ist mir dabei aufgefallen: Egal, wie unterschiedlich die Geschichten auch klingen mögen, ich erkenne immer wieder die gleichen Erkenntnisse der Teilnehmer:innen wieder. Jene Erkenntnisse, die auch ich im meinem Human Design Experiment erfahren habe. Und diese 6 Erkenntnisse möchte ich in diesem Blogartikel mit dir teilen.

Viel Spaß beim Lesen!

1. Human Design ist keine Limitierung!

Im Human Design gibt es 5 verschiedene Human Design Typen, auch Energietypen genannt, die sich je nach Definition der 9 Center, die Energieknotenpunkte in der Lebenschart, ergeben. Zu den Typen zählen Generatoren, Manifestierende Generatoren, Reflektoren, Manifestoren und Projektoren.

Der Human Design Typ ist deine Grundenergie und Konstitution, die du mit auf diese Welt gebracht hast und die dein Sein umfassend beschreibt.

Ich bemerke immer wieder, wie Menschen sich dadurch limitieren, dass sie ein undefinierteres Herz-Center oder Kehl-Center haben. So oft höre ich zudem: „Aber wenn ich doch dieser Energietyp bin, dann kann ich doch das jetzt nicht machen“ oder “Ich habe ja kein definiertes Verstand-Center – deshalb kann ich mir nicht merken“. Doch, du kannst!

Human Design ist ein Tool, ähnlich wie die Astrologie, Yoga, Meditation oder auch die Kabbala, in unserem Werkzeugkoffer des Lebens. Genau wie die Astrologie, verstehe ich Human Design als eine Art energetischer Persönlichkeitstest, dessen Resultate grafisch in einer Körpergrafik, die sogenannte Lebenschart, abgebildet und somit zugänglich gemacht werden.

Diese Resultate sind in uns innewohnende Energien, die wir mit auf diese Welt gebracht haben. Durch das Verstehen der Lebenschart werden wir an unsere wahre Energie erinnert – wir entdecken sie wieder.

Ich durfte in der Masterclass und in meinen Human Design Readings schon so oft erleben, dass mit dem Wissen über die Chart plötzlich eine ganz neue Reise im Leben derjenigen Person losging.

Human Design ist meist eine Bestätigung dafür, dass du genauso richtig bist, wie du eben bist und deine Intuition dich richtig leiten möchte, sie jedoch durch äußere Einflüsse in der Gesellschaft oder Erziehung beeinflusst wird.

Mit dem Wissen über die Lebenschart bekommen wir so nicht nur ein Verständnis für uns selbst, sondern können uns in andere besser hineinfühlen. Denn wir sehen sie in ihrer wahren Energie und werden mit Human Design empathischer gegenüber uns selbst und auch anderen.

Doch du und ich, wir sind viel mehr als unsere Lebenschart.

Die Chart zeigt unser energetisches Potential auf. Aber wir sind geprägt durch unsere Erziehung, unsere Beziehungen unsere Erlebnisse, durch Krisen, durch Erfolge und noch so viel mehr. Es entstehen Muster, Gewohnheiten und Glaubensätze, die so in unserer Ur-Energie der Lebenschart nicht vorgesehen sind.

Mit Human Design können wir diese Muster betrachten, verstehen unsere Energien und die Energie jener um uns herum. So haben wir die Möglichkeit bei kleinen und auch großen Stolpersteinen im Leben, das Wissen über unser Human Design aus unserem Werkzeugkoffer zu kramen und zu integrieren.

So können wir uns immer wieder mit unserer Energie verbinden und dem Prozess des Lebens voller Vertrauen begegnen.

Das Leben ist ein Zusammenspiel von Momenten. Mit Human Design bekommst du die Möglichkeit jeden dieser Momente in deiner Energie zu leben.

2. Human Design kann, muss aber nicht sein!

Wie ging es dir als du das erste Mal mit Human Design in Kontakt gekommen bist? Also ich war Feuer und Flamme, meine sakrale Autorität hüpfte und ich begann mich mehr mit dem System zu beschäftigen.

Am liebsten hätte ich jedem von meiner Entdeckung berichtet, doch schnell stellte ich fest, dass Human Design erstens noch gar nicht so bekannt war in Deutschland und zum anderen, dass sich bei näherer Erläuterung von Human Design die Begeisterung der meisten Menschen in Grenzen hielt.

Doch wir sehen durch Human Design plötzlich Dinge in Menschen, die wir vorher gar nicht wahrgenommen haben und wünschen uns dies oft auch von der Gegenseite -besonders von unseren Herzensmenschen.

Auch, wenn wir uns auf diese Ebene begeben und dieses weise Tool verstehen: Nicht jeder ist dafür bereit und offen für Tools, die sich der Energie des Menschen widmen. Das ist vollkommen okay, schließlich hat jeder Mensch andere Interessen.

Human Design lehrt uns, jeden Menschen so anzunehmen, wie er ist.

Mit Human Design lernen wir nicht nur die Einzigartigkeit in jedem Menschen kennen, sondern fangen an jeden in seiner Energie so anzunehmen und zu respektieren, wie er ist.

Sofern du deiner Strategie und Autorität, deiner Entscheidungsweisheit, folgst, wirst du merken, dass Menschen, die Interesse an Human Design haben, von ganz allein auf dich zukommen. Du strahlst es einfach durch deine Aura aus!

Die Strategie ist bei jedem Human Design Typen anders und beschreibt, wie du dem Leben und anderen Menschen begegnest und wie deine Energie am besten fließt für ein Leben im Einklang. In meinen Blogartikeln zu den 5 Human Design Typen findest du mehr über die jeweilige Strategie.

Kennst du das, wenn ein Mensch einen Raum oder Saal betritt und du spürst direkt eine ganz andere Energie?

Deine Aura ist übrigens dein dich umgebendes Energiefeld, das andere Menschen wahrnehmen. Manche sagen, dass sie sich etwa im Radius von 2 Meter um uns herum befindet. Doch ich glaube sogar, dass diese weiter greift.

Früheste Aufzeichnungen der Astrologie finden sich schon vor Christus. Heute ist das Sternzeichen ein Merkmal, welches wir schon als Kinder in Freundebücher schreiben.

Human Design wurde dahingegen erst im Jahr 1987 von Ra Uru Hu gechannelt. So lässt sich sagen, dass Human Design erst in den Kinderschuhen zu stecken scheint.

Umso glücklicher bin ich darüber, dass Human Design besonders in den letzten Jahren auch im deutschsprachigen Raum seinen Weg zu mehr und mehr Menschen findet, so wie zu mir.

Ich bin mir sicher, dass wenn wir geduldig sind und Human Design niemanden „aufdrängen“, sondern unserer Strategie und Autorität folgen, Human Design mit den Menschen teilen können, die jetzt dafür bereit sind.

3. Human Design ist ein Experiment!

Wissen ist Macht. Hast du diesen Spruch schon einmal gehört? Daran ist meiner Meinung auch etwas dran. Doch im Human Design reicht Wissen allein nicht aus.

Seit Kind an lernen wir, dass wir viel Wissen benötigen, um beispielsweise Klausuren zu bestehen, im Job zu punkten. Wissen ist wichtig für unser Überleben. Doch da ist noch etwas.

Wenn wir uns beim Kochen verbrennen, tut es weh. Unser Gehirn registriert dies und wir sind beim nächsten Mal achtsamer, um eine weitere Verbrennung zu vermeiden.

In erster Instanz fühlen wir und erst dann werden Verknüpfungen in unserem Gehirn gebildet, die zu dem Wissen bzw. Verstand führen „Verbrennung gleich Schmerz, also Vorsicht“.

In unserer heutigen Gesellschaft sind wir sehr darauf bedacht mehr und mehr Entscheidungen rein aus dem Verstand zu treffen. Wir lernen Human Design kennen und saugen dieses neue Wissen auf. Der Fehler hier ist aufzuhören und Human Design im Verstand verweilen zu lassen.

Im Human Design geht es um viel mehr als nur reines Wissen aus unserem Verstand. Human Design ist ein Experiment – dein Human Design Experiment.

Human Design lädt uns dazu ein uns selbst besser kennenzlernen. Dabei dürfen wir Schritt für Schritt in die einzelnen Ebenen eintauchen, einmal von allen Seiten betrachten und schlussendlich mit Körper, Geist und Seele annehmen.

Es geht hier nicht darum direkt alles zu akzeptieren, sondern sich eher achtsam und bewusst mit den verschiedensten Aspekten auseinanderzusetzen und in das Experiment zu gehen. Resoniert etwas beispielsweise nicht mit einem, stecken meist Glaubenssätze aus der Kindheit oder gesellschaftliche Limitierungen dahinter.

Sich damit auseinanderzusetzen, kann manchmal auch Schmerz bedeuten, da wir plötzlich Seiten an uns entdecken, die wir all die Jahre sorgsam verpackt in die hinterste Ecke geschoben haben mit der Vermutung, dass wir so nicht „richtig“ sind.

Mit Human Design dürfen wir entdecken, wie einzigartig jeder Mensch ist und wie wertvoll diese Individualität für alle ist. In diesem Prozess ist es so wichtig, sich so zu begegnen, wie du es dir von anderen wünschen würdest - voller Mitgefühl und Vertrauen.

Ich habe letztens ein wunderschönes Zitat einer All About Human Design Masterclass Absolventin gelesen:

Human Design macht das Leben nicht leicht, aber es macht es leichter.

Durch Human Design durfte ich lernen wie stark meine innere Stimme mir den richtigen Weg leitet und beobachte immer wieder achtsam, wann mein Verstand diese Stimme ablenken möchte. In diesen Momenten dürfen wir in uns reinspüren und die innere Stimme sprechen lassen.

Also, wann startest du dein Human Design Experiment oder bist du schon mittendrin?

4. Human Design ermöglicht ein authentisches Leben!

Im Kontext mit Human Design wird so oft von einem Prozess geredet. Und ja, mit Human Design kommen wir unserem wahren Ich jeden Tag etwas näher.

Wir werden an „alte“ Energien, die in uns schlummern, erinnert und können diese wieder voller Stolz an die Oberfläche bringen.

Dies kann schmerzhaft und anstrengend sein, denn alles Neue benötigt erst einmal zusätzliche Ressourcen. Wie ein Baum, der Wasser, Mineralien und den Zyklus der Natur benötigt, um zu gedeihen und schlussendlich seine Krone gen Himmel zu recken, Tieren Nahrung und ein Zuhause bietet und uns ein Ort der Erholung sowie gereinigte Luft schenkt.

Doch was ist das wahre Ich? Für mich bedeutet „wahr“ Authentizität.

Es bedeutet, all seine Schwächen, Stärken, Gefühle und die eigene Energie anzunehmen. Auch einmal einem Bekannten auf die Frage „Wie geht es dir?“ nicht das obligatorische „Gut!“ zu antworten, sondern ehrlich seine Gefühle zu offenbaren.

Das ist authentisch und zeigt, dass das Leben nicht immer wundervoll und besonders sein muss. Durch Social Media bekommen wir oft den Eindruck, dass dies so wäre, und fühlen uns schlecht, weil wir an unsere Grenzen gestoßen sind.

Mit Human Design haben wir jedoch ein Tool an unserer Hand mit denen wir hinter unsere Fassaden blicken können und so nach und nach aufdecken dürfen, was uns an das Ausleben des wahren Ichs hindert und so Heilung reinbringen können.

Und so können wir das wahre Ich wieder authentisch leben!

5. Human Design erleichtert das Miteinander!

Durch Human Design lernen wir nicht nur uns selbst, sondern auch unsere Mitmenschen besser kennen. Wir verstehen so viel mehr, welche Energien sich in unserem Umfeld treffen, aneinander rasseln oder sich gegenseitig unterstützen können.

Plötzlich verstehen wir, warum unser Projektor-Partner regelmäßige Verschnaufpausen braucht oder warum unser Manifestierendes Generatoren Kind das gefühlt 100. neue Hobby anfängt.

Für mich selbst zog Human Design eine (sehr lange) Kette voller Aha-Momente mit sich. Es war, als würde ich die ganze Welt mit neuen Augen sehen können. Eine Welt, in der ich den Menschen mit mehr Liebe und Akzeptanz begegnen konnte.

Denn ich verstand plötzlich die Energien hinter diesen Menschen und warum jeder so tickt wie er eben tickt.  Mit dem Wissen über die Lebenschart fällt es uns leichter Erklärungen für bestimmte Verhaltensmuster zu finden und unsere Lieben auf ihrem Lebensweg besser zu unterstützen.

Durch die Lebenschart kennen wir die Energien, die die Menschen mit auf diese Welt bringen und lernen sie so noch einmal auf einer anderen Ebene kennen, denn wir sehen ihr wahres Ich.

Egal, welche Energie deine Kinder, dein Partner:in oder deine Freunde mitbringen: Alles ist okay und genau so richtig. Durch Human Design lernen wir die Einzigartigkeit jedes Menschen mit einem liebevollen Blick zu entdecken sowie zu bestaunen.

Dabei möchte ich anmerken, dass man nicht alles gutheißen muss, sondern ebenfalls seine Grenzen wahren darf und sogar sollte. Dennoch scheint es mit Human Design leichter ein liebevolles Miteinander zu gestalten und somit mehr Verständnis füreinander sowie Akzeptanz in die Welt zu bringen.

Ein kleines Beispiel: Stell dir vor du wärest ein:e Projektorin, der keine sakrale Energie in seiner Lebenschart hat und in deiner Familie voller energiegeladener Manifestierender Generatoren und Generatoren aufwächst.

Mit dem Verständnis der Chart kannst du als Projektor:in schon früh lernen, dass du nicht mit deinen Liebsten mithalten musst und es okay ist, sich öfters eine Pause zu gönnen. Denn du bist auf dieser Welt, um ganz andere Aufgaben zu erfüllen als die der anderen Human Design Typen.

6. Folge deiner Energie, ohne zu wissen, wo es hingeht!

In einem Experiment probiert man etwas aus und hofft meist auf ein Ergebnis, was einen zufrieden stellt. Auch im Human Design Experiment gehen wir diesen Weg und tasten uns nach und nach an die Verkörperung des Wissens ran.

Doch woher wissen wir, dass wir auf dem richtigen Weg sind?

Die Strategie und die Autorität sind der Schlüssel. In meiner 2. Erkenntnis habe ich schon mit dir geteilt, was dies im Human Design bedeutet. Falls du dies vergessen hast, gebe ich dir hier noch einmal eine kurze Zusammenfassung:

Die Strategie ist bei jedem Human Design Typen anders und beschreibt, wie du dem Leben und anderen Menschen begegnest und wie deine Energie am besten fließt für ein Leben im Einklang. In meinen Blogartikeln zu den 5 Human Design Typen findest du mehr über die jeweilige Strategie.

Die Autorität ist deine Entscheidungsweisheit und zeigt, wie du Entscheidungen im Einklang mit dir und deiner Energie treffen kannst.

Stell dir die Strategie und Autorität wie zwei Leitplanken auf deinem Weg des Lebens vor: Sie weisen dir den Weg und holen dich wieder zurück, falls du mal vom Weg abweichst – wenn du es zulässt.

Denn der Strategie und Autorität zu folgen, erfordert Vertrauen. Wir haben so sehr gelernt, die nächsten 10 Schritte bereits im Verstand vorzuplanen oder uns abzusichern. Doch ist Kontrolle meist eher nur eine Illusion.

Du darfst auf jedem Schritt in deinem Experiment deiner Strategie und Autorität vertrauen.

Wenn deine beiden Schlüssel etwas in dir auslösen, was sich wie ein „YES“ anfühlt, sagen sie dir damit, wo dich dieser nächste Schritt hinführt.

Die meiste Magie wird freigesetzt, wenn wir uns auf jedem Schritt vertrauen. Das ist die Magie die jenseits des Verstandes, der Glaubenssätze und der Angst liegt. Dann gehen wir unseren authentischen Lebensweg. Und während wir unterwegs sind, merken wir das alles auf seinen Platz fällt.

Kleine Anekdote hierzu: Als ich meine erste Astrologie-Fortbildung gemacht habe, habe ich niemals geplant, damit zu arbeiten. Aber in meinem Sakral, meiner Autorität, die sich meist durch ein Bauchkribbeln bemerkbar macht, war ein klares „JA“ da und ich hatte Freude daran. Über diese Lehrerin bin ich zu HD gekommen und habe meine erste Ausbildung gebucht (wieder ohne Plan, damit zu arbeiten).

All das ist Schritt für Schritt auf seinen Platz gefallen und mittlerweile vertraue ich dieses Sakralen Reaktionen so stark, dass es keine Frage mehr gibt „Wo führt mich das hin?“.

Vertraue dir, vertraue deiner Autorität! Da liegt so viel Magie drin.

Sofern wir die eigene Autorität und Strategie leben, spüren wir plötzlich eine Energie in uns ein Projekt, eine Aufgabe oder etwas anderem zu folgen und uns zu verwirklichen. Wir haben den Schlüssel zum Schloss gefunden und eine neue Tür öffnet sich – der nächste Schritt kann kommen.

Human Design ist anders, ein wenig spirituell und doch praktisch. Es ist ein System, durch welches wir die Einzigartigkeit in jedem entdecken dürfen und uns selbst an unsere innewohnenden Energien erinnern dürfen.

Gerade deswegen ist es mir so wichtig Human Design nicht als Dogma zu sehen, sondern eher als eine Möglichkeit das Leben und die Menschen mit anderen Augen zu sehen. Selbstbeobachtend, neugierig, liebevoll und mit einer Handvoll Experimentierfreudigkeit.

Und genau dies gebe ich auch so in meinen Kursen und Ausbildungen weiter. Es ist sooo wichtig seine eigene Stimme in dieser Welt zu finden und ich möchte dir mit meinen Angeboten nur eine Starthilfe oder auch Abkürzung für deinen Seelenweg geben.

Alles kann, nichts muss.

Wenn du nun also am Anfang von deiner Human Design Reise stehst und dich gefragt hast, was denn diese Human Design Typen zu bedeuten haben, empfehle ich dir den Human Design Typen Einsteiger Kurs: Du lernst Human Design und die ersten Elemente kennen & lernst wieder mit deiner Energie in deine Kraft zu kommen, um dich selbst und dein Umfeld besser verstehen zu können.

  • Entdecke das Human Design System.
  • Lerne die Human Design Typen kennen.
  • Lerne die Strategien der Human Design Typen kennen.
  • Entdecke das Lower & Higher Self der Energietypen.
  • Lerne deine Energie besser kennen & wie du in deine Kraft kommen kannst.
  • Erfahre wie du deine Mitmenschen liebevoll in ihrer Energie unterstützen kannst.
  • Entdecke das Zusammenspiel der Human Design Typen.

Du bist schon ein Stückchen weiter auf deiner Human Design Reise oder spürst einfach den Ruf in dir Human Design mit der Welt zu teilen?

Mit der All About Human Design Masterclass - deine Holistic Human Design Coaching Ausbildung - lernst du die wichtigsten Elemente des Human Designs kennen und kannst dieses einmalige Wissen anwenden, um eine neue Welt mitzugestalten und die Einzigartigkeit in jedem Einzelnen zu entdecken und zu fördern - egal, ob beruflich oder privat - auch hier ist der Vielfalt mit Human Design keine Grenze gesetzt.

Einsteiger

Meine Buchempfehlungen zu Human Design

In diesem Blogpost teile ich meine Buchempfehlungen rund um Human Design mit dir. Egal, ob du Einsteiger:in, Fortgeschrittene:r oder Expert:in bist - hier ist für jeden etwas dabei. Viel Spaß beim Stöbern!
all about human design ausbildung stephanie löber
All About Human Design
March 23, 2022
Lesezeit: 5 Minuten
This is some text inside of a div block.

Als mir Human Design das erste Mal begegnete, begann mein Bauch an zu kribbeln und ich fing an einen Podcast zu diesem Wissen zu hören. Zusätzlich liebe ich es, mir Wissen durch das Lesen von Büchern anzueignen. Geht es dir genauso?

Dann bist du in diesem Blogartikel goldrichtig.

Stell dir diesen Beitrag ein wenig wie einen kleinen, gemütlichen Bücherladen vor, den du durchstöberst und dort ein klein wenig in die Human Design Welt abtauchst.

Viel Spaß beim Stöbern!

*Affilitate-Link

Human Design für Einsteiger

Human Design Buch Stephanie Löber "Du bist aus Sternenstaub gemacht"

STEPHANIE LÖBER - Du bist aus Sternenstaub gemacht: Human Design zeigt dir dein kosmisches Potenzial

"Du bist aus Sternenstaub gemacht: Human Design zeigt dir dein kosmisches Potenzial" ist mein erstes Human Design Buch und genau das Buch, welches ich mir zu Anfang meiner Human Design Reise so sehr gewünscht hätte. In diesem praktischen und liebevollen Guide ins Human Design nehme ich dich an die Hand und gehe mit dir Schritt für Schritt auf deine Human Design Reise, durch die du deine Einzigartigkeit wieder entdecken und verstehen lernst. Das Buch ist für alle, die ihr Human Design Experiment auf eine liebevolle und bestärkende Weise erkunden und ausleben wollen. Mit den richtigen Fragen und Impulsen begleite ich dich, dein Design zu leben und mit dem Wissen auch die Energie deiner Liebsten zu verstehen und zu unterstützen.

e Du wirklich bist - von Chetan PaBuchcover Human Design - Entdecke die Person, dirkyn

CHETAN PARKYN - Human design: Entdecke die Person, die du wirklich bist.

Dieses Buch ist das momentan wohl bekannteste Human Design Werk im deutschsprachigen Raum. Parkyn bespricht alle Grundelemente des Human Designs – vom Aufbau der Lebenschart, über die 9 Center, die 5 Typen, die Autoritäten, Kanäle und Tore, bis hin zu den 12 Profilen. Zudem erklärt er, wie all diese Elemente zusammenkommen.

Fazit: Dieses Buch ist perfekt für den Einstieg ins Human Design, da es die Grundelemente beschreibt und nicht weiter in die Tiefe des Human Designs eingeht. Chetan Parkyn schreibt anschaulich und nutzt eine klare Strukturierung. Ich nutze dieses Buch auch gerne als Nachschlagewerk.

KAREN CURRY – Human Design einfach erklärt

Karen Curry führt mit einfacher, direkter Sprache durch das manchmal komplexe und einschüchternde Human Design-Diagramm. Du lernst jede Ebene des menschlichen Designs kennen, von den grundlegendsten Elementen des Diagramms bis zu den tieferen, differenzierteren Einsichten, die das Human Design bietet, und dies alles auf ansprechbare und interessante Weise.

Deine persönliches Human Design Chart kann deine Stärken, deine Schwächen und dein Potenzial offenbaren. Mit der Unterstützung und dem Wissen der Autorin Karen Curry bekommst du die Möglichkeit, Schwierigkeiten zu erkennen und zu überwinden und so dein wahres Potenzial zu leben.

Fazit: Ich habe lange bei Karen Curry gelernt und bin daher ein großer Fan davon, wie sie Human Design Wissen vermittelt. Dieses Buch ist eine gute Alternative für die, die mit Chetan Parkyns Ausdrucksweise nicht so klarkommen oder einfach mehr zu Human Design lesen wollen. Das Buch gibt es auch in der englischen Originalsprache (Unterstanding Human Design).

Human Design für Fortgeschrittene

Du möchtest tiefer in das Human Design System eintauchen und die Hintergründe verstehen? Dann habe ich die passenden Buchtipps für dich.

Besonders das I´Ging, eine der 4 Synthesen auf dem Human Design basiert, hat es mir angetan, sodass ich hier mehrere Bücher mit dir teilen möchte. Doch erst möchte ich dir ein Buch vorstellen, von dem Mann, der das Human Design System im Jahr 1987 gechannelt hat:

Buchcover The definite book of human esign - the science of differentiation - von Ra Uru Hu und Lynda Bunnell

RA URU HU & LYNDA BUNNELL - The definitive book of human design

Dieses Buch stammt von dem Mann, der das Human Design System gechannelt hat, und der Direktorin der Internation Human Design School. Basierend auf Ras Arbeit und mit seiner Genehmigung und Zusammenarbeit ist dieses Buch sowohl ein Referenzleitfaden für Studenten, Profis und Enthusiasten als auch eine Schritt-für-Schritt-Einführung für Neulinge, die ihr eigenes Experiment mit diesen praktischen und lebensverändernden Werkzeugen einführen. In diesem Buch findet man eine Sammlung der Grundlagen-Kenntnisse in einem Band.

Fazit:  Es ist das umfassendste Human Design Werk, was ich bisher gelesen habe. Jedoch ist es auch das am schwersten verständliche, da eine sehr alte Sprache benutzt wird, die ebenso nicht immer klar und deutlich ist. Dieses Buch ist nur für die weiterführende Arbeit mit Human Design nötig. Zudem ist es sehr kostspielig im Vergleich zu anderen Human Design Büchern.

Themengebiet: I´Ging

Buchcover Die Kraft deines Lebens: Lege dein wahres Potenzial frei - von Chetan Parkyn

CHETAN PARKYN – Die Kraft deines Lebens:  Lege dein wahres Potenzial frei

Das 2. Buch von Parkyn handelt von den Linien im Human Design. Das I´Ging ist eines der 4 Synthesen auf dem das Human Design System basiert. Dieses Buch betrachtet die einzelnen Hexagramme, in ihren verschiedenen Linien sowie planetarische Konstellationen und ist ein ideales Begleitbuch zum Human Design, da es einen modernen und leicht verständlichen Zugang zu den Lehren des I´Ging, dem chinesischen Buch der Wandlungen, ermöglicht.

Fazit: Ich finde dieses Buch sehr spannend, da es das I´Ging modern aufgreift. Dennoch empfehle ich es eher, wenn du tiefer in Human Design einsteigen möchtest.

Buchcover Die 64 Genschlüssel: Das Öffnen der verborgenen höheren Bestimmung in unserer DNA - von Richard Rudd

RICHARD RUDD – Die 64 Genschlüssel

Das Werk von Richard Rudd ist eine Weiterführung des Human Designs und fokussiert sich speziell auf die Aspekte des I'Gings - die 64 Genschlüssel oder 64 Tore wie man sie im HD nennt. Die Genschlüssel sind ein vollständiger Satz an Lehren, die für das moderne Leben konzipiert sind.

Durch die alte Kunst der sanften Kontemplation und durch das Lesen sowie die Anwendung der, in den Genschlüsseln liegenden Weisheit, kannst du die wirkliche höhere Bestimmung deines Lebens entdecken.

Fazit:  Es ist ein tiefgreifendes Arbeitsbuch, was man nicht mal eben durchlesen kann und ist daher eher nicht für den Einstieg geeignet, aber definitiv wertvoll, um das Human Design Wissen abzurunden und zu vertiefen. Für alle, die bereit sind noch einen Schritt weiterzugehen und sich in der Tiefe mit den Toren und Potentialen dahinter zu beschäftigen. Dieses Werk gibt es auch in englischer Originalsprache (The Gene Keys).

Buchcover I Ging - Einführung für Europäer: Werde der, der Du werden kannst! - von Hubert Geurts

HUBERT GEURTS - I Ging - Einführung für Europäer: Werde der, der Du werden kannst

Das I-Ging kennen einige Menschen als Hintergrund der chinesischen Medizin oder als Orakelbuch. Wenigen Menschen ist bekannt, dass es die Grundlagen des menschlichen Handelns in allen Lebensbereichen aufzeigt.

Erziehung, Unternehmensführung, Regierung, Beeinflussung von Menschen, Erfolg im Leben oder die Befreiung von inneren und äußeren Schwierigkeiten, all dieses wird im I Ging mit detaillierten Anleitungen beschrieben.

Fazit: Der Autor, Hubert Geurts, ist Gründer des Deutschen I´Ging Instituts und vermittelt in diesem Buch verständlich und klar alles rund um das I´Ging. Dieses Buch erklärt das I´Ging Schritt für Schritt und gibt damit ein umfangreiches Verständnis für die Hexagramme und Linien im Human Design.

Buchcover Yi Jing - Das Buch vom Leben - von René van Osten

RENÉ VAN OSTEN - Yijing – Das Buch vom Leben: Wegweiser zu einem Leben im Einklang

Van Osten widmet sich seit mehr als 40 Jahren dem Studium der Texte, der Trigramm- und Hexagrammstrukturen und der Wandlungen im Yi Jing, dem Studium des Tao te king, der daoistischen Meditationspraktiken und der Verbindung von Yi Jing und Traditioneller Chinesischer Medizin.

Er ist außerdem Autor mehrerer Bücher und gründete 2002 seine „ZhanDao Akademie des Yi Jing“.

In diesem Buch beschreibt van Osten die Weisheit des I´Gings auf eine verständliche, systematische und präzise Weise und gibt so einen umfangreichen Überblick über das Potenzial, welches in uns verborgen liegt.

Fazit: Dieses Buch ist, ebenso wie jenes von Hubert Geurts, für den Einstieg in die Welt der Hexagramme geeignet und ist somit für alle, die tiefer ins Human Design eintauchen möchten.

Vertiefendes Human Design Experiment

Die bisherigen Buchempfehlungen dienen dazu, dir das Wissen über Human Design aneignen zu können und die Hintergründe zu verstehen. Mir ist es dabei sehr wichtig zu sagen, dass Human Design nicht allein davon lebt es zu verstehen, sondern es ebenfalls zu fühlen und zu leben. Ich nenne dies auch gerne Human Design Experiment.

Du darfst und sollst mit dem Gelernten experimentieren, es nicht nur im Verstand weilen lassen, sondern Human Design nach und nach in dein Leben integrieren. Kreiere dein ganz eigenes Experiment und lass dich von deiner Entscheidungsweisheit, die Autorität, und deiner Strategie leiten.

Lass diese Impulse einfach auf dich wirken und schau einmal, wohin dein Gefühl dich leitet - alles kann, nichts muss.

Damit du noch mehr Sternenstaub-Magie in dein Leben lassen und tiefer in dein Human Design Experiment eintauchen kannst, möchte ich dir folgende Bücher empfehlen.

Themengebiet: Astrologie

Buchcover Lebendige Planeten: Astrologie am Leben erprobt - von Dana Gerhardt

DANA GERHARDT – Lebendige Planeten: Astrologie am Leben erprobt

Dana Gerhardt ist eine bekannte Astrologin und Kolumnistin, die es schafft, die Planeten fernab von reiner Theorie zu beschreiben. Stattdessen zieht sie lebendige Alltagsbezüge aus ihrem Leben und dem ihrer Klienten heran. Dadurch werden die Planeten fassbar, praktisch erfahren und ihre Energie und Wirkungsweise wird regelrecht spürbar.

Ein originelles Buch, das immer auch ein spirituelles Weltbild durchscheinen lässt. Dieses Buch ist eines der Standard-Werke in der Astrologie.

Fazit: Wenn du mehr zu den Planten und ihren Einfluss auf unsere eigenen Energien lernen möchtest, ist dieses Buch perfekt. Ich empfinde es als einen wundervollen Zusatz zu den empfohlenen Human Design Büchern.

Buchcover Astrologie für den Alltag: Individuelle Sterndeutung für jeden Lebensbereich - von Carole Tyler

CAROLE TYLER – Astrologie für den Alltag

Wie kann die Astrologie dir helfen, die eigene Identität zu verstehen, Konflikte zu bewältigen oder sogar den idealen Partner zu finden? Dieser visuelle Ratgeber verrät dir, wie astrologische Faktoren auf psychologischer Ebene wirken und bietet mit Alltagstipps und Anwendungsbeispielen konkrete Hilfe für 40 verschiedene Lebensereignisse.

Erfahre alles über die Grundlagen der Astrologie, die Bedeutung der Sternzeichen sowie die zwölf Häuser und lerne, dich selbst besser zu verstehen.

Fazit: Ich selbst liebe es Human Design praktisch und alltagstauglich zu vermitteln und bin daher ein großer Fan dieses Astrologie-Werkes mit seinen Anwendungsbeispielen und Alltagstipps. Ideal für alle, die mehr über den Einfluss der Planeten erfahren möchten und ihr Human Design Experiment vertiefen möchten.

Buchcover Moonology - Die Magie des Mondes: Wünsche verwirklichen und erfüllter leben mit der Kraft der Mondphasen - von Yasmin Boland

YASMIN BOLAND: Moonology – Die Magie des Mondes

Kein anderer Himmelskörper ist uns so nah wie der Mond. Seine Anziehungskraft beeinflusst nicht nur Ebbe und Flut, sondern auch unsere Stimmung, Lebenskraft und Gesundheit. Wenn wir zum richtigen Zeitpunkt seine verborgene Energie nutzen, kann der Mond wahre Wunder für uns bewirken: ob wir uns einen Partner wünschen, finanzielle Sicherheit oder mehr Erfolg im Job – alles, was wir uns erhoffen, ist möglich!

Die Anleitung dafür liefert Yasmin Boland: Sie zeigt, wie wir im Rhythmus der acht magischen Mondphasen erfolgreich Wünsche realisieren, unser persönliches Wachstum fördern und Erfüllung in allen Lebensbereichen finden. Das Praxisbuch für Einsteiger und Mondsüchtige – mit vielen einfach anwendbaren Übungen, Ritualen und Meditationen.

Fazit: Moonology ist mein absolutes Lieblings-Buch in der Arbeit mit der Mondin und Human Design. Dieses Werk ist geeignet für alle Mond-Interessierten und jene, die ihr Human Design Experiment vertiefen möchten. Besonders empfehlenswert ist es für das Verständnis des Energietypen Reflektor, da dieser besonders mit dem Zyklus des Mondes verbunden ist.

Themengebiet: Chakren / Center

Buchcover The ultimate guide to chakras: The Beginner´s Guide to Balancing, Healing and Unblocking Your Chakras for Health an Positive Energy (Englisch) - von Athena Perrakis

ATHENA PERRAKIS – The ultimate guide to chakras (Englisch)

In diesem Buch dreht sich alles rund um die Chakren. Indem wir in die Kraft der Chakren kommen, können wir gesünder, balancierter und erfüllter leben. Athena Perrakis ist führende metaphysische Lehrerin und Schöpferin der weltweit größten metaphysischen Online-Ressourcen-Website SageGoddess.com, die sich mit den neun Hauptchakren befasst, die wir für unsere Heilung und Manifestation nutzen können.

Dieser Leitfaden erklärt, wie und warum verschiedene Kristalle, ätherische Öle und heilige Pflanzen helfen, jedes Chakra zu unterstützen. Jedes Kapitel enthält magische Übungen für den Zugang zur Energie jedes Chakras, darunter Meditationen, Tagebuchübungen und die Arbeit mit Göttinnen und Geistführern.

Fazit: Dies ist ein wundervolles Buch, wenn du mit deinen Chakren energetisch arbeiten und somit auch deine Center im Human Design unterstützen möchtest.

Buchcover Chakra Praxisbuch: Spirituelle Übungen für Gesundheit, Harmonie und innere Kraft - von Kalashatra Govinda

KALASHATRA GOVINDA - Chakra Praxisbuch

Dieses Buch enthält umfassende Information über Chakra-Arbeit und Gesundheit und ist durchgehend bunt gestaltet mit vielen Fotos und Grafiken. Chakra-Arbeit wirkt auf Körper, Geist und Seele und führt zu mehr Harmonie, Stabilität und Lebensenergie.

Praxisnah vermittelt das Chakra-Praxisbuch alles Wissenswerte über die sieben Energiezentren im menschlichen Körper: Von einer fundierten Einführung über zahlreiche Tests und Programme zur Harmonisierung bis hin zu Chakra-Yoga-Übungen.

Es bietet umfassende Information über Aura, Prana, Kundalini sowie Hand- und Fußreflexzonen.

Fazit: In diesem Werk lernst du mehr über die Energiearbeit mit den Chakren bzw. Centern und ist eine gute Alternative zu dem englischsprachigen Werk von Athena Perrakis.

Starte deine Human Design Reise

Ich liebe Human Design! Anhand diesen Beitrags mit den vielen Buchtipps ist mir wieder einmal mehr klar geworden, welche Vielfalt hinter dem Human Design System steckt und wie breit dieses Wissen angewendet werden kann.

Ich habe in den letzten Jahren bei mir und auch bei so vielen anderen Menschen festgestellt, wie sehr wir uns verbiegen, damit wir in diese Gesellschaft passen. Doch das müssen wir nicht, denn wir dürfen so sein, wie wir auf diese Welt gekommen sind!

Wenn du am Anfang von deiner Human Design Reise stehst, empfehle ich dir den Human Design Typen Einsteiger Kurs: Du lernst Human Design und die ersten Elemente kennen & lernst wieder mit deiner Energie in deine Kraft zu kommen, um dich selbst und dein Umfeld besser verstehen zu können.

  • Entdecke das Human Design System.
  • Lerne die Human Design Typen kennen.
  • Lerne die Strategien der Human Design Typen kennen.
  • Entdecke das Lower & Higher Self der Energietypen.
  • Lerne deine Energie besser kennen & wie du in deine Kraft kommen kannst.
  • Erfahre wie du deine Mitmenschen liebevoll in ihrer Energie unterstützen kannst.
  • Entdecke das Zusammenspiel der Human Design Typen.

Du bist schon ein Stückchen weiter auf deiner Human Design Reise oder spürst einfach den Ruf in dir Human Design mit der Welt zu teilen?

Mit der All About Human Design Masterclass - meine Holistic Human Design Coaching Ausbildung - lernst du die wichtigsten Elemente des Human Designs kennen und kannst dieses einmalige Wissen anwenden, um eine neue Welt mitzugestalten und die Einzigartigkeit in jedem Einzelnen zu entdecken und zu fördern - egal, ob beruflich oder privat - auch hier ist der Vielfalt mit Human Design keine Grenze gesetzt.

Stephie @ All About Human Design

Einsteiger

Die Human Design Typen – Reflektor:in

In diesem Artikel lernst du den weisen Reflektor kennen. Ob du nun selbst ein:e Reflektor:in bist oder eine:n Reflektor:in in deinem Leben hast – diese zyklische Energie bringt auf jeden Fall viele spannende Aspekte mit. Viel Spaß beim Eintauchen in die Welt der Reflektoren!
all about human design ausbildung stephanie löber
All About Human Design
February 20, 2022
Lesezeit: 5 Minuten
This is some text inside of a div block.

Wenn man sich mit Human Design auseinandersetzt, ist der erste Kontaktpunkt meist der Human Design Typ. Die Human Design Typen sind sozusagen der Einstiegspunkt, um sich selbst im Human Design zu erkennen und mehr über sich und die eigene Energie zu erfahren.

Allgemein wird dabei zwischen 5 Typen unterschieden: Manifestoren, Projektoren, Manifestierende Generatoren und Reflektoren.

Die Typen beschreiben die Energie, die wir mitbringen und unsere Aura, die andere Menschen wahrnehmen. Zu jedem Typen gehört zudem eine einzigartige Strategie, die uns ermöglicht, im Einklang mit unserer Energie zu leben.

In diesem Artikel lernst du den weisen Reflektor kennen. Ob du nun selbst ein:e Reflektor:in bist oder eine:n Reflektor:in in deinem Leben hast – diese zyklische Energie bringt auf jeden Fall viele spannende Aspekte mit. Viel Spaß beim Eintauchen in die Welt der Reflektoren!

Du möchtest deine individuelle Human Design Chart erstellen? Auf Genetic Matrix* kannst du diese kostenlos erstellen und auch als PDF herunterladen.

*Affilitate-Link

Keine Lust zu lesen? Hier findest du die passende Podcastfolge:

Deine individuelle Energie entdecken

Im Human Design geht es jedoch nicht darum, dich in eine Schublade zu stecken, sondern dir ein Verständnis deiner individuellen Energie zu geben. Das heißt, dein Typ sagt bereits etwas zu deiner allgemeinen Energie aus, doch die Chart geht noch so viel tiefer.

Somit sind die Human Design Typen nur die Spitze des Eisberges und je mehr Elemente der Chart du kennenlernst, desto individueller wird es.

Nichtsdestotrotz kannst du bereits so viel über dich und deine Energie lernen, wenn du dich mit deinem Typen beschäftigst. Der Typ und die Strategie sind nicht nur Einstiegspunkt, sondern auch nach Jahren im Human Design Experiment der Kernpunkt, zu dem ich immer wieder zurückkomme.

Lebe ich die Energie meines Typens und vertraue meiner Strategie, so ist das Leben meist mehr im Fluss. Ich fühle mich mehr wie ich selbst und merke, dass ich die richtigen Menschen und Möglichkeiten ins Leben hole. Je mehr ich von meinem Typen und meiner Strategie abweiche, desto unangenehmer fühlt sich das Leben an.

Um dir einen einfachen Einstieg zu ermöglichen, deinen Typen kennenzulernen oder dich wieder an die Essenz deiner Energie zu erinnern, habe ich dir hier alles zu deinem Typen zusammengefasst.

Der Reflektor

Nur etwa 1 % der Weltbevölkerung sind Reflektoren. Dies kann sich jedoch stetig ändern, abhängig davon, welche Typen gerade auf dieser Welt gebraucht werden.

„Reflektoren sind auf dieser Welt, um ihre Weisheit mit uns zu teilen.“

Der Reflektor ist der komplexeste und seltenste Typ im Human Design. In ihrer Lebenschart befindet sich weder ein definiertes (farbiges) Center noch ein definierter Kanal.

Center sind feinstoffliche Energieknotenpunkte, die definiert oder undefiniert sein können und untereinander kommunizieren können. Kanäle sind die farbigen Verbindungen zwischen den Centern.

Durch ihre Offenheit in der Lebenschart sind sie sehr anfällig für die Energien von anderen Menschen und Transiten. Diese Energien nehmen sie auf, spiegeln sie und können sie zudem verstärken.

Besonders die Mondin, die jeden Monat durch die Lebenschart zieht, hat einen besonderen Einfluss auf den Reflektor, da sie die Tore in der Chart einzeln aktiviert.

Der Einfluss der verschiedensten Energien macht Reflektoren sehr wandelbar. Sie passen sich den Energien von anderen Personen und Transiten an und sind daher sehr flexibel.

Reflektoren in der Human Design Lebenschart

In der Human Design Lebenschart, die Abbildung deines einzigartigen energetischen Fingerabdrucks, erkennen wir Reflektoren wie folgt:

  • kein definiertes Center
  • keine definierten Kanäle

Im Zyklus des Mondes für Reflektoren

Eines der wichtigsten Aspekte der Human Design Typen ist die Strategie, die bei jedem Typen anders ist. Sie gibt uns eine Anleitung, wie wir mit dem Leben interagieren und am besten in den Fluss kommen können.

Die Strategie der Reflektoren ist lunar.

Der Begriff lunar stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „im Zyklus des Mondes“. Somit interagieren Reflektoren am besten mit dem Leben, indem sie sich mit dem Mond verbinden.

Besonders bei größeren Entscheidungen ist der Mondzyklus, der etwa 28 bis 29 Tage dauert, ein wichtiges Tool, damit Reflektoren sich in diesen Prozess begeben können und anhand dessen Entscheidungen im Einklang mit der eigenen Energie treffen.

Dies liegt daran, dass der Mond innerhalb dieses Zyklus durch alle 64 Tore in der Human Design Lebenschart wandert und sie somit einzeln aktiviert.

Die 64 Tore in der Human Design Lebenschart stammen von den Hexagrammen des chinesischen I´Gings und können als Eingangs- und Ausgangspunkte zu jedem Center gesehen werden. Sie stehen für eine Eigenschaft und Tendenz, die wir in diesem Leben mitbringen.

Reflektoren sollten nicht initiieren, sondern imitiert werden. Dies geschieht durch andere Menschen oder das Leben selbst. Es ist ein wenig mit der Einladung der Projektoren zu vergleichen, doch hat weniger mit der direkten Anerkennung zu tun. Vielmehr fühlt sich der Reflektor hingezogen zu dieser Möglichkeit.

Initiiert zu werden und nicht selbst zu initiieren, sowie den Rhythmus der Mondin anzuerkennen, kann sich zunächst einmal sehr langwierig und kompliziert anhören.

In Gesprächen mit Reflektoren habe ich jedoch herausgefunden, dass Entscheidungen meist schon innerhalb ein oder mehreren Mondzyklen getroffen wurden, bevor dann eine Einladung kommt.

Erst dann wird Reflektoren meist klar, dass sie überhaupt auf der Suche waren und dies sozusagen vorher energetisch manifestiert haben. Da es im Leben manchmal sehr schwer ist einen Mondzyklus abzuwarten, können Reflektoren sich anders behelfen.

Bei einem Umzug in eine andere Stadt können Reflektoren beispielsweise einen Monat in einer Ferienwohnung zur Probe wohnen und sich mit der Umgebung vertraut machen, bevor ein langfristiger Mietvertrag geschlossen wird.

Bei einem neuen Job gibt es meist mehrmonatige Probearbeitszeiten, sodass Reflektoren sich ohne Probleme in ihren lunaren Prozess begeben können.

Enttäuschung & Überraschung

Reflektoren bringen eine sehr robuste Aura mit. Durch diese Aura können sie sich eher von den Energien anderer abgrenzen, indem sie sich darüber bewusstwerden, welche Anteile von einem selbst und welche von dem anderen bzw. den Transiten kommen.

Festzustellen, dass bestimmte Energien gar nicht die eigenen sind, kann den Reflektoren verwirren. Oft stellen sich die Reflektoren dann die Frage „Wer bin ich überhaupt?“. Daher ist das Bewusstwerden über die eigene Energie so wichtig.

Sofern der Reflektor seiner Energie nicht folgt, begegnet diesem Energie-Typ Enttäuschung. Dies wird auch Lower Self oder Nicht-Selbst genannt.

Ist sich der Reflektor über seine Energien im Klaren und folgt seiner Strategie, spürt er sein Higher Self Überraschung:

Wer bin ich heute? Wer möchte ich heute sein?

Reflektoren in der Kindheit

Für mich sind Reflektoren ein Spiegel ihrer Umwelt. Durch die vielen Einflüsse von außen, benötigen Reflektoren ein Rückzugsort wie ein eigenes Zimmer, wo sie die Energien der anderen loslassen und zu sich selbst finden können.

Auch innerhalb einer Schulklasse sollten Reflektoren immer die Möglichkeit haben sich abgrenzen zu können.

Geht es dem Reflektor-Kind nicht gut, dann tun ihm die Umgebung oder die Menschen um ihn herum nicht gut und wahrscheinlich wird es den Mitschüler:innen ähnlich gehen. Reflektoren sind sozusagen ein Spiegel der umgebenden Energien.

Durch die Verbindung mit dem Mondzyklus kann es seine Zeit dauern bis Reflektoren sich voll in ihrer Kraft befinden. Unsere Welt ist auf Schnelligkeit ausgelegt, weshalb wir mehr darauf achten dürfen, Reflektoren in ihren Prozessen nicht zu drängen, sondern ihnen den Raum zu geben sich im Einklang mit dem Mondzyklus entwickeln zu lassen.

Reflektoren in Familie, Partner- & Freundschaften

Auch hier gilt es Reflektoren nicht zu drängen, sondern ihnen Zeit zu lassen. Da bei Reflektoren meist auch gesundheitlich schnell erkennbar wird, ob ihnen etwas eher nicht guttut, dürfen wir mehr auf die Energie der Reflektoren achten.

Zudem dürfen wir Reflektoren ermutigen in ihrer lunaren Energie zu bleiben. Dafür hilft es, sich als Partner:in, Freunde oder Familienmitglied mit dem Mondzyklus auseinanderzusetzen und somit den bzw. die Reflektor:in besser unterstützen zu können.

Da die Lebenschart von Projektoren meist offener bzw. nicht so stark definiert ist, werden sie von den Energien anderer stark beeinflusst.

Daher kann es Reflektoren helfen, sich einmal mental und räumlich von anderen abzugrenzen, um wieder in die eigene Energie zu kommen. Als Mitmensch kann man Reflektoren unterstützen, indem Raum für Ruhe und Alleinsein geschaffen wird.

Reflektoren im Business

Ich stelle mir Reflektoren wie einen weisen Medizinmann oder eine weise Medizinfrau vor, welche:r sich in der Mitte einer Gruppe befindet, daher alles beobachten kann und aufgrund dessen nach der eigenen Wahrnehmung und Einschätzung gefragt wird.

Diese Gabe eines feinfühligen Beobachters kann besonders in der Beratung seinen Ausdruck finden. Als Beratende neben Vorgesetzten können Reflektoren ihre Wahrnehmungen über Mitarbeitende, Teamstrukturen, Situationen etc. mit ihnen teilen und somit unterstützen.

Auch hier gilt wieder: Das Lower Self der Reflektoren zu beachten. Stellt sich Enttäuschung ein, sind Reflektoren nicht in ihrer vollen Energie.

Berühmte Reflektoren

Sandra Bullock, Thorwald Dethlefsen, Uri Geller und Jürgen Klinsmann

Die Mondenergie nutzen

Als Reflektor kann man sich überrannt von der Schnelligkeit und Impulsivität dieser Welt und der anderen Human Design Typen fühlen. Schließlich ist die lunare Strategie einer der langsamsten im Human Design.

Du darfst für dich einstehen! Erlaube dir deine lunare Verbindung!

Wie können Reflektoren aber auch die anderen Human Design Typen sich mit der Mondenergie vertraut machen?

Mir hat es geholfen mich zunächst einmal mit dem Mond zu verbinden, indem ich ihn am nächtlichen Himmel betrachtet habe.

Im nächsten Schritt habe ich mich mit den Energien der Neu- und Vollmondin verbunden. Mit kleinen Ritualen können wir die Energien nutzen und in unser Leben integrieren.

„Zum Vollmondin können wir hochkommende Themen loslassen und zur Neumondin neue Wünsche und Ziele manifestieren.“

Magic Moon Workshop

Du möchtest dich tiefer mit der Mondin verbinden? Dann empfehle ich dir den Magic Moon Workshop.

Dort lernst du die Magie der Mondin und ihre Zyklusphasen kennen und ihren Einfluss auf die Lebensbereiche und Häuser in der Astrologie und deine Human Design Chart.

Du tauchst tiefer in dein Human Design Experiment ein. Mit der Kombination der drei kraftvollen Elemente – Mond(phasen), Astrologie und Human Design - bekommst du ein Verständnis für den individuellen Einflusses der Mondin auf deine ganz eigene Energie.

Mit dem Wissen aus dem Magic Moon Workshops lernst du diese Themen immer wieder neu zu entdecken und Heilung in dein Leben zu integrieren. Mach dich bereit für dein lebenslanges Human Design Experiment voller Leichtigkeit und im Einklang mit der Energie der Mondin.

Reflektor Talk mit Vanessa Uhl

Vanessa ist Reflektorin und Mind-Body Coach. Im Sternenstaub Stunden Podcast, dem Podcast für dein Human Design Wissen, spricht Vanessa ganz offen darüber, welche Erkenntnisse das Wissen über ihr Human Design ihr gegeben hat, wie es ihre Arbeit beeinflusst und wie sie ihr Design in ihren Beziehungen lebt.

Lerne Reflektorin Vanessa kennen und begib dich mit ihr auf ihre Reise voller Erkenntnisse:

Mehr zu Vanessa findest du hier: Zur Podcast Folge

Zum Schluss: Lebe deine Einzigartigkeit!

Ich habe in den letzten Jahren bei mir und auch bei so vielen anderen Menschen festgestellt, wie sehr wir uns verbiegen, damit wir in diese Gesellschaft passen. Doch das müssen wir nicht, denn wir dürfen so sein, wie wir auf diese Welt gekommen sind!

Mit dem Human Design Typen Einsteiger Kurs lernst du wieder mit deiner Energie in deine Kraft zu kommen, um dich selbst und dein Umfeld besser verstehen zu können.

  • Entdecke das Human Design System.
  • Lerne die Human Design Typen kennen.
  • Lerne die Strategien der Human Design Typen kennen.
  • Entdecke das Lower & Higher Self der Energietypen.
  • Lerne deine Energie besser kennen & wie du in deine Kraft kommen kannst.
  • Erfahre wie du deine Mitmenschen liebevoll in ihrer Energie unterstützen kannst.
  • Entdecke das Zusammenspiel der Human Design Typen.

Stephie @ All About Human Design

Einsteiger

Die Human Design Typen – Projektor:in

In diesem Artikel lernst du den intuitiven Projektor kennen. Ob du nun selbst ein:e Projektor:in bist oder eine:n Projektor:in in deinem Leben hast – diese intuitive und tiefsehende Energie bringt auf jeden Fall viele spannende Aspekte mit. Viel Spaß beim Eintauchen in die Welt der Projektoren!
all about human design ausbildung stephanie löber
All About Human Design
February 19, 2022
Lesezeit: 5 Minuten
This is some text inside of a div block.

Wenn man sich mit Human Design auseinandersetzt, ist der erste Kontaktpunkt meist der Human Design Typ. Die Human Design Typen sind sozusagen der Einstiegspunkt, um sich selbst im Human Design zu erkennen und mehr über sich und die eigene Energie zu erfahren.

Allgemein wird dabei zwischen 5 Typen unterschieden: Manifestoren, Manifestierende Generatoren, Projektoren, Generatoren und Reflektoren.

Die Typen beschreiben die Energie, die wir mitbringen und unsere Aura, die andere Menschen wahrnehmen. Zu jedem Typen gehört zudem eine einzigartige Strategie, die uns ermöglicht, im Einklang mit unserer Energie zu leben.

In diesem Artikel lernst du den intuitiven Projektor kennen. Ob du nun selbst ein:e Projektor:in bist oder eine:n Projektor:in in deinem Leben hast – diese intuitive und tiefsehende Energie bringt auf jeden Fall viele spannende Aspekte mit. Viel Spaß beim Eintauchen in die Welt der Projektoren!

Du möchtest deine individuelle Human Design Chart erstellen? Auf Genetic Matrix* kannst du diese kostenlos erstellen und auch als PDF herunterladen.

*Affilitate-Link

Keine Lust zu lesen? Hier findest du die passende Podcastfolge:

Deine individuelle Energie entdecken

Im Human Design geht es jedoch nicht darum, dich in eine Schublade zu stecken, sondern dir ein Verständnis deiner individuellen Energie zu geben. Das heißt, dein Typ sagt bereits etwas zu deiner allgemeinen Energie aus, doch die Chart geht noch so viel tiefer.

Somit sind die Human Design Typen nur die Spitze des Eisberges und je mehr Elemente der Chart du kennenlernst, desto individueller wird es.

Nichtsdestotrotz kannst du bereits so viel über dich und deine Energie lernen, wenn du dich mit deinem Typen beschäftigst. Der Typ und die Strategie sind nicht nur Einstiegspunkt, sondern auch nach Jahren im Human Design Experiment der Kernpunkt, zu dem ich immer wieder zurückkomme.

Lebe ich die Energie meines Typens und vertraue meiner Strategie, so ist das Leben meist mehr im Fluss. Ich fühle mich mehr wie ich selbst und merke, dass ich die richtigen Menschen und Möglichkeiten ins Leben hole. Je mehr ich von meinem Typen und meiner Strategie abweiche, desto unangenehmer fühlt sich das Leben an.

Um dir einen einfachen Einstieg zu ermöglichen, deinen Typen kennenzulernen oder dich wieder an die Essenz deiner Energie zu erinnern, habe ich dir hier alles zu deinem Typen zusammengefasst.

Der Projektor

Etwa 20 % der Weltbevölkerung sind Projektoren. Dies kann sich jedoch stetig ändern, abhängig davon, welche Typen gerade auf dieser Welt gebraucht werden.

„Projektoren sind auf dieser Welt, um andere zu sehen und zu leiten.“

Projektoren werden auch Guide oder Leader genannt, da sie durch ihr offenes Sakral-Center die Energien anderer wahrnehmen und andere dadurch tief sehen können. Dadurch fällt es ihnen leicht die Energien anderer zu leiten.

Mit der Entdeckung des Uranus 1781, kam der Typ Projektor auf diese Welt und ist daher der neueste Human Design Typ. Daher stehen Projektoren für ein neues Zeitalter, da vor ihrer Entdeckung Generatoren und Manifestierende Generatoren auf der Welt zu finden waren.

Projektoren sind meiner Meinung nach die Manger der neuen Generation. Dabei meine ich keine Manager, die anderen etwas befehlen oder initiieren. Projektoren spüren die Energien anderer intuitiv und können andere auf eine sehr sanfte Art und Weise leiten.

Durch ihren Blick für Effizienz, können sie neue Systeme schaffen oder „alte“ weiterentwickeln.

Projektoren in der Human Design Lebenschart

In der Human Design Lebenschart, die Abbildung deines einzigartigen energetischen Fingerabdrucks, erkennen wir Generatoren wie folgt:

  • kein definiertes Sakral-Center
  • keine Motor-Kehl-Verbindung

Fokussierte Energie

Das Sakral-Center steht für eine ausdauernde Energie. Da dieses bei Projektoren nicht definiert ist, haben jene auch keine ausdauernde Energie wie beispielsweise Generatoren.

Je nachdem, wie viele Motor-Center in der Lebenschart definiert sind, kann sich die zur Verfügung stehende Energie unterscheiden. Einem Projektor mit 3 definierten Motor-Centern steht mehr Energie zur Verfügung als einem mit keinem oder einem definierten Motor-Center.

Motor-Center stellen Energieressourcen, Kraft und Ausdauer zur Verfügung. Zu diesen Centern gehören die Wurzel, das Sakral, das Solar Plexus und das Herz bzw. Ego.

Oft empfiehlt man Projektoren nur etwa 4 Stunden am Stück zu arbeiten, da die nicht vorhandene sakrale Energie mehr Pausen verlangt, um die Energie wieder aufzutanken. In dieser Zeit können Projektoren fokussiert an Projekten arbeiten, die ihnen Erfolg bringen.

Trotzdem muss man sich hier als Projektor nicht limitieren. Arbeit ist all das was viel Kraft kostet. Wenn man als Projektor aber an den Gaben feilt, fällt es für viele Projektoren nicht unter Arbeit, sondern schenkt sogar Energie.

Wichtig ist hier einfach den eigenen Energiehaushalt im Blick zu haben und darauf zu achten, regelmäßig Pausen zu machen. Vergleichen mit andere hilft hier nicht. Als Projektor bringt man allein durch sein SEIN ein wichtiges Geschenk mit in die Welt, dass es gar nicht immer ums TUN geht.

Ist die Lebenschart des Projektors sehr offen und wenig bis keine Motor-Center sind aktiviert, kann sich der Projektor Energie von anderen „leihen“. In Zusammenarbeit mit einer Person, die mehrere Motor-Center definiert hat, profitiert der Projektor von dieser kraftvollen Energie.

„Mit mir stimmt was nicht. Ich bin irgendwie anders.“

Unsere Gesellschaft ist darauf trainiert alles schnell, effektiv und initiativ zu erledigen. Am besten passen wir alle in eine Box und funktionieren ähnlich wie Manifestoren.

Vor allem für Projektoren fühlt sich diese Lebensweise meist sehr falsch an, denn die Energie der Manifestoren ist sehr gegenteilig zu ihrer.

Projektoren sind eher sanfter und langsamer unterwegs. Körperliche Arbeit fällt ihnen schwerer und es stehen ihnen nicht so viele Energiereserven wie anderen Human Design Typen zur Verfügung.

Sofern Projektoren ihre Lebenschart kennenlernen, höre ich sie oft aufatmen. Es ist fast wie eine Erleichterung, dass ihre Intuition sie doch richtig leiten wollte, nur das System um uns herum dies nicht unbedingt zulassen möchte.

An dieser Stelle ist es mir so wichtig zu sagen, dass jeder Mensch und jeder Human Design Typ anders ist und seine ganz eigene Energie mit auf diese Welt bringt.

Erlaube dir als Projektor all deine Weisheit und in deinem eigenen Tempo zu leben. Du bist genauso richtig, wie du bist!

Was bedeutet es auf Einladungen zu warten?

Eine der wichtigsten Aspekte der Human Design Typen ist die Strategie, die bei jedem Typen anders ist. Sie gibt uns eine Anleitung, wie wir mit dem Leben interagieren und am besten in den Fluss kommen können.

Die Strategie der Projektoren ist auf Einladungen zu warten.

Oft ist nicht klar, wie sich die Strategie der Projektoren mit der von Generatoren und Manifestierende Generatoren (Reagieren & auf das Leben antworten) unterscheidet. Diesen Energietypen begegnen Anreize bzw. Impulse, auf die sie dann reagieren können. Dies kann ein Post auf Instagram oder ein Lied im Radio sein.

Jedoch unterscheiden sich diese Anreize von den Einladungen. Einladungen sind sehr individuell und auf den jeweiligen Projektoren „abgestimmt“. Projektoren werden damit direkt und oft auch persönlich aufgefordert eine Einladung anzunehmen oder abzulehnen.

Du kannst dir das wie folgt vorstellen: Der Projektor erhält keine schriftliche Einladung, die in seinem Briefkasten landet, sondern eher eine energetische Einladung, die ihn auf verschiedenen Ebenen erreicht.

Als Beispiel nenne ich gerne meinen Projektor-Partner, der auf einer Messe von einem Mann einer Universität in Holland zu einem Tag der offenen Tür eingeladen wurde und tatsächlich danach ein Studium an dieser Uni begann.

Oder eine Freundin zieht nach Australien und fragt ihre Projektor-Freundin, ob sie ihre Wohnung in Deutschland übernehmen möchte.

Projektoren sind nicht aktiv auf der Suche nach etwas. Oft wird ihnen erst bewusst, dass sie etwas „suchen“, wenn die energetische Einladung dann eintrudelt.

Mir ist es besonders wichtig zu sagen, dass Projektoren nicht jede Einladung annehmen müssen. Sie dürfen auf die „Richtige“ warten und dabei ihrer Entscheidungsweisheit, der Autorität, folgen.

Auf Einladung warten, hört sich außerdem für viele sehr passiv an. Sofern Projektoren ihrem intuitiven Gespür folgen und das tun, was ihnen Freude bereitet, werden die richtigen Einladungen kommen – ganz ohne langes Warten.

Erfolg & Verbitterung

Sofern der Projektor seiner Energie bzw. Strategie nicht folgt, begegnet diesem Energie-Typ Verbitterung. Dies wird auch Lower Self oder Nicht-Selbst genannt.

Dadurch, dass Projektoren andere so tief sehen können, erkennen sie auch oft die Herausforderungen oder Probleme anderer und möchten diesen helfen. Sobald jedoch der Gegenüber keine Einladung oder Bitte ausspricht, kommt die Weisheit des Projektors nicht an.

Projektoren fühlen sich dann nicht gesehen und Verbitterung kommt auf. Hinzu kommt, dass sie sich nicht anerkannt und wertgeschätzt fühlen.

Sobald Projektoren ihrer Strategie folgen und auf eine Einladung warten, bekommen sie genau die Anerkennung und Wertschätzung, die sie verdienen. Dabei spüren sie ihr Higher Self Erfolg.

Projektoren in Familien, Partnerschaften & Freundschaften

Egal, ob in Familien, Partnerschaften oder Freundschaften: Wir führen Beziehungen.

Projektoren sehen andere tief und spüren den Wunsch ebenfalls gesehen zu werden. Projektoren wünschen sich sehr viel Anerkennung und Wertschätzung. Und das ist nicht falsch, sondern völlig okay.

In Beziehungen ist es daher sehr heilsam Projektoren diese Anerkennung entgegenzubringen. Dies kann beispielsweise durch liebe Worte oder eine liebevolle Geste passieren.

Zudem kann es helfen, die Strategie der Projektoren, auf Einladung zu warten, immer wieder zu beachten und somit dem Projektor die Anerkennung entgegenbringen, die er benötigt.

Projektoren sehen ihr Gegenüber tief und erkennen schnell, wenn was bei ihren Herzensmenschen nicht ganz rund läuft. Zudem erkennen sie meist den Fehler, der dahintersteckt, den man selbst aber noch nicht erkennen möchte.

Sofern man sich nicht bereit fühlt den Projektoren einzuladen, seine Meinung mit einem zu teilen oder seinen Ratschlag anzunehmen, kann es passieren, dass sich Projektoren nicht gesehen fühlen und in ihr Lower Self kommen.

Als Freund:in oder Partner:in dürfen wir die Verbitterung erkennen, sowie achtsam und liebevoll die eigene Anerkennung für den Projektor-Freund oder die Projektor-Partnerin erneuern und immer wieder zum Ausdruck bringen.

Projektoren benötigen außerdem mehr Pausen als Generatoren oder Manifestoren. Ein kleiner Mittagsschlaf kann wahre Wunder bei Projektoren bewirken.

Wir dürfen Projektoren ermutigen Pausen zu machen!

Da die Lebenschart von Projektoren meist offener bzw. nicht so stark definiert ist, werden sie von den Energien anderer mehr beeinflusst.

Daher kann es Projektoren helfen, sich einmal mental und räumlich von anderen abzugrenzen, um wieder in die eigene Energie zu kommen. Als Partner:in, Freunde oder Eltern kann man Projektoren unterstützen, indem Raum und Zeit für Ruhe und Alleinsein geschaffen wird.

Zudem können Projektoren besser mit offenen Fragen umgehen wie beispielsweise „Was möchtest du heute machen?“.

Projektoren im Beruf

Wie schon erwähnt, steht Projektoren nicht so viel Energie zur Verfügung. Dadurch fällt es ihnen schwer mehr als 3 bis 4 Stunden zu arbeiten. Um auch da in die volle Kraft zu kommen, können sich Projektoren folgende Frage stellen:

Was definiere ich als Arbeit?

Haben Projektoren beispielsweise eine 1er Linie im Profil, finden sie ihre Freude in der Recherche, im Wissensvermitteln und Fakten schaffen. So können sie ihre 3 bis 4 Stunden Arbeit mit anderen Aufgaben füllen und den Rest des Tages mit dem Sammeln von neuem Wissen füllen.

Das Profil enthält die bewussten und unbewussten Persönlichkeitsmerkmale, die jeder Mensch mit auf diese Welt bringt.

Außerdem dürfen sich Projektoren erlauben, gewisse Aufgaben, die ihnen eben keine Freude bereiten, an andere abzugeben. So können sie sich auf ihre Lieblingsbeschäftigungen fokussieren.

Projektoren in der Selbstständigkeit

Mich erreicht oft die Frage, ob Projektoren denn nun auf eine Einladung warten müssen, um endlich ein eigenes Business zu starten.

Meiner Erfahrung nach haben Projektoren ein intuitives Talent, sozusagen den richtigen Riecher, ein Business zu starten, welches eine bestimmte Nische bedient. Ich nenne dies auch gerne eine energetische Einladung.

In diesem Sinne ist es nicht unbedingt notwendig abzuwarten, um sich und seine Geschäftsidee zu zeigen, sondern einfach seiner Intuition zu folgen.

Als Arbeitgebende ist es wichtig seinen Projektor-Mitarbeitenden Anerkennung und Lob entgegenzubringen, indem beispielsweise um Rat gefragt wird. Zudem fühlen sich Projektoren anerkannt, wenn ihnen Aufgaben mit Verantwortung oder Innovation zugeteilt werden. Dort können sie ihr Gespür für andere Menschen sowie neue, effiziente Systeme nutzen.

Auch hier gilt wieder: Das Lower Self der Projektoren zu beachten. Stellt sich Verbitterung ein, fühlen sich Projektoren nicht gesehen und sind nicht in ihrer vollen Energie.

Berühmte Projektoren

Taylor Swift, Barack Obama, Angela Merkel, Brad Pitt, Steven Spielberg und Prinzessin Diana

Projektor Talk mit Julia Schultz & Cora Stolper

Im Sternenstaub Stunden Podcast, deinem Podcast für Human Design Wissen, kannst du dir zwei so ehrliche und authentische Gespräche mit den Projektorinnen Julia & Anna anhören.

Die liebe Julia Schultz ist Projektorin mit einem 1/3 Profil und hilft Frauen als Hormon Coach auf natürliche und ganzheitliche Weise ihre Hormone wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Dabei weist ihr ihre Intuition den Weg.

Lerne Projektorin Julia kennen und begib dich mit ihr auf ihre intuitive Reise:

Mehr zu Julia findest du hier: Zur Podcast Folge

Cora Stolper lebt in New York, ist Sängerin und Schauspielerin, arbeitet als Coach für Self-Expression und Sichtbarkeit und liebt genau wie ich Human Design. Und genau über diese Liebe und warum auf Einladungen warten so magisch sein kann, haben wir uns ausgetauscht.

Lerne Projektorin Cora kennen und entdecke die Magie auf Einladungen zu warten:

Mehr zu Cora findest du hier: Zur Podcast Folge

Zum Schluss: Lebe deine Einzigartigkeit!

Ich habe in den letzten Jahren bei mir und auch bei so vielen anderen Menschen festgestellt, wie sehr wir uns verbiegen, damit wir in diese Gesellschaft passen. Doch das müssen wir nicht, denn wir dürfen so sein, wie wir auf diese Welt gekommen sind!

Mit dem Human Design Typen Einsteiger Kurs lernst du wieder mit deiner Energie in deine Kraft zu kommen, um dich selbst und dein Umfeld besser verstehen zu können.

  • Entdecke das Human Design System.
  • Lerne die Human Design Typen kennen.
  • Lerne die Strategien der Human Design Typen kennen.
  • Entdecke das Lower & Higher Self der Energietypen.
  • Lerne deine Energie besser kennen & wie du in deine Kraft kommen kannst.
  • Erfahre wie du deine Mitmenschen liebevoll in ihrer Energie unterstützen kannst.
  • Entdecke das Zusammenspiel der Human Design Typen.

Stephie @ All About Human Design

Einsteiger

Die Human Design Typen – Manifestierende:r Generator:in

In diesem Artikel lernst du den vielseitigen Manifestierenden Generator kennen. Ob du nun selbst ein:e Manifestierende:r Generator:in bist oder eine:n Manifestierende:rn Generator:in in deinem Leben hast – diese kraftvolle und vielseitige Energie bringt auf jeden Fall viele spannende Aspekte mit.
all about human design ausbildung stephanie löber
All About Human Design
February 18, 2022
Lesezeit: 5 Minuten
This is some text inside of a div block.

Wenn man sich mit Human Design auseinandersetzt, ist der erste Kontaktpunkt meist der Human Design Typ. Die Human Design Typen sind sozusagen der Einstiegspunkt, um sich selbst im Human Design zu erkennen und mehr über sich und die eigene Energie zu erfahren.

Allgemein wird dabei zwischen 5 Typen unterschieden: Manifestoren, Generatoren, Manifestierende Generatoren, Projektoren und Reflektoren. Die Typen beschreiben die Energie, die wir mitbringen und unsere Aura, die andere Menschen wahrnehmen.

Zu jedem Typen gehört zudem eine einzigartige Strategie, die uns ermöglicht, im Einklang mit unserer Energie zu leben. In diesem Artikel lernst du den vielseitigen Manifestierenden Generator kennen.

Ob du nun selbst ein:e Manifestierende:r Generator:in bist oder eine:n Manifestierende:n Generator:in in deinem Leben hast – diese kraftvolle und vielseitige Energie bringt auf jeden Fall viele spannende Aspekte mit.

Viel Spaß beim Eintauchen in die Welt der Manifestierenden Generatoren!

Du möchtest deine individuelle Human Design Chart erstellen? Auf Genetic Matrix* kannst du diese kostenlos erstellen und auch als PDF herunterladen.

*Affilitate-Link

Keine Lust zu lesen? Hier findest du die passende Podcastfolge:

Deine individuelle Energie entdecken

Im Human Design geht es jedoch nicht darum, dich in eine Schublade zu stecken, sondern dir ein Verständnis deiner individuellen Energie zu geben. Das heißt, dein Typ sagt bereits etwas zu deiner allgemeinen Energie aus, doch die Chart geht noch so viel tiefer.

Somit sind die Human Design Typen nur die Spitze des Eisberges und je mehr Elemente der Chart du kennenlernst, desto individueller wird es.

Nichtsdestotrotz kannst du bereits so viel über dich und deine Energie lernen, wenn du dich mit deinem Typen beschäftigst. Der Typ und die Strategie sind nicht nur Einstiegspunkt, sondern auch nach Jahren im Human Design Experiment der Kernpunkt, zu dem ich immer wieder zurückkomme.

Lebe ich die Energie meines Typens und vertraue meiner Strategie, so ist das Leben meist mehr im Fluss. Ich fühle mich mehr wie ich selbst und merke, dass ich die richtigen Menschen und Möglichkeiten ins Leben hole. Je mehr ich von meinem Typen und meiner Strategie abweiche, desto unangenehmer fühlt sich das Leben an.

Um dir einen einfachen Einstieg zu ermöglichen, deinen Typen kennenzulernen oder dich wieder an die Essenz deiner Energie zu erinnern, habe ich dir hier alles zu deinem Typen zusammengefasst.

Der Manifestierende Generator

Etwa 33 % der Weltbevölkerung sind Manifestierende Generatoren, kurz MG oder auch Man(i)Gen genannt. Dieser Anteil kann sich jedoch stetig ändern, abhängig davon, welche Typen gerade auf dieser Welt gebraucht werden.

Manifestierende Generatoren wurden lange Zeit zu den Generatoren gezählt. Mit der Zeit und neuen Lehren sowie Erfahrungen im Experiment, wurde mehr und mehr deutlich, dass sich diese Typen stark unterscheiden. MGs verbinden nämlich die Ausdauer der Generatoren, mit der impulsiven und manifestierenden Kraft der Manifestoren und erschaffen daraus einen eigenen Typen.

Ich stelle mir die Energie des MG immer wie zwei Pferde vor, von denen eins so schnell und impulsiv ist wie ein Manifestor und das andere stetig wie ein Generator.

Die MGs sind zudem als Multitalent bekannt, da sie Vielseitigkeit lieben und leben. Dabei können Manifestierende Generatoren sehr sprunghaft wirken, da sie gerne verschiedene Dinge ausprobieren. Gleichzeitig brauchen sie aber genau diese verschiedenen Dinge, die ihnen Energie geben.

Ihr Lebenslauf scheint dabei auch nicht immer geradlinig zu sein. Und genau das ist es, was den MG ausmacht, wenn er seiner Energie folgt. Auf jedem Schritt nimmt er Wichtiges mit und auch, wenn es von außen manchmal nicht zusammengehörig aussieht, ergibt es im Großen Ganzen einen Sinn. Hierzu fällt mir immer wieder folgendes Zitat ein:

„You can only connect the dots looking backwards” - Steve Jobs

Manifestierende Generatoren in der Human Design Lebenschart

Wie bereits geschrieben - energetisch wird der MG offiziell eher dem Generator zugeordnet. Dies liegt an seinem definierten Sakral-Center. Das Sakral stellt hier den ausdauernden Motor dar.

Der Manifestor-Anteil rührt daher, dass der MG eine direkte Verbindung von einem Motor-Center zur Kehle hat. Je nach Human Design Chart können Manifestierende Generatoren mehr oder weniger starke Manifestor-Anteile haben – ein definiertes Sakral haben sie immer.

In der Human Design Lebenschart, die Abbildung deines einzigartigen energetischen Fingerabdrucks, erkennen wir Manifestierende Generatoren daher wie folgt:

  • definiertes Sakral-Center
  • direkte Motor-Kehl-Verbindung

Sakrale und impulsive Energie der MGs

Die Grund-Energie, das Leuchtfeuer und die Ausdauer des MG, entspringt wie bei den Generatoren aus dem Sakral.

Das Sakral ist das Center der Kreativität, Schöpferkraft und des Durchhaltevermögens. Zudem befindet sich dort die innere Bauchstimme, die Generatoren und Manifestierende Generatoren wie ein Kompass durch das Leben führen kann.

Die ausdauernde Energie des Sakral-Centers wird von der impulsiven, spontanen und schnellen Energie der Manifestoren gekreuzt.

„Ein MG ist schnell wie ein Manifestor und gleichzeitig energetisch sowie ausdauernd wie ein Generator.“

Sofern Manifestierende Generatoren ihrer Freude folgen, sind sie voll in ihrer Energie. Voller Leichtigkeit fangen sie gerne neue Projekte oder Aufgaben an und können auch mehrere davon gleichzeitig erledigen.

Dabei sind sie vielseitig interessiert und probieren sich gerne aus. Für viele MGs ist es ermüdend und langweilig, sich zu stark auf eine Sache zu fokussieren. Sie schöpfen Energie aus dem Neuen, begeistern sich für das Ausprobieren und gehen in der Vielseitigkeit auf.

Die Bauchstimme der Manifstierenden Generatoren

Wie bei den Generatoren ist das Sakral auch bei den Manifestierenden Generatoren eine Art Kompass. Sobald es „anspringt“, folgen sie ihrer Freude und sind somit auch in ihrer Energie.

Bemerkbar macht sich die sakrale Stimme im Bauch. Manche beschreiben dieses Gefühl wie ein Kribbeln oder ein warmes, wohliges, ausdehnendes Gefühl im Bauch. Ist etwas nicht im Einklang mit der Energie, spüren viele Manifestierende Generatoren eher ein Zusammenziehen im Bauch.

Dieses Bauchgefühl ist schneller als der Verstand. Im Gegensatz zum Verstand muss dieses sakrale Gefühl jedoch logisch keinen Sinn machen.

Dies kann sehr herausfordernd sein, da wir gesellschaftlich darauf programmiert sind uns aus dem Verstand heraus logisch zu entscheiden.

Daher ist es sehr wichtig, dass Manifestierende Generatoren ins Vertrauen gehen und sich ihre sakrale Stimme erlauben – egal, ob dies in dem Moment Sinn macht oder eben noch nicht.

Reagieren & auf das Leben antworten

Eines der wichtigsten Aspekte der Human Design Typen ist die Strategie, die bei jedem Typen anders ist. Sie gibt uns eine Anleitung, wie wir mit dem Leben interagieren und am besten in den Fluss kommen können.

Die Strategie der Manifestierenden Generatoren ist das Reagieren und auf das Leben antworten.

Das Sakral bzw. die Bauchstimme kann nur auf Impulse reagieren und somit auf das Leben antworten. Ein Impuls kann beispielsweise ein Post auf Instagram oder ein Lied im Radio sein.

Wenn sich dann das Gefühl der Vorfreude oder das Kribbeln im Bauch bemerkbar macht, können Manifestierende Generatoren auf diesen Impuls reagieren und handeln. Sie leben dann aus dem Bauch und der Freude heraus.

Austesten

Zusätzlich zum Reagieren dürfen sich Manifestierende Generatoren austesten. Sie sind vielseitig interessiert, sprunghaft und probieren daher gerne viel aus.

Die Herausforderung liegt hier beim MG sich auch zu erlauben Dinge, die keine Freude bringen, abbrechen zu dürfen und sich dem nächsten oder einem anderen Projekt zu widmen.

Ein Beispiel:

Eine Manifestierende Generatorin hört ein Lied im Radio. Sie hat dieses zwar schon öfters gehört, doch genau in diesem Moment spürt sie ein Bauchkribbeln und den Drang ein Konzert dieses Interpreten zu besuchen. Das Konzert findet schon abends statt. Sie geht hin und spürt nach den ersten 10 Minuten, dass ihr die Musik live doch nicht so gefällt und geht wieder nach Hause.

Bei einem starken Manifestor-Anteil in der Lebenschart sind Manifestierende Generatoren dazu eingeladen, andere über ihre Vorhaben zu informieren. So umgehen sie Missverständnisse und Ärger mit anderen.

Das rührt vor allem daher, dass ein MG, der nach dem Reagieren und Austesten in die Handlung kommt, für Außenstehende schwer zu greifen ist. Das Energiefeld wird undurchsichtig und die Herzensmenschen verstehen nicht was los ist.

Noch ein Beispiel:

Die Manifestierende Generatorin geht abends zu dem Konzert, vergisst aber ihrem Partner Bescheid zu geben. Dieser sitzt nun Zuhause und wartet mit einem leckeren Abendessen auf seine Partnerin. Da er nichts vom Konzert und dem Vorhaben wusste oder es erahnen konnte, kann es zu Streit führen.

Freude & Frustration

Sofern der Manifestierende Generator seiner Energie bzw. sakralen Stimme nicht folgt, begegnet diesem Energie-Typ Frustration. Dies wird auch Lower Self oder Nicht-Selbst bezeichnet.

Manifestierende Generatoren sind sehr schnell unterwegs, überspringen schon einmal Entwicklungsstufen und jonglieren gerne viele Projekte gleichzeitig.

Hier dürfen Manifestierende Generatoren genau darauf achten, dass sie sich in ihrer Energie befinden. Werden Projekte nicht im Einklang mit der eigenen Strategie und Autorität, der eigenen Entscheidungsweisheit, ausgeführt, können sich Manifestierende Generatoren erst sehr frustriert und dann sehr erschöpft fühlen.

So dürfen sich diese Powerpakete immer wieder folgende Fragen stellen:

Erfüllt mich dieses Projekt, diese Aufgabe, dieses Hobby? Kann ich noch Energie dafür bereitstellen?

Je nachdem wie viel Manifestor in der individuellen Lebenschart steckt, kann auch das Lower Self der Wut aufkommen, sobald Manifestierende Generatoren nicht in ihrer Energie sind.

Manifestierende Generatoren in ihrer Energie sind voller Freude, Zufriedenheit und Erfüllung. Im Human Design nennen wir dies auch das Higher Self.

„Ich bin zu viel“

Eines der häufigsten Glaubenssätze, welcher mir immer wieder in Gesprächen mit Manifestierenden Generatoren begegnet, ist das Thema „Ich bin zu viel für andere“.

Dies kommt vor allem vor, wenn besonders viel in der Lebenschart des jeweiligen MG definiert ist. Durch ihre kraftvolle Energie und ihre Sprunghaftigkeit können sich andere überfordert fühlen oder haben eventuell sogar das Gefühl mithalten zu müssen.

Jeder Human Design Typ ist anders und bringt seine eigenen Energien mit. So wird ein Projektor beispielsweise niemals mit einem Manifestierenden Generatoren Schritt halten können. Und das sollen Projektoren auch gar nicht, denn dies wäre nicht im Einklang mit ihrer Energie.

Erlaube dir als MG all deine Kraft nach außen zu bringen und all deine Vielseitigkeit zu leben. Du bist dafür geboren mehrere Sachen nebeneinander machen zu können, dich auszuprobieren und dabei voll in deine Energie zu kommen. Du bist genauso richtig!

Ein wundervolles prominentes Beispiel für einen MG ist Angelina Jolie. Sie ist neben Schauspielerin, Filmproduzentin und Regisseurin, zudem Mama von 6 Kids, Sondergesandte für die Flüchtlingshilfe der UNO und engagiert sich auch in weiteren ehrenamtlichen Projekten.

Manifestierende Generatoren in der Kindheit

Es gibt MG-Kinder, die haben gestern noch Gitarre gelernt und morgen stellen sie fest, dass ihnen dieses Hobby doch nicht so viel Freude bereitet und starten daher übermorgen ihre Karriere als Schwimmerprofi.

MG-Kids probieren gerne viele verschiedene Hobbies aus und erkennen meist schnell, was ihnen keine Freude bereitet.

Sie haben ihr ganz eigenes Tempo und überspringen dabei schon einmal den ein oder anderen Entwicklungsschritt.

So kann es passieren, dass ein MG-Kind läuft bevor es überhaupt gekrabbelt ist oder Fahrrad fährt, ohne vorher mit Stützrädern geübt zu haben.

Als Eltern darf man lernen zu vertrauen. Manifestierende Generatoren haben meist keinen geradlinigen Lebenslauf und probieren sich sehr gerne aus.

Erlauben wir MG-Kindern sich umentscheiden zu dürfen und ihre Sprunghaftigkeit auszuleben, können sie auch voll in ihre Energie kommen und sind voller Freude.

Lasst uns Manifestierende Generatoren dazu ermutigen sich ihre Vielseitigkeit zu erlauben!

Manifestierende Generatoren in Beziehungen

Manifestierende Generatoren sind schnelllebige Wesen, die sich gerne ausprobieren. Dabei kommen sie am besten in ihre Energie, wenn sie mehrere Projekte gleichzeitig jonglieren.

Auf Partner:innen, Freund:innen oder Familienmitglieder kann dies sehr einschüchternd wirken, wenn jene selbst ein anderer Human Design Energie Typ sind.

In Bezug auf den MG habe ich schon öfters miterlebt, wie andere Energietypen versuchen mit der Energie des Manifestierenden Generatoren mitzuhalten.

Daher finde ich es so wichtig hier noch einmal einen kleinen Reminder zu geben:

Vergleiche dich nicht mit anderen Menschen!

Jeder von uns bringt seine ganz eigene Energie mit auf diese Welt und diese ist genau richtig, um den eigenen individuellen (Seelen-)Weg gehen zu können.

Auch Manifestierenden Generatoren sollte daher kein schlechtes Gefühl gemacht werden, dass sie schnell und sprunghaft unterwegs sind. Wir dürfen sie eher motivieren, sich ihre volle Energie, ihre Neugier und Vielseitigkeit zu erlauben.

Manifestierende Generatoren in Freundschaften

Zudem können wir sie an ihre Bauchstimme erinnern und sie dazu ermutigen dieser zu folgen.

In Freundschaften kann es passieren, dass ihr euch für Dienstag verabredet und der MG einen Tag davor in seinem Bauch spürt, dass er keine Energie für euer Treffen hat.

Auch hier: Nicht persönlich nehmen! Das hat einen guten Grund, warum die Energie fehlt und es ist sehr mutig, dass der MG dies wahrnimmt und auch ehrlich mit euch kommunizieren möchte.

In Zukunft könntet ihr beispielsweise ein Treffen ausmachen und einen Tag vorher noch einmal Rücksprache halten. Als Freund:in unterstützen wir Manifestierende Generatoren, wenn wir ihnen erlauben sich umentscheiden zu dürfen.

Wir dürfen uns bewusst machen, dass die Entscheidung des MGs nicht mit einem persönlich zu tun hat, sondern dieser lediglich seiner Energie folgt.

Manifestierende Generatoren im Business

Manifestierende Generatoren lieben es sich verschiedenen Aufgaben (gleichzeitig) zu widmen. Mit einer Aufgabe kann es ihnen schnell langweilig werden.

Im Business können Manifestierende Generatoren unterstützt werden, wenn sie ihr vielseitiges Multitalent ausleben dürfen. Auch wenn sie den Anschein machen viele Aufgaben gleichzeitig bewältigen zu können, dürfen Vorgesetzte darauf achten nicht zu viel auf diesen Energietypen abzuladen.

Auch hier gilt wieder: Das Lower Self der Manifestierenden Generatoren zu beachten. Stellt sich Frustration oder auch Wut ein, sind Manifestierende Generatoren nicht in ihrer vollen Energie.

Berühmte Manifestierende Generatoren

Angelina Jolie, Beyoncé, Romy Schneider, Britney Spears, Will Smith und Arnold Schwarzenegger

MG Talk mit Kim Freund

In meinem Team sind zwei Manifestierende Generatorinnen, die ihre Power versprühen. Ich selbst bin sakrale Generatorin und fühle daher Teile der MG-Energie. Umso spannender finde ich es, wie sich der Manifestor-Anteil bei Manifestierenden Generatoren auswirkt.

Im Sternenstaub Stunden Podcast, dem Podcast für dein Human Design Wissen, habe ich mich mit meiner lieben Freundin und Manifestation-Queen Kim Freund über den MG ausgetauscht.

Sie selbst ist MG und Mentorin für Manifestation. Zudem begleitet Kim Frauen auf ihrem Weg zur Verwirklichung ihrer Visionen und Wünsche und verhilft ihnen und ihrem Business zu mehr Sichtbarkeit.

Lerne die Manifestierende Generatorin Kim kennen und begib dich mit ihr auf ihre spannende Lebensreise:

Mehr Infos zu Kim findest du hier: Zur Podcast Folge

Zum Schluss: Lebe deine Einzigartigkeit!

Ich habe in den letzten Jahren bei mir und auch bei so vielen anderen Menschen festgestellt, wie sehr wir uns verbiegen, damit wir in diese Gesellschaft passen. Doch das müssen wir nicht, denn wir dürfen so sein, wie wir auf diese Welt gekommen sind!

Mit dem Human Design Typen Einsteiger Kurs lernst du wieder mit deiner Energie in deine Kraft zu kommen, um dich selbst und dein Umfeld besser verstehen zu können.

  • Entdecke das Human Design System.
  • Lerne die Human Design Typen kennen.
  • Lerne die Strategien der Human Design Typen kennen.
  • Entdecke das Lower & Higher Self der Energietypen.
  • Lerne deine Energie besser kennen & wie du in deine Kraft kommen kannst.
  • Erfahre wie du deine Mitmenschen liebevoll in ihrer Energie unterstützen kannst.
  • Entdecke das Zusammenspiel der Human Design Typen.

Stephie @ All About Human Design

Einsteiger

Die Human Design Typen – Generator:in

In diesem Artikel lernst du den strahlenden Generator kennen, der die Kapazität hat mit seiner Lebensfreude und Schaffenskraft die ganze Welt zu erleuchten. Viel Spaß beim Eintauchen in die Welt der Generatoren.
all about human design ausbildung stephanie löber
All About Human Design
February 17, 2022
Lesezeit: 5 Minuten
This is some text inside of a div block.

Wenn man sich mit Human Design auseinandersetzt, ist der erste Kontaktpunkt meist der Human Design Typ. Die Human Design Typen sind sozusagen der Einstiegspunkt, um sich selbst im Human Design zu erkennen und mehr über sich und die eigene Energie zu erfahren.

Allgemein wird dabei zwischen 5 Typen unterschieden: Manifestoren, Reflektoren, Manifestierende Generatoren, Projektoren und Generatoren.

Die Typen beschreiben die Energie, die wir mitbringen und unsere Aura, die andere Menschen wahrnehmen. Zu jedem Typen gehört zudem eine einzigartige Strategie, die uns ermöglicht, im Einklang mit unserer Energie zu leben.

In diesem Artikel lernst du den strahlenden Generator kennen, der die Kapazität hat mit seiner Lebensfreude und Schaffenskraft die ganze Welt zu erleuchten. Viel Spaß beim Eintauchen in die Welt der Generatoren!

Du möchtest deine individuelle Human Design Chart erstellen? Auf Genetic Matrix* kannst du diese kostenlos erstellen und auch als PDF herunterladen.

*Affilitate-Link

Keine Lust zu lesen? Hier findest du die passende Podcastfolge:

Deine individuelle Energie entdecken

Im Human Design geht es jedoch nicht darum, dich in eine Schublade zu stecken, sondern dir ein Verständnis deiner individuellen Energie zu geben. Das heißt, dein Typ sagt bereits etwas zu deiner allgemeinen Energie aus, doch die Chart geht noch so viel tiefer.

Somit sind die Human Design Typen nur die Spitze des Eisberges und je mehr Elemente der Chart du kennenlernst, desto individueller wird es.

Nichtsdestotrotz kannst du bereits so viel über dich und deine Energie lernen, wenn du dich mit deinem Typen beschäftigst. Der Typ und die Strategie sind nicht nur Einstiegspunkt, sondern auch nach Jahren im Human Design Experiment der Kernpunkt, zu dem ich immer wieder zurückkomme.

Lebe ich die Energie meines Typens und vertraue meiner Strategie, so ist das Leben meist mehr im Fluss. Ich fühle mich mehr wie ich selbst und merke, dass ich die richtigen Menschen und Möglichkeiten ins Leben hole. Je mehr ich von meinem Typen und meiner Strategie abweiche, desto unangenehmer fühlt sich das Leben an.

Um dir einen einfachen Einstieg zu ermöglichen, deinen Typen kennenzulernen oder dich wieder an die Essenz deiner Energie zu erinnern, habe ich dir hier alles zu deinem Typen zusammengefasst.

Der Generator

Etwa 37 % der Weltbevölkerung sind Generatoren. Dies kann sich jedoch stetig ändern, abhängig davon, welche Typen gerade auf dieser Welt gebraucht werden.

„Generatoren sind auf dieser Welt, um zu erschaffen.“

Generatoren werden auch die kreativen Erschaffer, Erbauer und Macher genannt, da ihnen durch ihr definiertes Sakral-Center eine konstante und andauernde Lebensenergie zur Verfügung steht. Dieses Sakral schenkt ihnen eine unglaubliche Kraft, die aktiviert wird, dadurch dass sie Dinge tun, die ihnen Freude machen.

Das Sakral schenkt ihnen auch eine leuchtende Ausstrahlung, die die richtigen Menschen und Möglichkeiten anzieht. Man spürt einfach, dass ein Generator Kraft, Ausdauer und jede Menge Fürsorge in sich trägt.

Im Gegensatz zum Manifestierenden Generator, der den ein oder anderen Schritt überspringt, entwickeln sich Generatoren lieber nach und nach, Schritt für Schritt. Wie auf einer Treppe, steigen sie die einzelnen Stufen nacheinander hoch, um zu wahren Meistern ihres Tuns bzw. in einem Thema zu werden.

Sie lieben den Fokus und brauchen zeitliche Freiräume, um sich kreativ in ihren Herzensthemen ausleben zu können.

Generatoren in der Human Design Lebenschart

Die Human Design Lebenschart kannst du dir wie eine Gebrauchsanweisung für deine Energie vorstellen. Diese zeigt dir, welche Energien du mitbringst und wie dein energetischer Fluss im Innen ist.

In der Human Design Lebenschart, die Abbildung deines einzigartigen energetischen Fingerabdrucks, erkennen wir Generatoren wie folgt:

  • definiertes Sakral-Center

Von Manifestierenden Generatoren unterscheiden sie sich dadurch, dass sie keine Motor-Kehl-Verbindung haben. Beide Energietypen haben jedoch ein definiertes Sakral.

Das Sakral ist das Center der Kreativität, Schöpferkraft und des Durchhaltevermögens. Zudem befindet sich dort die innere Bauchstimme, die Generatoren wie ein Kompass durch das Leben führen kann.

Sakrale Power

Sofern Generatoren ihrer Freude folgen, sind sie voll in ihrer Energie und Schaffenskraft. Dabei kann es schon einmal passieren, dass ein Generator 10 Stunden am Stück durcharbeitet.

Während ihres Tuns sind Generatoren sehr fokussiert. Sie können auch mal zwei oder drei Aufgaben nebeneinander erledigen, doch sie kommen am besten in ihre Energie, wenn sie sich auf ein Projekt fokussieren können.

„Mit ihrer sakralen Energie erleuchten Generatoren die Welt.“

Ihre (sakrale) Energie tragen sie dabei wie ein helles, feuriges Licht in die Welt. Daher bezeichne ich Generatoren auch oft liebevoll als „Leuchttürme“.

Wichtig zu verstehen ist, dass diese sakrale Kraft nur entfaltet werden kann, wenn der Generator der Freude folgt. Sobald er zu viele Dinge im Leben tut, die gegen sein Bauchgefühl gehen, kann er müde und ausgelaugt sein. Hier hat er die Verbindung zur Lebensenergie verloren.

Doch diese Verbindung zur Bachstimme und der Energie kann wiedergefunden werden. Je mehr Dinge der Generator wieder in sein Leben holt, die ihm Freude bereiten und je mehr Grenzen er bei den Dingen setzt, die ihn müde machen, desto stärker wird diese Verbindung wieder.

Damit ein Generator seine Energie entfalten kann, darf er lernen, seiner sakralen Stimme wieder zu vertrauen.

Die sakrale Stimme

Das Sakral ist wie eine Art Kompass für Generatoren. Sobald es „anspringt“, folgt der Generator auch seiner Freude und somit auch seiner Energie.

Bemerkbar macht sich die sakrale Stimme im Bauch. Manche Generatoren beschreiben dieses Gefühl wie ein Kribbeln oder ein warmes, wohliges, ausdehnendes Gefühl im Bauch. Ist etwas nicht im Einklang mit der Generatoren-Energie, spüren viele Generatoren eher ein Zusammenziehen im Bauch.

Dieses Bauchgefühl ist schneller als der Verstand. Im Gegensatz zum Verstand muss dieses sakrale Gefühl jedoch logisch keinen Sinn machen.

Dies kann sehr herausfordernd sein, da wir gesellschaftlich darauf programmiert sind uns aus dem Verstand heraus logisch zu entscheiden.

Daher ist es sehr wichtig, dass Generatoren ins Vertrauen gehen und sich ihre sakrale Stimme erlauben – egal, ob dies in dem Moment Sinn macht oder eben noch nicht.

Strategie der Generatoren

Eines der wichtigsten Aspekte der Human Design Typen ist die Strategie, die bei jedem Typen anders ist. Sie gibt uns eine Anleitung, wie wir mit dem Leben interagieren und am besten in den Fluss kommen können.

Die Strategie der Generatoren ist das Reagieren und auf das Leben antworten.

Das Sakral bzw. die Bauchstimme kann nur auf Impulse reagieren und somit auf das Leben antworten. Ein Impuls kann beispielsweise ein Post auf Instagram oder ein Lied im Radio sein.

Wenn sich dann das Gefühl der Vorfreude oder das Kribbeln im Bauch bemerkbar macht, können Generatoren auf diesen Impuls reagieren und handeln. Sie erschaffen dann aus dem Bauch und der Freude heraus.

Ein Beispiel:

Eine Generatorin sieht auf Instagram eine Story über Human Design. Sie hat zwar schon öfters davon gehört, doch genau in diesem Moment spürt sie ein Bauchkribbeln und den Drang mehr über Human Design zu erfahren.

Freude & Frustration

Sofern der Generator seiner Energie bzw. sakralen Stimme nicht folgt, begegnet diesem Energie-Typ Frustration. Dies wird auch Lower Self oder Nicht-Selbst genannt.

Befinden sich Generatoren länger nicht in ihrer Energie, fühlen sie sich ausgebrannt und es kann sogar zu einem Burnout kommen.

Besonders schwer fällt es Generatoren auch einmal „Nein“ zu sagen oder Entscheidungen bzw. Projekte abzubrechen, wenn die Energie dazu fehlt. Hier geht es um die oben beschriebenen Grenzen.

Dahinter steckt meiner Erfahrung nach oft der Glaubenssatz „Ich möchte es allen recht machen“. Die Herausforderung liegt darin Grenzen zu setzen und es sich selbst recht zu machen. Nur so bleiben Generatoren auch in ihrer schöpferischen Energie.

Sind Generatoren in ihrer Energie, sind sie voller Freude und Zufriedenheit. Im Human Design nennen wir dies auch das Higher Self.

Im Alltag bewegt man sich meist zwischen diesen Gefühlen und darf diese als Leitlinie sehen. Wenn man zu stark oder lange Frustration spürt, geht es darum hinzuschauen was verändert werden darf. Spürt man dagegen Freude, ist man auf dem richtigen Weg.

Generatoren in Kindheit, Familie & Partnerschaft

Ich werde oft gefragt, wie wir als Partner:in, Eltern oder Arbeitgebende mit den jeweiligen Human Design Typen umgehen können, damit jeder in seine volle Kraft kommen kann.

Als ich anfing mich mit meiner sakralen Stimme zu beschäftigen, startete ich ganz einfach mit den Fragen des Alltags. Ich begann mich selbst zu fragen, auf was ich zum Mittagessen denn eher Appetit habe.

„Vegane Pasta?“ „Nein.“
„Vegane Reis-Bowl?“  „Ja!“

Mit Ja-oder-Nein-Fragen kann das Sakral trainiert werden, denn auf geschlossene Fragen reagiert es am besten.  Offene Fragen sind für Generatoren eher schwierig, da darauf meist keine eindeutige sakrale Antwort kommen kann.

Daher empfehle ich Eltern ihr Kind schon von klein auf, auf diese, ich nenne sie „Sacral Sounds“, zu „trainieren“ und ihre Fragen daher als Optionen umzufunktionieren:

„Magst du heute drinnen spielen?“ „Nein.“
„Magst du lieber mit mir drinnen etwas bauen?“ „Ja!“

Auch in Partnerschaften und Freundschaften funktioniert das super. Als Partner:in oder Freund:in ist es ebenso wichtig ein „Nein“ des Generator-Partners nicht persönlich zu nehmen. Der Generator bleibt hier einfach nur in seiner Energie.

Zudem dürfen wir Generatoren dazu ermutigen ihrer Bauchstimme zu vertrauen und diese auch in gemeinsamen Entscheidungsprozessen zu berücksichtigen.

Falls Generatoren gerade keinen Raum und keine Zeit für ihre Mitmenschen haben, sind sie meist in ihrem Fokus. Auch hier dürfen wir diesen Fokus wertschätzen und überlegen, wie der Generator-Partner oder die Generator-Freundin unterstützt werden kann.

Lasst uns Generatoren dazu ermutigen ihrer Freude zu folgen!

Generatoren im Business

Generatoren lieben es sich voll und ganz auf eine Aufgabe zu fokussieren und darin aufzugehen.

Im Business können Generatoren unterstützt werden, wenn ihnen nicht so viele verschiedene Aufgaben aufgetragen werden. Falls es doch zu mehreren Aufgaben kommt, hilft es, dass Generatoren selbst entscheiden dürfen, welcher Aufgabe sie sich zuerst mit Fokus widmen können.

Auch hier gilt wieder: Das Lower Self der Generatoren beachten. Stellt sich Frustration ein, sind Generatoren nicht in ihrer vollen Energie.

Berühmte Generatoren

Oprah Winfrey, Eddie Murphy, Madonna, Mozart, Albert Einstein

Generator Talk mit Laura Friedrich

Ich selbst bin sakrale Generatorin mit einem 2/4 Profil. Umso spannender finde ich es mit anderen Generatoren ins Gespräch zu kommen und zu erkunden, wie sich das Generator-Dasein für andere anfühlt.

Grafik Designerin Laura Friedrich ist sakrale Generatorin mit einem 5/2 Profil und wir haben im Sternenstaub Stunden Podcast, dem Podcast für dein Human Design Wissen, über ihren Weg gesprochen, ihre Bauchstimme besser kennen zu lernen und darüber, wie sie ihr Human Design mehr und mehr verkörpert.

Lerne Generatorin Laura kennen und begib dich mit ihr auf ihre sakrale Erkundungsreise:

Mehr zu Laura findest du hier: Zur Podcast Folge

Zum Schluss: Lebe deine Einzigartigkeit!

Ich habe in den letzten Jahren bei mir und auch bei so vielen anderen Menschen festgestellt, wie sehr wir uns verbiegen, damit wir in diese Gesellschaft passen. Doch das müssen wir nicht, denn wir dürfen so sein, wie wir auf diese Welt gekommen sind!

Mit dem Human Design Typen Einsteiger Kurs lernst du wieder mit deiner Energie in deine Kraft zu kommen, um dich selbst und dein Umfeld besser verstehen zu können.

  • Entdecke das Human Design System.
  • Lerne die Human Design Typen kennen.
  • Lerne die Strategien der Human Design Typen kennen.
  • Entdecke das Lower & Higher Self der Energietypen.
  • Lerne deine Energie besser kennen & wie du in deine Kraft kommen kannst.
  • Erfahre wie du deine Mitmenschen liebevoll in ihrer Energie unterstützen kannst.
  • Entdecke das Zusammenspiel der Human Design Typen.

Stephie @ All About Human Design

Einsteiger

Die Human Design Typen – Manifestor:in

In diesem Blogpost lernst du den Human Design Typen Manifestor kennen und entdeckst seine Energie in Beziehungen, Familie, Kindheit und Business.
all about human design ausbildung stephanie löber
All About Human Design
February 16, 2022
Lesezeit: 5 Minuten
This is some text inside of a div block.

Wenn man sich mit Human Design auseinandersetzt, ist der erste Kontaktpunkt meist der Human Design Typ. Die Human Design Typen sind sozusagen der Einstiegspunkt, um sich selbst im Human Design zu erkennen und mehr über sich und die eigene Energie zu erfahren.

Allgemein wird dabei zwischen 5 Typen unterschieden: Manifestoren, Projektoren, Manifestierende Generatoren, Generatoren und Reflektoren.

Die Typen beschreiben die Energie, die wir mitbringen und unsere Aura, die andere Menschen wahrnehmen. Zu jedem Typen gehört zudem eine einzigartige Strategie, die uns ermöglicht, im Einklang mit unserer Energie zu leben.

In diesem Artikel lernst du alles rund um die kraftvolle Manifestor-Energie kennen. Ob du nun selbst ein:e Manifestor:in bist oder eine:n Manifestor:in in deinem Leben hast – diese powervolle Energie bringt auf jeden Fall viele spannende Aspekte mit. Viel Spaß beim Eintauchen in die Welt der Manifestoren!

Du möchtest deine individuelle Human Design Chart erstellen? Auf Genetic Matrix* kannst du diese kostenlos erstellen und auch als PDF herunterladen.

*Affilitate-Link

Keine Lust zu lesen? Hier findest du die passende Podcastfolge:

Deine individuelle Energie entdecken

Im Human Design geht es jedoch nicht darum, dich in eine Schublade zu stecken, sondern dir ein Verständnis deiner individuellen Energie zu geben. Das heißt, dein Typ sagt bereits etwas zu deiner allgemeinen Energie aus, doch die Chart geht noch so viel tiefer.

Somit sind die Human Design Typen nur die Spitze des Eisberges und je mehr Elemente der Chart du kennenlernst, desto individueller wird es.

Nichtsdestotrotz kannst du bereits so viel über dich und deine Energie lernen, wenn du dich mit deinem Typen beschäftigst. Der Typ und die Strategie sind nicht nur Einstiegspunkt, sondern auch nach Jahren im Human Design Experiment der Kernpunkt, zu dem ich immer wieder zurückkomme.

Lebe ich die Energie meines Typens und vertraue meiner Strategie, so ist das Leben meist mehr im Fluss. Ich fühle mich mehr wie ich selbst und merke, dass ich die richtigen Menschen und Möglichkeiten ins Leben hole. Je mehr ich von meinem Typen und meiner Strategie abweiche, desto unangenehmer fühlt sich das Leben an.

Um dir einen einfachen Einstieg zu ermöglichen, deinen Typen kennenzulernen oder dich wieder an die Essenz deiner Energie zu erinnern, habe ich dir hier alles zu deinem Typen zusammengefasst.

Der Manifestor

Etwa 9 % der Weltbevölkerung sind Manifestoren. Dies kann sich jedoch stetig ändern, abhängig davon, welche Human Design Typen gerade auf dieser Welt gebraucht werden.

Manifestoren haben, wie der Name schon verrät, eine starke Manifestationskraft. Diese tragen sie gerne nach außen und haben daher auch eine sehr starke Ausstrahlung und Aura.

Manifestationskraft bedeutet hier, dass sie durch ihre Sprache und Handlungen viel Energie in die Welt bringen. Sie haben eine Power in sich, die viel anstoßen kann und Neues auf unsere Erde bringt.

Diese Kraft kann auf andere, aber auch auf sie selbst sehr einschüchternd wirken.

Manifestoren haben oft spontane Impulse, denen sie folgen dürfen. Dabei dürfen sie initiieren und führen damit Wandel sowie Veränderung herbei.

„Manifestoren sind auf dieser Welt, um zu initiieren.“

In diesem Prozess des Initiierens, stoßen sie Dinge oder Projekte an und begeistern damit andere, die dann in die Umsetzung kommen dieses spontanen Impulses kommen.

Manifestor in der Human Design Lebenschart

Die Human Design Lebenschart kannst du dir wie eine Gebrauchsanweisung für deine Energie vorstellen. Diese zeigt dir, welche Energien du mitbringst und wie dein energetischer Fluss im Innen ist.

In der Human Design Lebenschart, die Abbildung deines einzigartigen energetischen Fingerabdrucks, erkennen wir Manifestoren wie folgt:

  • undefiniertes Sakral-Center
  • definiertes Kehl-Center
  • mindestens ein definiertes Motor-Center
  • Kehl-Center ist direkt verbunden mit einem Motor-Center (Wurzel, Sakral, Emotionen, Herz)

Der Manifestor als Initiator

Manifestoren haben sehr kreative, teilweise sogar verrückte Ideen, und dürfen lernen diese nicht alle von Anfang bis Ende umsetzen zu müssen.

Ein Team, Freunde oder Familienmitglieder können ihnen dabei helfen ihre Ideen umzusetzen und so kann der Manifestor wieder einen neuen Impuls willkommen heißen und ihm folgen.

Ich nenne hier gerne das Beispiel eines Zugs: Der Zug fährt mit einer neuen Idee los und wer mit aufsteigen möchte, der darf einsteigen und den Zug bis in den Bahnhof begleiten.

Die Strategie des Manifestors

Eines der wichtigsten Aspekte der Human Design Typen ist die Strategie, die bei jedem Typen anders ist. Sie gibt uns eine Anleitung, wie wir mit dem Leben interagieren und am besten in den Fluss kommen können.

Die Strategie der Manifestoren ist das Informieren. Diese ist dem Manifestor nicht natürlich gegeben, bewahrt Manifestoren aber in Kontakt mit anderen vor Missverständnissen und Ärger.

Als Beispiel nenne ich da gerne eine Manifestorin, die spontan entschieden hat in den Urlaub zu fliegen. Bei ihrer Planung hatte sie ganz vergessen ihren Liebsten Bescheid zu geben. Du kannst dir sicher vorstellen, wie wenig begeistert ihre Familie über das Vorhaben der Manifestorin war und welcher Ärger dadurch in der Luft lag.

Beim Informieren geht es jedoch nicht darum, andere um Erlaubnis zu bitten, sondern lediglich über das geplante Vorhaben und Tun kurz zu informieren. Dies beugt Missverständnissen und Ärger vor und der Manifestor kann in seine volle Kraft kommen.

Wut & Frieden

Sofern der Manifestor seiner Energie nicht folgt, begegnet diesem Energie-Typ Wut oder Ärger. Dies ist das Lower Self oder auch Nicht-Selbst genannt.

Wut ist in unserer Gesellschaft ungern gesehen. Vor allem bei Frauen scheint dies eine Emotion zu sein, die scheinbar nicht existieren darf.

Daher wird das Lower Self des Manifestors auch oft als besonders negativ wahrgenommen. Dies ist natürlich völlig verkehrt, da jede Emotion ihre Berechtigung hat und ausgelebt werden darf.

Wut ist ein sehr wichtiger Indikator für Manifestoren, um festzustellen wann sie nicht ihrer Energie folgen. Sobald sie dies nämlich nicht tun und ihre Wut nach Innen tragen und unterdrücken, rutscht diese Emotion in die Körperebene und sich dort festigen.

Langfristig möchte diese Emotion natürlich gefühlt werden und wird auf sich aufmerksam machen wollen. Auf der Körperebene passiert dies oft durch Symptome und Krankheiten, die sich bei jedem Menschen anders zeigen können.

Daher ist es so wichtig alle Emotionen zuzulassen und sich unterdrückten Gefühlen bewusst zu werden, um jene dann in die Heilung bringen zu können.

Zudem kann es passieren, dass das Lower Self von außen gespiegelt wird – beispielsweise, wenn ein Manifestor nicht über sein Vorhaben informiert und Familienmitglieder dann wütend darauf reagieren.

Sind Manifestoren in ihrer Energie, empfinden sie ein Gefühl des Friedens (Higher Self) und strahlen dies auch in die Welt. Worüber sich Manifestoren nämlich meist nicht bewusst sind, ist, wie sehr ihre Energie andere beeinflusst und auf diese wirken kann.

Manifestoren in Kindheit, Familie, Freundschaft & Partnerschaft

Besonders in der Kindheit bekommen wir die meisten Glaubensätze mit auf unseren Lebensweg. Daher empfinde ich Human Design als eine so wundervolle Unterstützung, um Kinder besser verstehen und unterstützen zu können.

Manifestor-Kinder sind meist sehr früh sehr selbstständig und eigenverantwortlich, haben ihren eigenen Kopf und geben gerne den Ton in einer Gruppe an.

Sie sind sehr freiheitliebend und haben ihr ganz eigenes Tempo.

Eltern oder auch Lehrende können diese Energie fördern. Damit sich Manifestoren nicht eingeengt fühlen, hilft es ihren Freiheitsdrang zu berücksichtigen. Dennoch dürfen natürlich Grenzen gesetzt werden.

Beispielsweise kann mit dem Manifestor-Kind vereinbart werden, dass es bis 20 Uhr innerhalb eines vereinbarten Bereiches spielen darf. So kann sich das Kind innerhalb dieser Abmachung frei bewegen und fühlt sich in seiner Energie und Autonomie nicht beengt.

Zudem kann die Strategie des Informierens in die Erziehung eingebaut werden, sodass weniger Missverständnisse entstehen können. So wächst das Manifestor-Kind schon in seiner optimalen Energie auf.

Auch innerhalb von Beziehungen, wie in einer Partnerschaft oder Freundschaft, kann das Informieren viel Ärger ersparen.

Meldet sich der Manifestor nicht oder gibt nicht über sein Tun Bescheid, dürfen wir auch hier achtsam und liebevoll sein und den Manifestor-Partner oder die Manifestor-Freundin gerne an das Informieren erinnern und ihm somit trotzdem den nötigen Freiraum lassen.

Zudem dürfen wir lernen zu akzeptieren, dass dann eventuell zu der Zeit kein Platz für eine gemeinsame Zeit ist, weil der Manifestor gerade einem seiner Impulse folgt. Der Manifestor-Partner meint dies nicht böse, sondern befindet sich gerade einfach in seiner Energie.

Manifestoren im Business

Manifestoren können schnelle, impulsive Entscheidungen treffen und führen andere auch gerne an.  So können sie ihre Erfüllung beispielsweise als Kopf eines Unternehmens oder Teams finden.

Die Position kann jedoch als sehr einengend empfunden werden, da die Freiheit und Kreativität bei all den geschäftsführenden Aufgaben eingeschränkt sein könnte.

Als Manifestor ist Autonomie eines der wichtigsten Aspekte.

Damit dies weiterhin möglich ist, kann es beispielsweise helfen ein Team unter sich zu haben und als kreativer Ideengeber sein Team zu motivieren.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Manifestoren besonders als Freelancer oder Selbstständige in ihre Kraft kommen. Doch das muss nicht für jeden Manifestor gelten.

Wichtig ist: Der eigenen Energie folgen und das Lower Self beachten!

Energie in Sprints

Manifestoren empfangen spontane Impulse, durch die sie dann direkt in Aktion treten dürfen. Durch das offene Sakral, das Center der ausdauernden Energie, steht Manifestoren jedoch keine anhaltende Energie zur Verfügung.

Die Energie der Manifestoren kommt eher schubhaft in Sprints. Versucht ein Manifestor beispielsweise den ganzen Tag zu arbeiten, fühlt sich dieser Energie-Typ meist schnell sehr ausgelaugt.

Mehrere Pausen, verteilt über den Tag, helfen Manifestoren dabei ihren Kreativkopf Ruhe zu gönnen und neue Kraft für weitere wundervolle Impulse zu schöpfen.

Berühmte Manifestoren

Jennifer Aniston, Frida Kahlo, Reinhold Messner und Paul McCartney

Manifestor Talk mit Francesca Renggli

Manifestorin Francesca Renggli hat mich im Sternenstaub Stunden Podcast, dem Podcast für dein Human Design Wissen, besucht und mir von ihrem Weg als Manifestorin erzählt. Francesca ist Schamanin, Akupressur-Therapeutin sowie spiritueller Coach und hat in Basel ihre Praxis, wo sie unter anderem die Kraft der Pflanzen und energetische Tools nutzt, um ganz viel Heilung in die Welt zu bringen.

Lerne Manifestorin Francesca kennen und begib dich mit ihr auf ihren kraftvollen Weg: Zur Podcast Folge

Zum Schluss: Lebe deine Einzigartigkeit!

Ich habe in den letzten Jahren bei mir und auch bei so vielen anderen Menschen festgestellt, wie sehr wir uns verbiegen, damit wir in diese Gesellschaft passen. Doch das müssen wir nicht, denn wir dürfen so sein, wie wir auf diese Welt gekommen sind!

Mit dem Human Design Typen Einsteiger Kurs lernst du wieder mit deiner Energie in deine Kraft zu kommen, um dich selbst und dein Umfeld besser verstehen zu können.

  • Entdecke das Human Design System.
  • Lerne die Human Design Typen kennen.
  • Lerne die Strategien der Human Design Typen kennen.
  • Entdecke das Lower & Higher Self der Energietypen.
  • Lerne deine Energie besser kennen & wie du in deine Kraft kommen kannst.
  • Erfahre wie du deine Mitmenschen liebevoll in ihrer Energie unterstützen kannst.
  • Entdecke das Zusammenspiel der Human Design Typen.

Stephie @ All About Human Design

Einsteiger

Was ist Human Design?

In diesem Blogpost lernst du das Human Design System kennen und entdeckst wie uns dieses Wissen wieder an unsere Einzigartigkeit erinnert.
all about human design ausbildung stephanie löber
All About Human Design
February 15, 2022
Lesezeit: 5 Minuten
This is some text inside of a div block.

Vielleicht bist du gerade über den Begriff Human Design in einem Podcast, auf Social Media oder in einem Gespräch mit einer Freundin gestolpert. Irgendetwas hat deine Neugier geweckt, aber du konntest nicht genau einordnen, was Human Design jetzt eigentlich ist. Das kenne ich zu gut.

Als ich Human Design begegnete, begann mein Bauch zu kribbeln. In einem Podcast begegnete mir dieser Begriff und ich wollte sofort wissen, was hinter Human Design steckt. Ich vertiefte mich in dieses alte, weise Wissen und war sofort von dieser Tiefe und Weisheit begeistert.

Heute möchte ich mein Human Design Wissen mit All About Human Design an alle Menschen weitergeben, um sie an ihre einzigartige Energie und die ihnen innewohnende Kraft zu erinnern. Doch, was ist Human Design jetzt eigentlich?

Keine Lust zu lesen? Hier findest du die passende Podcastfolge:

Die 4 Synthesen im Human Design

Human Design ist eine Synthese aus 4 alten Weisheiten und vereint damit modernste Wissenschaft mit uraltem weisen Wissen. Zu diesen Weisheiten gehören:

  • die westliche Astrologie
  • die indisch-brahmanische Chakren-Lehre aus den Veden
  • die Kabbala (eine überlieferte Schrift aus dem Judentum) und
  • das I´Ging (das vermutlich älteste Buch der Welt aus China)

Ich finde, dass Human Design das Beste aus allen 4 Weisheiten vereint und zu einem wundervollen, neuen System formt, welches uns an unsere mitgebrachten Energien erinnert.

Obwohl all diese Weisheiten grundlegend für die Human Design Chart sind, entsteht in ihrer Verbindung noch einmal etwas völlig Neues und Human Design kann ohne große Kenntnisse dieser alten Weisheitssysteme verstanden werden.

Trotzdem bieten uns diese Weisheiten unglaubliche Einblicke in Jahrtausende altes Wissen. Durch die Verbindung zu modernen Wissenschaften wie Epigenetik und Quantenphysik, holt Human Design dieses alte Wissen in die Neuzeit und macht es zu einem modernen System, mit dem wir die eigene Energie verstehen können.

Die Human Design Lebenschart

Laut dem Human Design hat jeder Mensch einen Seelenplan mit auf diese Welt bekommen. Du kannst dir dies wie eine Gebrauchsanweisung für deine Energie vorstellen. Diese zeigt dir, welche Energien du mitbringst und wie dein energetischer Fluss im Innen ist.

Human Design kann ein wenig wie ein energetischer Persönlichkeitstest gesehen werden, der dir die Potentiale aufzeigt, die du mit auf diese Welt gebracht hast und der dir zeigt, wie du starke Entscheidungen treffen und im Einklang mit dem Leben sein kannst. Zusammengefasst wird dieses Wissen in einer grafischen Abbildung, der sogenannten Lebenschart.

Human Design Chart
Human Design Lebenschart Beispiel

Obwohl Human Design, wie oben beschrieben, als energetischer Persönlichkeitstest gesehen werden kann, wird diese Lebenschart nicht aufgrund eines langen Fragenkatalogs, den du aus dem Verstand heraus beantwortest, erstellt. Deine Human Design Lebenschart berechnet sich aus den folgenden Daten:

  • Deinem Geburtstag
  • Deiner genauen Geburtszeit
  • Deinem Geburtsort

So ergibt sich für jeden Menschen eine ganz individuelle Chart. Die Genauigkeit dieser Chart kann für unseren Verstand manchmal ein Rätsel darstellen, doch ist sie für die meisten Menschen viel aussagekräftiger als ein aus dem Verstand beantworteter Test. Die Chart ist außerdem unglaublich vielschichtig und vielfältig.

Insgesamt gibt es etwa 2 Milliarden verschiedene Designs, die sich aus den verschiedensten Kombinationen der Chart ergeben. Je genauer deine Angaben sind, desto exakter ist auch die Lebenschart.

„Die Human Design Chart ist wie ein einzigartiger energetischer Fingerabdruck, der genauso einzigartig ist wie unser eigener Fingerabdruck.“

Ich erstelle die Human Design Lebenschart am liebsten über Genetic Matrix*. Dort kannst du deine Lebenschart kostenlos erstellen und auch als PDF herunterladen.

*Affilitate-Link

Die Human Design Typen

Um die Lebenschart verständlicher zu machen, beinhaltet sie verschiedene Elemente. Diese Elemente ergeben in ihrem Zusammenspiel die einzigartige Chart. Eines der ersten und wichtigsten Elemente sind die Human Design Typen.

Die Typen sind meist der erste Einstiegspunkt ins Human Design und geben einen ersten Einblick in die Grundenergie. Oft können wir mit dem Wissen über unseren Typen und die dazugehörige Strategie (wie der Typ mit dem Leben interagiert) bereits so viel über uns lernen.

Im Human Design geht es jedoch nicht darum, dich in eine Schublade zu stecken, sondern dir ein Verständnis deiner individuellen Energie zu geben. Das heißt, dein Typ sagt bereits etwas zu deiner allgemeinen Energie aus, doch die Chart geht noch so viel tiefer.

Somit sind die Human Design Typen nur die Spitze des Eisberges und je mehr Elemente der Chart du kennenlernst, desto individueller wird es.

Zu den 5 verschiedenen Human Design Typen gehören Manifestoren, Generatoren, Manifestierenden Generatoren, Projektoren und Reflektoren.

Unbewusstes Human Design Wissen

Human Design vereinigt unsere bewussten und unbewussten Eigenschaften. Wie eine Taschenlampe leuchtet sie auf unser Unbewusstes und macht dieses sichtbar.

Dadurch können wir uns viel besser verstehen – schließlich macht das Unterbewusstsein einen großen Teil unserer Persönlichkeit aus.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Human Design wie ein Urwissen ist, welches wir schon in uns tragen. Durch Limitierungen oder Glaubenssätze haben wir dieses jedoch verdrängt und uns von unserer Urenergie entfernt.

„Wir erlauben uns oft nicht, in unserer eigenen Kraft zu sein.“

Durch Human Design erkennen wir unsere (Ur-)Kraft wieder und wie wir unser Leben im tiefsten Einklang mit unserem wahren Ich führen möchten.

Oft empfinden Menschen ein Reading oder einen Kurs im Human Design als Erinnerung an dieses ihnen innenwohnende Potential. Das Wissen zu ihrer Chart gibt ihnen die Erlaubnis, ihre ureigene Energien wieder auszuleben und auf sich selbst zu vertrauen. Anstatt sich zu vergleichen, erkennen wir die eigene Einzigartigkeit wieder an und erlauben auch anderen ihre Einzigartigkeit zu leben.

Verstand vs. Unterbewusstsein im Human Design

Human Design resoniert zu Beginn nicht immer mit dem intellektuellen Verstand. Dieser möchte logisch Probleme lösen und hat für ein intuitives Gespür keinen Platz. In unserer westlichen Welt ergibt es manchmal keinen Sinn, dass ein System, das aufgrund unserer Geburtsdaten berechnet wurde, eine Daseinsberechtigung hat.

Doch unser Körper trägt un(ter)bewusst all das Wissen über unser tiefstes Selbst in sich. Das Wissen rund um Human Design resoniert meist mit unserem Körper. Dieser zeigt uns, dass da – an diesem abgefahrenen System – etwas dran ist. Wenn du diese Resonanz bisher gespürt hast, lohnt es sich ein wenig weiter einzutauchen.

Human Design holt uns mit dem Wissen zu unserer Strategie und Autorität direkt in den Körper. Wir lernen uns auf einer anderen Ebene kennen und können uns durch Human Design wieder mit dieser Körperweisheit verbinden.

Dabei ist Human Design nicht limitierend, sondern lediglich eine Art Hilfe oder Unterstützung, wie wir aus dem Verstand heraus wieder in ein intuitives (Körper-)Gefühl kommen und Entscheidungen im Einklang mit unserer Energie treffen können.

Gelebtes Human Design – das Experiment

Was mich an Human Design so begeistert, dass es zwar auf den ersten Blick ein rein theoretisches Wissen zu sein scheint. Auf den zweiten Blick lebt Human Design jedoch davon dieses Wissen praktisch anzuwenden.

Dies wird auch Human Design Experiment genannt: Wir dürfen und sollen mit dem Gelernten experimentieren. Anstatt also alles auswendig zu lernen und die Elemente der Chart mit dem Kopf zu verstehen, geht es vielmehr darum, dieses Wissen mitten ins Leben zu holen.

Im Alltag spüren wir dann schnell, was uns Energie gibt und was uns Energie raubt. Wenn du etwas tust oder eine Entscheidung für etwas triffst, kannst du dir die folgenden Fragen stellen:

  • Stärkt es mich? Wie fühlt es sich an?
  • Bin ich dann mehr ich selbst?
  • Renne ich damit gegen eine Wand oder offene Türen ein?

Das Human Design Puzzle

Durch das Human Design Experiment kommen wir unserem wahren Kern, unserer eigenen Energie immer näher. Wir bekommen nach und nach ein Verständnis dafür, warum wir nicht alle in ein System passen müssen und können.

„Human Design erinnert uns an unsere Einzigartigkeit.“

Stell dir vor, du bist ein Puzzleteilchen: Kunterbunt oder doch eher unifarben, gepunktet, gestreift oder mit Glitzer überzogen. Du bist individuell und einzigartig.

Doch gemeinsam mit den anderen Menschen auf dieser Welt, finden sich all diese einzigartigen Puzzleteilchen zusammen und ergeben ein großes, starkes, authentisches und harmonisches Ganzes.

Wenn du dich verbiegst und deine kunterbunte Einzigartigkeit nicht lebst, fühlst du dich, als ob dein Puzzleteilchen nicht passt. Erlaubst du dir jedoch all deine Ecken und Kanten, dann fügst du dich harmonisch ins wunderschöne Puzzle ein und lebst doch deine Einzigartigkeit.

Zum Schluss: Lebe deine Einzigartigkeit!

Ich habe in den letzten Jahren bei mir und auch bei so vielen anderen Menschen festgestellt, wie sehr wir uns verbiegen, damit wir in diese Gesellschaft passen. Doch das müssen wir nicht, denn wir dürfen so sein, wie wir auf diese Welt gekommen sind!

Mit dem Human Design Typen Einsteiger Kurs lernst du wieder mit deiner Energie in deine Kraft zu kommen, um dich selbst und dein Umfeld besser verstehen zu können.

  • Entdecke das Human Design System.
  • Lerne die Human Design Typen kennen.
  • Lerne die Strategien der Human Design Typen kennen.
  • Entdecke das Lower & Higher Self der Energietypen.
  • Lerne deine Energie besser kennen & wie du in deine Kraft kommen kannst.
  • Erfahre wie du deine Mitmenschen liebevoll in ihrer Energie unterstützen kannst.
  • Entdecke das Zusammenspiel der Human Design Typen.

Stephie @ All About Human Design

Keine Ergebnisse gefunden.